Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Angel of Storms Hörbuch

Angel of Storms: Millennium's Rule Trilogy, Book 2

Regulärer Preis:48,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

International best-selling author Trudi Canavan returns with the second novel in the Millennium's Rule series - her most powerful and thrilling adventure yet.

Tyen is teaching mechanical magic at a school respected throughout the worlds. News arrives that the formidable ruler of all worlds, long believed to be dead, is back and enforcing his old laws - including the one forbidding schools of magic. As teachers and students flee, Tyen is left with no home and no purpose...except the promise he made to Vella, the sorcerer imprisoned in a book. Tyen must decide what he is willing to do to free her.

After five years among the tapestry weavers of Schpeta, Rielle's peaceful new life has been shattered by a local war. As defeat looms, the powerful Angel of Storms appears and invites Rielle to join the artisans of his celestial realm. But what will he require in return for this extraordinary offer?

©2015 Trudi Canavan (P)2015 Bolinda

Kritikerstimmen

"A must for fans of Canavan's previous work and for fantasy fans in general." (Press Association)

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (20 )
5 Sterne
 (15)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.6 (19 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.4 (19 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Bagorolin 16.09.2016
    Bagorolin 16.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "genial. super Story und toll vorgelesen"

    super spannende und interessante Story und sehr toll vorgelesen.
    genauso wenn nicht noch spannender als der erste Teil!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anna Ravenclaw 15.11.2015
    Anna Ravenclaw 15.11.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Lange erwartet, doch ist am Ende nicht alles gut"

    Ich habe jetzt mehr als ein Jahr, fast eineinhalb Jahre auf dieses (Hör)Buch gewartet. Die Erwartungen waren groß (natürlich), wurden aber letztlich nicht ganz erfüllt. Ich liebe die Bücher von Trudi Canavan und auch den ersten Band dieser Triologie. Ich finde Rielle und Tyen ergänzen sich sehr gut und ergeben zusammen einen tollen ersten Band!

    Zu allererst Mal das offensichtlichste:
    Der Sprecher für Tyen wurde ausgetauscht! Warum eigentlich?
    Ich konnte im Internet keinerlei Information dazu finden. Ich hätte mir da wirklich einen kleinen Hinweis gewünscht warum die sowas einfach machen. Der neue Sprecher ist nicht schlechter als der alte, aber er spricht eben anders und das stört mich gewaltig!

    Dann zur Story (keine Spoiler!):
    Es geht wie im ersten Band um Rielle und Tyen, es gibt keine neue dritte Hauptfigur oder andere Veränderungen in der Richtung. Das ist also wie erwartet.
    Zwischen dem ersten und zweiten Bank vergehen 5 Jahre, die auch nur ganz am Rande erwähnt werden. Der Einstieg im zweiten Band wirft einen quasi ins kalte Wasser, ich dachte zuerst echt da fehlt bei dem Hörbuch was. Das hat mir schonmal gar nicht gefallen.
    Auch der Verlauf der weiteren Story war teilweise wirsch und nicht so wie erwartet.


    Fazit:
    Ich bin mit der Story nicht ganz zufrieden, es hat sich vielen so sehr anders und viel verwirrender entwickelt als ich für gut halte. Ich finde es ein Unding einfach so den Sprecher für Tyen auszutauschen und die 5 Jahre Lücke nervt mich.
    Trotzdem ist es ein gutes Buch, eine gute Story und ich wollte das Hörbuch gar nicht mehr zur Seite legen. Daher kann ich trotz allem Unmut nicht mehr als einen Stern abziehen.


    ---- Achtung, Spoiler! ----




    Story (mit Spoilern!!!):

    Wir werden zu Beginn einfach ins kalte Wasser geworfen, es fängt bei Rielle an, die sich inzwischen eingelebt hat und wir erfahren nur langsam wie, wo und ansatzweise unter welchen Bedingungen. Das Buch beginnt mit einem besonders langen Teil über Rielle, die nachdem man sich endlich an ihr neues Leben gewöhnt hat, ihre Welt verlässt und nie wiederkehrt. Juhuu! Wozu dann überhaupt Schpetzer beschreiben, warum ist das nicht einfach mit in der 5 Jahres Lücke gelandet? Außer dem kleinen Teil wo sie dem Engel wiederbegegnet, tut das alles meiner Meinung nach absolut nichts zur Sache.

    Es folgt darauf ein relativ großer Teil über Tyen, der inzwischen an einer Zaubererschule unterrichtet. Wie es ihn dahin verschlagen hat und wie es ihm am Anfang nach Verlassen seiner Welt ergangen ist wird nicht mit einem Wort erwähnt. Wir erfahren zwar wie er sich das Studium da finanziert hat und dass es ihm dort gefällt, aber meiner Meinung nach fehlt hier einfach was. Auch Tyen kehrt in diesme Buch nicht zu seiner Heimatwelt zurück. Wir können also getrost fast alles vergessen was wir im ersten Buch über die Welten von Tyen und Rielle gelernt haben.

    Es gibt immer wieder kleine Hinweise auf Geschehnisse aus dem ersten Buch und natürlich beeinflusst es Rielle immernoch dass ihre Seele befleckt ist und Tyen, dass er von einer Vertrauensperson betrogen wurde. Aber eigentlich ist der einzige wirkliche Einfluss des ersten Bandes, dass es den Weg in neue Welten für beide geöffnet hat.

    Im weiteren Verlauf der Geschichte schließt sich Tyen den Rebellen an und wirkt fast durch das ganze Buch hindurch nur noch Fremdbestimmt und hilflos. So hätte ich ihn mir nach dem ersten Buch nicht vorgestellt.

    Rielle beginnt ein neues Leben bei den Reisenden und will gerade heiraten, als ihr wundervoller Engel sie entführt und sie dazu bewegt stattdessen Magie zu lernen. Ich finde den Transit von "Magie ist ist soooooo böse" zu "ich kann zaubern!" da etwas zu schnell geraten, obwohl sich das natürlich schon im ersten Band abgezeichnet hat.

    Am Ende ist natürlich viel passiert, aber irgendwie auch wieder nicht. Ein Antagonist ist erschienen und verschwunden, für die vielen Welten ist es also irgendwie als wäre nichts passiert. Tyen und Rielle gehen jeweils eigene Wege, inzwischen sind beide mächtige Magier. Ich habe wirklich keinen Schimmer was im dritten Band passieren könnte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.