Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
In Self-Defense Hörbuch

In Self-Defense

Regulärer Preis:21,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In this spine-chilling courtroom drama, beautiful 30-something defense attorney Sharon Hays takes on the case of Midge Rathermore, the teenage daughter of a Texas millionaire, who is accused of hiring a hit man to kill her father. In addition to her case, Sharon finds herself and her daughter being stalked by a savage sexual psychopath.

©2014 A. W. Gray (P)2014 Blackstone Audiobooks

Hörerrezensionen

Bewertung

3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    joelbackman Bodenkirchen, Deutschland 03.08.2014
    joelbackman Bodenkirchen, Deutschland 03.08.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Klassischer Gerichtsthriller mit Sprechschwächen"

    An sich ein gut geschriebener Roman, für Freunde des Gerichtsgenres, der hier sehr spezifisch die Besonderheiten des Bundesstaates Texas in Sachen Verfahrensweisen hervorhebt. Die Figur der Sharon, die von der Anklägerseite auf die Seite der Verteidiger wechselt, nachdem sie von einem Kollegen sexuelle belästigt worden war, ist gut herausgearbeitet und zeigt Charakterstärke. Sie ist nicht durch und durch die Gute, was sie umso interessanter macht.

    Der Plot selbst ist durchaus spannend und mit Rückschlägen und Wendungen für die Heldin gepflastert. Obwohl nach 2/3 des Buches klar ist, wer hier was getan hat, gilt es dafür eben vor Gericht Beweise vorzulegen.

    Die größte Schwäche dieses Hörbuchs ist die offensichtlich erkältete Rebecca Mitchell, die beim Einlesen ohrenkundig schwer Luft bekam. Eben so offensichtlich wurden viele Stellen später nochmals aufgenommen (Mrs Mitchell bei besserer Gesundheit) und eingefügt, was jedoch sofort unangenehm auffällt. Plötzlich sind Stimme und Tonfall der einzelnen Figuren verändert und das mitten im Dialog. Technisch ein schlechtes Flickwerk.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.