Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Diagnosis Hörbuch

The Diagnosis

Regulärer Preis:27,97 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

On his way to work one morning, Bill Chalmers suddenly discovers that he cannot remember where he is going, what he is meant to be doing or, indeed, who he is. He remembers only one thing, "The Maximum Information in the Minimum Time", his company's motto. But when his memory returns, it is accompanied by a numbness that gradually affects his entire body. As Chalmers chases down the elusive diagnosis of his illness, he descends into a Kafkaesque nightmare in which the more he discovers, the more he realizes what he has already lost.

©2000 Alan Lightman; (P)2000 Books on Tape, Inc.

Kritikerstimmen

"A darkly affecting book." (Publishers Weekly)
"[Lightman] reveals himself to be a highly original and imaginative thinker." (The New York Times Book Review)
"Lightman...perfectly captures the frenzy of our electronic era in this breakneck tale of one man's short-circuiting under the relentless pace and pressure of life in the age of information overload....A work of vivid sensuousness, sparkling intelligence, and poignant beauty." (Booklist)

Hörerrezensionen

Bewertung

1.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    U. Bolls 12.08.2007
    U. Bolls 12.08.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    58
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Meine Diagnose: Langweilig"

    Das Buch fängt in der Tat sehr vielversprechend an, mit einer guten Idee, aus der man etwas hätte machen können. Dafür den einen Bewertungs-Stern. Aber dann lässt es leider sehr bald stark nach und geht über in ein endloses Lamentieren eines Workoholics. Bis zum Ende passiert dann auch nichts mehr. Der Autor schien sich darüber hinaus nicht recht entscheiden zu können, worüber er schreiben will und "webt" eine 2. Geschichte aus dem antiken Griechenland mit ein, was für den Durchschnitts-Amerikaner wohl gebildet wirken mag, auf mich jedoch eher wirkte wie künstlich an den Haaren herbeigezogene Pseudo-Bildung. Eine Geschichte so taub wie die Gliedmaßen der Hauptperson.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.