Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Picture Perfect Hörbuch

Picture Perfect

Regulärer Preis:15,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Cassie Barrett, a world-renowned anthropologist, wakes up in a graveyard and doesn't know who she is. Taken in for a few days by William Flying Horse, a Native American police officer, she waits for her life to re-appear. When Hollywood heartthrob Alex Rivers shows up to claim her as his wife, she is stunned but still doesn't remember anything.

After she returns to her fairytale existence as Alex Rivers' wife, fragments of memory come back, but she senses there is a side to her husband that she can't remember. When she finds a positive pregnancy test hidden in her bathroom, dark memories return, allowing her to piece together her past. Frightened, she runs to the only person she trusts to keep her hidden: Will.

Jodi Picoult's story is a tapestry rich in detail and emotion, a beautifully written novel that will deeply reward, and perhaps inspire, its listeners.

©2004 Jodi Picoult; (P)2009 Brilliance Audio, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

3.3 (10 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Gesamt
1.5 (2 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Vanessa 21.09.2011
    Vanessa 21.09.2011 Bei Audible seit 2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    17
    Bewertungen
    Rezensionen
    302
    32
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "langatmig"

    Wie immer bei Picoult sind die einzelnen Themenbereiche interessant (hier z.B. Anthropologie oder Lakota Sioux Indianer), aber ihr wirkliches Thema hat sie diesmal ellenlang und nicht überzeugend umgesetzt: battered wife syndrome. Der berühmte Mann, der seine unerfahrene und verliebte Frau kontrolliert und schlägt ... das Ganze zieht sich stellenweise endlos - besonders, während die Frau im Rückblick das Zusammenfinden und Eheleben beschreibt. Sie ist als Protagonistin einfach unglaubwürdig in ihrer blauäugigen Verliebtheit und solche Kleinigkeiten, wie von was sie lebt, während sie bei den Indianern unterkommt, werden einfach weggelassen zu Gunsten von verwaschener Romantik und Melodrama.
    Gerade wenn ich an Picoults Salem Falls oder My Sister's Keeper denke, bin ich von diesem Roman wirklich enttäuscht. Man wünscht sich, ein Buch vor sich zu haben, damit man Seiten überblättern kann.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    ankepanke Wunstorf, Deutschland 30.05.2013
    ankepanke Wunstorf, Deutschland 30.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    37
    Bewertungen
    Rezensionen
    269
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "Das haette auch in eine Stunde gepasst -"

    dann waeren einem diese endlosen Beschreibungen und Adjektive erspart geblieben. Am Ende habe ich "vorgespult", weil es mich so genervt hat, ich aber doch wissen wollte wie es ausgeht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.