Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Influx Hörbuch

Influx

Regulärer Preis:23,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

What if our civilization is more advanced than we know?

The New York Times best-selling author of Daemon - "the cyberthriller against which all others will be measured" (Publishers Weekly) - imagines a world in which decades of technological advances have been suppressed in an effort to prevent disruptive change.

Are smartphones really humanity's most significant innovation since the moon landings? Or can something else explain why the bold visions of the 20th century - fusion power, genetic enhancements, artificial intelligence, cures for common diseases, extended human life, and a host of other world-changing advances - have remained beyond our grasp? Why has the high-tech future that seemed imminent in the 1960s failed to arrive?

Perhaps it did arrive...but only for a select few.

Particle physicist Jon Grady is ecstatic when his team achieves what they've been working toward for years: A device that can reflect gravity. Their research will revolutionize the field of physics - the crowning achievement of a career. Grady expects widespread acclaim for his entire team. The Nobel Prize. Instead, his lab is locked down by a shadowy organization whose mission is to prevent at all costs the social upheaval sudden technological advances bring. This Bureau of Technology Control uses the advanced technologies they have harvested over the decades to fulfill their mission.

They are living in our future.

Presented with the opportunity to join the BTC and improve his own technology in secret, Grady balks, and is instead thrown into a nightmarish high-tech prison built to hold rebellious geniuses like himself. With so many great intellects confined together, can Grady and his fellow prisoners conceive of a way to usher humanity out of its artificial dark age?

And when they do, is it possible to defeat an enemy that wields a technological advantage half a century in the making?

©2014 Daniel Suarez (P)2014 Penguin Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (150 )
5 Sterne
 (75)
4 Sterne
 (54)
3 Sterne
 (18)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.2 (142 )
5 Sterne
 (60)
4 Sterne
 (58)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.5 (143 )
5 Sterne
 (80)
4 Sterne
 (55)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Ramona 26.04.2015
    Ramona 26.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Original and Awesome"

    A great story that seems plausible. Going to check out more books by the author as this one was faced paced from the get go and the fun didn't stop until the end.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas Österreich 25.03.2014
    Thomas Österreich 25.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    39
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Realistisch & fantastisch zugleich"

    Trotz hoher Erwartungen an das Buch wurde ich nicht enttäuscht. Vielleicht nicht ganz so packend wie Daemon, aber trotzdem wirklich interessante Idee - vor allem in Zeiten von NSA ist der Plot ja leider nicht wirklich so unrealistisch.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Uwe Nitsche 18.02.2015
    Uwe Nitsche 18.02.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Interesting concept of a parallel future today."

    Amazing narration.
    Jeff Gurner really brings the book to life.
    Daniel Suarez' book will fascinate you all the way through.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Dmitry 23.10.2014
    Dmitry 23.10.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gut, aber teiweise zu wissenschaftlich"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Influx besonders unterhaltsam gemacht?

    Ein packender Thriller mit viel wissenschaftlichen Theorien. Ich war von den vorgängern "Daemon" und "Killdecision" begeistert, aber langsam merke ich wie sich bei dem Autor ein Muster herausbildet. Ein genialer Einzelgänger wird von der Regierung unterdrückt und muss dann schwierigkeiten überwinden um dann am Ende mit seiner Traumfrau zusammenzukommen und der Welt Frieden bringen. Also so wie ein schmuddel Roman mit einem Exkurs in einen Bereich der Technik. Mir gefällts :D


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Chris 28.05.2014
    Chris 28.05.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Interessante Idee, klaffende Logiklöcher"
    Was hat Ihnen am meisten an Influx gefallen? Was am wenigsten?

    Die Grundidee ist schon interessant, auch die Beschreibungen der (Zukunfts-) Technologie ist wie in Suarez' anderen Büchern sehr gelungen.
    Leider wird die Geschichte in der zweiten Hälfte in vielen Bereichen unstimmig und Logiklöcher pflastern den Weg.


    Was hätte Daniel Suarez anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Suarez hätte sich für den zweiten Teil und besonders das Ende ruhig mehr Zeit nehmen können, um die mehr als solide Story der ersten Hälfte zu einem stringenten Abschluss führen zu können.


    Hat Ihnen Jeff Gurner an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Der Sprecher ist auch meiner Sicht sehr gut, klare Aussprache, eigene "Stimmen" für verschiedene Figuren mit Wiedererkennungswert.


    Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

    Ja, alleine aus dem Grund, die Visualisierung der beschriebenen Technologien und Aktionsequenzen zu sehen. Die Produktion eines solchen Blockbusters würde aber vermutlich weit mehr als 200 Mio Dollar verschlingen ;-)


    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan P. Hilden 12.05.2014
    Stefan P. Hilden 12.05.2014

    Stefan

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    404
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Packend geschrieben für Fans ein Muss"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Influx besonders unterhaltsam gemacht?

    In Ermangelung einer deutschen Ausgabe habe ich mich an das englische Original gewagt und wurde nicht enttäuscht.
    Es dauert ein wenig, bis man sich in den offensichtlich amerikanischen Sprecher "hineingehört" hat, aber man wird dafür eindeutig belohnt.


    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    John Grady startet die Geschichte ganz im Stil des lonesome riders mit Unterstützung aus immer wieder überraschenden Quellen. Im späteren Verlauf ist er dann nicht mehr alleine und es kommt auch ein Hauch von Romantik ins Spiel.
    Die Konzepte des BTC und der Technologien (DNA codierte Software und Quanten-Computer, Schwerkraft Manipulation) sind in der SciFi nicht gänzlich neu aber hier doch neu und immer wieder überraschend interpretiert


    Welche Figur hat Jeff Gurner Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Aus meiner Sicht ist dem Sprecher die Interpretation der KI im BTC Hauptquartier ganz besonders gut gelungen. Im Gesamten macht er als Sprecher einen hervorragenden Job.
    Nicht ganz auf dem Niveau von Josef Tratnik (meinem persönlichen SciFi Lieblingssprecher) aber nahe dran.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Story hätte mit Sicherheit auch ausreichend Potential für einen Mehrteiler.
    Ich freue mich um so mehr, dass hier eine abgeschlossene Geschichte vorliegt. Damit wird dem aktuellen Trend zu Mehrteilern etwas entgegengewirkt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Walter Wolfsberg, Österreich 06.05.2015
    Walter Wolfsberg, Österreich 06.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    72
    Bewertungen
    Rezensionen
    386
    131
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht In- sondern Durchfluss"

    Also rein von der Technik her gesehen, die sich der Autor ausgedacht und beschrieben hat, ist das Buch brilliant und faszinierend - streckenweise. Denn das Problem ist die Erzählung an sich: die Protagonisten sind zu eindimensional und flach, die Handlung klischeehaft und zu oft auf ein Pyrotechnik-Actionfilm-Spektaklel reduziert.

    Der sehr gute Erzähler, der dezent und gut passend durch leichte akustische Effekte unterstützt wird, kann die Schwächen der Geschichte nicht kompensieren. Schade, es hätte besser sein können.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.