Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Mr. Mercedes Hörbuch

Mr. Mercedes: A Novel

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

In a mega-stakes, high-suspense race against time, three of the most unlikely and winning heroes Stephen King has ever created try to stop a lone killer from blowing up thousands.

In the frigid pre-dawn hours, in a distressed Midwestern city, hundreds of desperate unemployed folks are lined up for a spot at a job fair. Without warning, a lone driver plows through the crowd in a stolen Mercedes, running over the innocent, backing up, and charging again. Eight people are killed; fifteen are wounded. The killer escapes.

In another part of town, months later, a retired cop named Bill Hodges is still haunted by the unsolved crime. When he gets a crazed letter from someone who self-identifies as the "perk" and threatens an even more diabolical attack, Hodges wakes up from his depressed and vacant retirement, hell-bent on preventing another tragedy.

Brady Hartfield lives with his alcoholic mother in the house where he was born. He loved the feel of death under the wheels of the Mercedes, and he wants that rush again. Only Bill Hodges, with a couple of highly unlikely allies, can apprehend the killer before he strikes again. And they have no time to lose, because Brady's next mission, if it succeeds, will kill or maim thousands.

Mr. Mercedes is a war between good and evil, from the master of suspense whose insight into the mind of this obsessed, insane killer is chilling and unforgettable.

©2014 Stephen King (P)2014 Simon & Schuster

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (101 )
5 Sterne
 (59)
4 Sterne
 (31)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Gesamt
4.4 (98 )
5 Sterne
 (54)
4 Sterne
 (35)
3 Sterne
 (6)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (99 )
5 Sterne
 (69)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    papercuts1 Deutschland 03.08.2014
    papercuts1 Deutschland 03.08.2014

    Ich liebe Hörbücher - auch in Englisch! So höre ich Bestseller oft schon lange, bevor es sie auf Deutsch gibt!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    561
    Bewertungen
    Rezensionen
    134
    94
    Mir folgen
    Ich folge
    28
    9
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "King versucht sich an einem Detektiv-Thriller"

    Stephen King ist in unseren Köpfen fest als Horror-Autor abgespeichert. Dass er auch anders kann, hat er inzwischen mehrfach bewiesen – zuletzt in seinem nostalgisch-melancholischen Entwicklungsroman ‚Joyland‘. Mit seinem Neuling ‚Mr. Mercedes‘ leuchtet King eine weitere schriftstellerische Facette aus: Es ist sein erster Versuch an einem Detektiv-Thriller.

    Was schon mal gut funktioniert, und was King schon immer gut konnte, ist das Erschaffen markanter Hauptfiguren. Allen voran Bill ‚Kermit‘ Hodges, ein pensionierter Polizeibeamter, den der Ruhestand in lebensmüde Lethargie hat sinken lassen. Um diesen etwas schroffen aber gutherzigen Ex-Cop aus seiner alkoholgetränkten Starre zu erwecken, braucht es einen Killer – eben jenen titelgebenden Mr. Mercedes.

    Der Klappentext verheißt Rasanz, aber die sollte man nicht erwarten. Zwar zieht die Geschichte im Verlauf ganz allmählich an, aber von sich überschlagenden Ereignissen und plötzlichen Wendungen kann – bis auf eine Ausnahme – nicht die Rede sein. Eigentlich geht die Geschichte einen geradlinigen Gang mit wenigen Überraschungen, und Hodges Ermittlungen im ersten Drittel entwickeln sogar Längen

    King hat hier einen linearen, gemächlichen Detektiv-Thriller geschrieben, der braucht, um Fahrt aufzunehmen. Eher klassisch steuert King seinen pensionierten Helden samt sympathisch-skurriler Mitstreiter durch eine Mordermittlung. Es gibt ein, zwei aufrüttelnde Schockmomente, die Wind in die Sache bringen. Es gibt einen gestörten Mörder, der uns so ähnlich schon öfters untergekommen ist. Und es gibt einen ebenfalls klassisch anmutenden Showdown, der spannend ist, aber eigentlich zu genau dem Ende führt, das man erwarten kann.

    Alles in allem ein guter Ausflug King’s ins Thriller-Genre, mit dem er sich nicht verstecken muss. Aber man muss auch klar sagen, dass er schon Sachen geschrieben hat, die einen mehr vom Hocker reißen.

    Zum Sprecher:

    Eigentlich gehört zu Stephen King Hörbüchern ja der deutsche Sprecher David Nathan. Diesmal wollte ich allerdings nicht so lange warten. Und vieles spricht für den amerikanischen Sprecher dieser Version: Schauspieler Will Patton hat dieses Jahr mit seiner Interpretation von 'Doctor Sleep' einen Audie Award abgeräumt.

    Trotz dieser Vorschusslorbeeren brauche ich eine Weile, um David Nathan abzuschütteln. Patton liest ganz anders. Während Nathan mit subtilen Nuancen arbeitet, legt sich Patton raubeinig und knarzig nuschelnd ganz in die stimmliche Verkörperung der Hauptfigur. Das macht er gut. Genau so würde sich Hodges anhören. Und nach dem Einhören versteht man Patton's bärbeißiges Geraune auch gut. Klar, dass er als erfahrener Schauspieler auch Jerome's 'schwarze' Stimme gut hinbekommt und Holly's schleppende, medikamentierte Ausdrucksweise.

    Ein Vergleich mit David Nathan hinkt, aber ihr wollt bestimmt wissen, wer mir am Ende besser gefällt als King-Sprecher. Die Antwort: keiner. Will Patton ist großartig in der Figuren-Interpretation. Nathan dagegen ist ein Meister der stimmlichen Atmosphäre. Dieses Duell geht unentschieden aus.

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christopher 06.11.2016
    Christopher 06.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "An excellent “first” crime novel"

    I have read Stephen King's books for many, many years. I felt that I had grown out of them, to be honest.
    This was a very different and pleasurable experience - like reconnecting with an old friend who has moved on to new challenges and goals and is now sharing them with you.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Ben 31.05.2015
    Ben 31.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    34
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Much better than expected"

    I wasn't expecting this to be much more than a simple thriller, but I was pleasantly surprised by the depth of character. It is nowhere near as complex as his best works, but it gets the job done with a certain elegance and bravery.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    aslican 22.03.2015
    aslican 22.03.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "awesome story"

    the speaker is definetely super with which you can get into the story easily and story is awesome anyways

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Stefan dortmund, Deutschland 11.02.2015
    Stefan dortmund, Deutschland 11.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    27
    Bewertungen
    Rezensionen
    119
    61
    Mir folgen
    Ich folge
    4
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "kein gewöhnlicher Steven King..."

    endlich mal ein Steven King für etwas zartere Gemüter, konnte man bei vielen seiner Bücher vor Irrsinn und Horror kaum in den Schlaf finden, legt er hier einen richtig guten Krimi vor. Der pensionierte Polizist als Hauptperson ist sehr sympathisch dargestellt und die story nur ein kleines bisschen "irre". Auf jeden Fall zu empfehlen, für alle Steven King Fans ohnehin ein Muss!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andreas 17.10.2014
    Andreas 17.10.2014
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Packender Thriller"

    Vielleicht kein typischer King-Roman, aber ein allemal packender Thriller. der Roman fesselt dadurch, dass er real sein könnte, der "Psychopath" wird glaubwürdig geschildert, man gewinnt den Eindruck es könnte jeder, scheinbar angepasst normaler Mitmensch sein - getreu dem Motto: Man kann nur vor den Kopf gucken, oder everybody likes the icecream man.

    Von der ersten bis zur letzten "Seite" spannend und super gelesen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hhaudible08 22.07.2014
    hhaudible08 22.07.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spannend und gut gelesen"
    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Mr. Mercedes besonders unterhaltsam gemacht?

    ...Ich muss zugeben, ich bin erst bei einem Drittel der Geschichte angelangt.

    Um das neue Buch von S. King bereits hören zu können, habe ich es vorab auf Englisch heruntergeladen.

    Der Schauspieler Will Patton liest es sehr gut vor, in unterschiedlichen und den Charakteren angepassten Tonlagen, ohne Fehler. Nach ca. einer Stunde Zuhören war (fast) mein ganzes englisches Vokabular wieder griffbereit : )

    Die Story selbst kann man sicher nachlesen, Mr. King schreibt hier aber wieder wie in alten Tagen, finde ich. Spannend und einfallsreich, Cop im Ruhestand jagt Mörder.

    Empfehlung.



    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Gut hinhören; als Nicht-U.S.-Bürger wenn nötig kurz zurückspulen und z.B. 'Alpo' (Hundefutter) bei Google suchen, oder andere Begriffe bei leo.org übersetzen...

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.