Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Curse of the House of Foskett Hörbuch

The Curse of the House of Foskett

Regulärer Preis:25,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

125 Gower Street, 1882: Sidney Grice was once London's premier personal detective. But since his last case led an innocent man to the gallows, business has been light. Listless and depressed, Grice has not even gathered the strength to re-insert his glass eye.

Then an eccentric member of a Final Death Society has the temerity to die on his study floor. Finally Sidney and March have an investigation, one that will draw them to an eerie house in Kew, and the mysterious Baroness Foskett....

©2014 M. R. C. Kasasian (P)2014 W F Howes Ltd

Kritikerstimmen

Praise for the author:

"One of the most delightful and original novels of the year." (Daily Mail)

"Funny, fresh and sharply plotted...starring a detective duo to rival Holmes and Watson." (Goodreads)

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (11 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.3 (11 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.8 (11 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Doro Altenberge 23.07.2014
    Doro Altenberge 23.07.2014

    Vielhörer

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    18
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Trotz einiger Längen recht unterhaltsam"
    Würden Sie The Curse of the House of Foskett noch mal anhören? Warum?

    Nein, denn ich kenne die Story nun bereits und würde beim zweiten Mal Hören nicht mehr so "mitfiebern". Allerdings würde ich jederzeit ein weiteres Hörbuch mit der Sprecherin (Emma Gregory) hören.


    Welches andere Buch würden Sie mit The Curse of the House of Foskett vergleichen? Warum?

    Den ersten Band der Reihe: The Mangle Street Murders. Allerdings fand ich die Handlung im ersten Band etwas straffer gestaltet und die Wendungen z. T. etwas origineller. Im zweiten Band entwickeln sich im ersten Band angelegte Stränge weiter, es wird Bezug auf Ereignisse im ersten Band genommen und man bekommt Antworten auf Fragen, die nach dem ersten Band offen geblieben sind (und auch jetzt bleiben am Ende des Hörbuches Fragen), so dass man die beiden Bücher nicht unbedingt als einzelne Romane sehen sollte, die unabhängig voneinander sind, sondern wirklich als Teile einer Serie.


    Hat Ihnen Emma Gregory an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Sidney Grice ist eine Figur, die sehr bissige Kommentare abgibt. Diese Äußerungen wären beim Lesen natürlich anders bei mir angekommen. Ich finde allerdings die Interpretation von Emma Gregory durchaus passend und sie kreiert einen spannenden Kontrast zwischen Marge und Sidney. Auch die verschiedenen Accents würden beim Lesen nicht so lebhaft in meiner Fantasie widergespiegelt, wie Emma Gregory sie liest.


    Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

    Ich kann mir zwar sehr gut eine Verfilmung vorstellen, aber ein Slogan fällt mir dazu nicht ein.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Man sollte nach Möglichkeit den ersten Band (The Mangle Street Murders) als erstes hören, damit man mit den Rückblenden Marges etwas anfangen kann. Auch tauchen Figuren aus dem ersten Band auf und Sidneys Ruf leidet aufgrund früherer Ereignisse etwas. Um zu verstehen und zu bewerten, was das für die Figuren bedeutet, sind Kenntnisse des letzten Falls hilfreich. Auch entwickeln sich die Figuren weiter und zeigen nach und nach neue Facetten. Der zweite Band ist deutlich länger als der erste und man hätte an einigen Stellen sicher etwas kürzen können, um die Handlung stringenter zu gestalten und den Leser nicht zu sehr hängen zu lassen, insgesamt aber hat mich das Hörbuch über die gesamte Dauer fesseln können und ich habe bis zum Schluss immer wieder neue Details erfahren, die es schwer machten, den Ausgang des Falles zu erahnen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.