Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Fairest Hörbuch

Fairest: The Lunar Chronicles - Levana's Story

Regulärer Preis:22,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Mirror, mirror on the wall, who is the fairest of them all?

Fans of the Lunar Chronicles know Queen Levana as a ruler who uses her "glamour" to gain power. But long before she crossed paths with Cinder, Scarlet, and Cress, Levana lived a very different story - a story that has never been told - until now.

Marissa Meyer spins yet another unforgettable tale about love and war, deceit and death.

©2015 Marissa Meyer (P)2014 Macmillan Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

4.7 (10 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (10 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.8 (10 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    fantasynews Berlin, Deutschland 20.02.2015
    fantasynews Berlin, Deutschland 20.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    68
    Bewertungen
    Rezensionen
    111
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Geniale Sprecherin, tolle Charakterdarstellung"

    In den “Lunar Chronicles” ist sie die Antagonistin – die eiskalte Königin des Mondes: Aschenputtels Tante und Schneewittchens Stiefmutter. Kühl, kalkulierend und kompromisslos. In “Fairest“, einem Prequel-Roman zur eigentlichen Tetralogie, verrät Marissa Meyer, wie aus einem einsamen und unscheinbaren Mädchen eine skrupellose Politikerin wurde.

    “Fairest” spielt rund 16 Jahre vor “Cinder“. Am Hof von Luna wächst Levana völlig im Schatten ihrer wunderschönen, aber oberflächlichen und boshaften Schwester Channary auf. Die ist selbst noch ein halbes Kind, als sie nach dem Tod ihrer Eltern gekrönt wird. Politisch erweist sie sich als völlig unfähig – ganz im Gegensatz zu Levana.

    Die ist zunächst selbst überrascht, was für eine kluge Strategin sie ist – solange sie sich nicht von Gefühlen beeinflussen lässt. Aufgrund einer lieblosen Kindheit ist Levana ein emotionaler Krüppel geworden, dem die Bedeutung wahrer Empfindungen fremd ist. Als ein einfaches Mitglied der Palastwache ihr freundlich begegnet, interpretiert sie das falsch. Sie flüchtet sich in die Wahnvorstellung einer Liebe und kämpft mit allen Mitteln darum, das Herz ihres Auserwählten für sich zu gewinnen. Sie beginnt, mit ihren geistigen Kräften die Gefühle des Soldaten zu manipulieren … und damit entgleitet ihr bald immer stärker das Gefühl dafür, was Recht und Unrecht ist …

    Man muss es wohl sowohl Marissa Meyer als auch der Sprecherin Rebecca Soler hoch anrechnen, dass sie einen in “Fairest” vergessen lassen, was für eine Hexe Levana in den “Lunar Chronicles” ist. Levana ist eine schwierige, teils bemitleidenswerte Person, die dem Hörer trotz aller Grausamkeit nicht egal ist. Das ganze Hörbuch über hofft man, dass sie die Kurve noch bekommt, obwohl man aus “Cinder” bzw. “Wie Monde so silbern” ja bereits weiß, zu was für einer Regentin sie wird. Levanas Wandel von einer unbedeutenden Prinzessin zu einer machthungrigen Aggressorin stellt der Roman – oder vielleicht aufgrund seiner Länge auch eher die Novelle – jedenfalls sehr nachvollziehbar dar.

    Zudem lernt das Publikum hier vieles über die Kultur der Lunarier, da die Handlung komplett auf dem Mond spielt. So wird die Welt von Marissa Meyers futuristischem Märchen ein ganzes Stück komplexer.

    Auch wenn “Fairest” die eigentlich Handlung der Tetralogie nicht voran treibt und man das Buch auch nicht gehört haben muss, um der ursprünglichen Saga zu folgen, so erweist sich die Novelle doch als schönes Geschenk für die Fans.

    Ich hoffe, dass dies nicht Meyers einzige Novelle aus der Welt der Weltraummärchen bleibt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kindle-Kunde 04.02.2015
    Kindle-Kunde 04.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    0
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unterhaltsam und spannend"

    Fairest erzählt die Geschichte von Königin Levana und bietet tiefe Einblicke in ihre … doch leicht psychopatisch angehauchte Persönlichkeit.

    Gerade 15 Jahre alt geworden, muss sie den Tod ihrer Eltern miterleben, in dessen Folge ihre ältere Schwester Channary zur Königin von Luna gekrönt wird. Das Verhältnis der beiden Schwestern ist alles andere als harmonisch und spätestens seit einem folgenschweren „Spiel“ in früherer Kindheit überschattet von Misstrauen und Missgunst. Liebe und Zuneigung, das wird schnell klar, hat Levana weder von ihren Eltern noch anderen Familienmitgliedern je erfahren. Manipulation – ob mittels Glamour oder Willenskraft – ist an der Tagesordnung und geht Levana, in ihrer verzweifelten Suche nach Anerkennung und im ständigen Machtkampf mit ihrer Schwester, so sehr in Fleisch und Blut über, dass insbesondere der Glamour schließlich unverzichtbar wird.

    Fairest beinhaltet nicht nur die Chronik von Levana, sondern umfasst ebenfalls die Vorgeschichte von Cinder, zeigt die Verbindung zu Cress auf und gibt einen Einblick in die jungen Jahre von Winter, nach der das 4. Band der Lunar Chroniken benannt ist. Auch erfährt der Leser, woher die Krankheit Letumose kommt, derer so vielen Erdenbürger, Familienangehörige von Cinder und Kaiser Kai eingeschlossen, bereits zum Opfer gefallen sind.
    Fairest, gelesen von Rebecca Soler gehört für mich zu einem der besten Audiobücher seit langem. Rebecca Soler schafft es, den (Haupt-)Figuren, allen voran Levana, Channary und Everett jeweils eine völlig eigene Persönlichkeit durch ihre abwechslungsreiche Erzählweise zu verleihen, die immer authentisch und nie gekünstelt klingt.

    Marissa Meyer versteht es ganz wunderbar lose Enden aus Cinder, Scarlett und Cress miteinander zu verweben, die bei mir zu so einigen Aha-Effekten geführt und die Vorfreude auf Winter (das leider erst im Herbst 2015 erscheint) noch mehr gesteigert haben. Flüssig und bildstark erzählt Marissa Meyer die Geschichte von Levana und versteht es liebevoll viele kleine Details herauszuarbeiten. Dies ist das ein oder andere Mal allerdings auch ihre Schwachstelle, wenn die Beschreibung z.B. der Kleider nach meinem Geschmack etwas zu ausführlich gerät und so dass der Spannungsbögen zu sehr hinausgezögert wird.

    Die Handlungsweisen von Levana in den vorangegangen Büchern werden mit Fairest etwas klarer – wenn auch nicht weniger erschreckend. Im Gegenteil, das – für mich schockierende - Ende von Fairest zeigt einmal mehr, wozu Levana wirklich in der Lage ist. Ich frage mich, ob es auf Lunar keine Psychologen gibt ;-) ;-)

    Für alle Fans der Lunar Chroniken ist Fairest ein absolutes Muss, das zu lesen (oder in meinem Fall zu hören) mir viel Spaß gemacht hat. Bonus bei der Hörbuchversion: die ersten 3 Kapitel von Winter sind ebenfalls enthalten!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.