Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Why You Think the Way You Do Hörbuch

Why You Think the Way You Do: The Story of Western Worldviews from Rome to Home

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

This authoritative, accessible survey traces the development of the worldviews that underpin the Western world. It demonstrates how Christianity transformed pagan Roman culture into one that established virtually all the positive aspects of Western civilization. It uniquely discusses Western worldviews as a continuous narrative instead of simply cataloguing them.

©2009 Glenn S. Sunshine (P)2009 Zondervan

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

1.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    05.10.2011
    05.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    42
    12
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Für mich eine Mogelpackung"

    Dieses Hörbuch hat nicht meine Erwartungen erfüllt. Der Titel suggeriert eine Herleitung der westlichen Denkweise. Der Autor sagt relativ am Anfang, dass dieses Buch keine Philosophiegeschichte ist, sondern eine Geschichte der Entwicklung der "worldview", des teilweise unausgesprochenen ethischen Gepäcks der "westlichen" Gesellschaften der jeweiligen Epochen. Wenn er konkret wird, läuft es allerdings (mangels Quellen oder mangels Arbeit mit Quellen?) auf eine verkürzte, lückenhafte, vereinfachende und verzerrte Mini-Geschichte der Philosophie hinaus. Gegen Ende des Buches lässt der Verfasser dann aber die "Maske fallen" und das Buch entpuppt sich als militante Verteidigung des Christentums gegen die "Auswüchse" "moderner" Denker. Dabei krankt der Ansatz von Sunshine daran, dass es ihm ausreicht, vermeintliche oder vorhandene Schwachstellen seiner ideologischen Gegner anzugreifen. Er argumentiert, dass die modernen Ansätze, wenn man sie zu Ende denkt, ins Verderben führen. Weitere Gründe für eine künstliche Rückbesinnung auf eine urtümliche Form der Religionsausübung trägt er nicht vor und springt daher am entscheidenden Punkt kurz. Trotz seines teilweise platten und (wegen seiner Ablehnung der Wissenschaft als Ersatzreligion in sich schlüssig) wissenschaftlichen Maßstäben nicht gerecht werdenden Werkes war es für mich keine Zeitverschwendung, mich mit der Gedankenwelt eines Glenn Sunshine auseinanderzusetzen. Ich habe bei Audible selten so engagiert meine Autolautsprecher angeschrien.

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.