Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Madness of Lord Ian Mackenzie Hörbuch

The Madness of Lord Ian Mackenzie: Highland Pleasures, Book 1

Regulärer Preis:18,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

It was whispered all through London society that he was a murderer, that he'd spent his youth in an asylum and was not to be trusted - especially with a lady. Any woman caught in his presence was immediately ruined. Yet Beth found herself inexorably drawn to the Scottish lord whose hint of a brogue wrapped around her like silk and whose touch could draw her into a world of ecstasy.

Despite his decadence and intimidating intelligence, she could see he needed help. Her help. Because suddenly the only thing that made sense to her was the madness of Lord Ian Mackenzie.

©2011 Jennifer Ashley (P)2012 Tantor

Kritikerstimmen

"The Mackenzie brothers will leave you breathless." (Elizabeth Hoyt)

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (16 )
5 Sterne
 (13)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.7 (10 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (10 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    L.R. 25.06.2012
    L.R. 25.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Romantisch - und mal ganz anders"

    Klar, eine Romanze zwischen einem englischen Adligen und einer nicht sehr adligen, aber sehr schönen und intelligenten und charmanten und liebenswerten Heldin - aber doch ganz anders.
    Der Held - betrachtet Tintentropfen, läuft nur über helle Fliesen, hat ein fotografisches Gedächtnis, spielt Klavierstücke ohne Noten, die er nur einmal gehört hat - kurzum hat autistische Züge - und ist ein unglaublich intensiver Held, dessen Geschichte man einfach kennen möchte, mit dem man mitleidet und mitliebt und mit verzweifelt.
    Dazu noch diese Stimme - Hut ab vor Angela Dawe - eine wunderschöne Aussprache, Betonung, ein Talent für Dialekte (ihr schottisch ist umwerfend), mit der genau richtigen Geschwindigkeit gesprochen, deutlich, weich, ach, ich könnte immer so weiter machen....und vor allem dieses Buch immer wieder hören.
    Wann kommen die anderen Bücher aus dieser Reihe? Aber bitte nur mit der gleichen Stimme!!!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    cmefly69 München, Deutschland 01.10.2012
    cmefly69 München, Deutschland 01.10.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    83
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Disappointing"

    The plot sounded interesting but the content and story was quite disapointing and disconnected. The speaker did her best but this could not save the plot.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    misstopas5 19.05.2012
    misstopas5 19.05.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    58
    Bewertungen
    Rezensionen
    96
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bemerkenswerte Charaktere"

    Der für Historicals schon eher ungewöhnliche Titel ließ mich über dieses Buch stolpern. Dann noch reichlich lobende Rezensionen für den Roman an sich und eine vielversprechende Hörprobe - die Kaufentscheidung war gefällt.
    Und null bereut.

    Bemerkenswerte starke Charaktere, eine Heldin, die mit menschlicher Reife, Intelligenz und herrlich trockenem Witz überzeugt sowie einem männlichen Protagonisten, der mit seiner "Madness" für eine ungewöhnliche Konstellation für eine Liebesgeschichte sorgt.
    Man wird schnell in die Story hineingezogen und man bleibt interessiert bis zum Schluß dabei. Die knisternde Romanze der beiden, geprägt durch Ians besondere Persönlichkeit, berührt und ist liebevoll gezeichnet. Der kriminalistische Plot spannend. Auch die Nebencharaktere, die in den nachfolgenden Büchern ja noch teilweise ihre "Bühne" bekommen, überzeugen in ihrer Persönlichkeitszeichnung und bereichern gekonnt die Handlung.
    Die erste Hälfte des Buches wurde mir irgendwann fast schon zu erotiklastig, aber angenehmerweise bekam J.Ashley dann noch rechtzeitig die Kurve.

    So bleibt mir nur noch zu sagen:
    Fünf Sterne für ein gelungenes Buch, welches mit angenehmer Stimme (faszinierende Bandbreite in der Stimmlage!) abwechslungsreich vorgetragen zu einem Hörerlebnis wird.
    Empfehlung.

    Laut der Tantor Audio Website sollen ja im Juni die nächsten Hörbücher dieser Reihe erscheinen. Hoffentlich dann auch auf Audible.de erhältlich!
    Angela Dawe liest auch klasse die sehr populäre Psy-Changeling-Reihe von Nalini Singh. Wenn diese auch für uns deutsche Hörer bereitgestellt werden könnten, wäre das eine echte Bereicherung.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.