Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Freedom Hörbuch

Freedom

Regulärer Preis:37,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

The new novel from the author of The Corrections.

Patty and Walter Berglund were the new pioneers of old St. Paul - the gentrifiers, the hands-on parents, the avant-garde of the Whole Foods generation. Patty was the ideal sort of neighbour who could tell you where to recycle your batteries and how to get the local cops to actually do their job. She was an enviably perfect mother and the wife of Walter's dreams. Together with Walter - environmental lawyer, commuter cyclist, family man - she was doing her small part to build a better world.

But now, in the new millennium, the Berglunds have become a mystery. Why has their teenage son moved in with the aggressively Republican family next door? Why has Walter taken a job working with Big Coal? What exactly is Richard Katz - outré rocker and Walter's old college friend and rival - still doing in the picture? Most of all, what has happened to poor Patty?

Why has the bright star of Barrier Street become "a very different kind of neighbour", an implacable Fury coming unhinged before the street's attentive eyes?

In his first novel since The Corrections, Jonathan Franzen has given us an epic of contemporary love and marriage. Freedom comically and tragically captures the temptations and burdens of too much liberty: the thrills of teenage lust, the shaken compromises of middle age, the wages of suburban sprawl, the heavy weight of empire. In charting the mistakes and joys of Freedom's intensely realized characters, as they struggle to learn how to live in an ever more confusing world, Franzen has produced an indelible and deeply moving portrait of our time.

©2010 Jonathan Franzen (P)2010 HarperCollins Publishers Limited

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (54 )
5 Sterne
 (25)
4 Sterne
 (17)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.3 (9 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.3 (9 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Katja Kah 18.11.2010
    Katja Kah 18.11.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    38
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Der Fluch der Gutmenschen"

    Oje, dachte ich, 25 Stunden linksliberales US- Vorstadtleben - will ich es wirklich so genau wissen? Dann hat mch das Hörbuch so in seinen Bann gezogen, dass ich in 10 Tagen damit durch war und dabei noch vieles zweimal angehört habe. Die Geschichte der Berglunds ist wunderbar lakonisch erzählt. Die Sprache ist präzise und doch originell, und das Thema des richtigen Lebens im Falschen und der ewigen Wiederholung der Fehler der eigenen Eltern im Privaten wie in der Politik hat lange niemand mehr so entlarvend dargestellt. Dazu ein Vorleser, dem ich gerne noch länger zugehört hätte. Die deutsche Übersetzung ist stellenweise sehr holperig - das Original macht um Längen mehr Spaß. Mein Buch des Jahres!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    lizzie4blossom Berlin, Deutschland 08.04.2011
    lizzie4blossom Berlin, Deutschland 08.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    78
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Der amerikanische Gesellschaftsroman der Gegenwart"

    Jonathan Franzens neuester Roman ist, wie schon The Corrections, ein moderner Familienroman, der nicht nur die Geschichte einer Familie erzählt, sondern damit eng verwoben so etwas wie 'Zeitgeschichte' - ein Stil, den Sam Tanenhaus (New York Times) als "the family as microcosm or microhistory" bezeichnet. Im Zentrum der Erzählung stehen Patty und Walter Berglund, politisch den Demokraten nahestehende Gutmenschen, die das Beste für sich, ihre Kinder, die Nachbarschaft im Kleinen und die Umwelt im Großen wollen und mit ihren Wünschen und Ansprüchen - wie die anderen Figuren auch - jeder auf seine Art an ihre Grenzen stoßen. Aus wechselnden Perspektiven und in unterschiedlichen Erzählmodi werden die Geschicke der verschiedenen Charaktere intelligent und kurzweilig erzählt. Parallel dazu entfalten sich weitere Dimensionen, die die Umweltschutzbewegung in den USA, die Rolle der Amerikaner im Irakkrieg, Politik und Big Capitalism beleuchten. Verbindendes Element ist die Frage, was es für den Einzelnen bedeutet, nach Freiheit zu streben, und was eigentlich passiert, wenn die Freiheit des einen die Freiheit des anderen einschränkt. Letztlich geht es hierbei also auch darum, wer genügend Macht und/oder Geld besitzt, um seine persönliche Freiheit durchzusetzen.
    David Ledoux liest die englische Originalfassung wunderbar sinnbetont und erweckt die einzelnen Charaktere hörbar zum Leben, indem er für jede Figur seine Stimme moduliert. Fast hat man den Eindruck, man höre ein Hörspiel.
    Franzens Roman ist für sich genommen schon ein Genuss; gelesen von David Ledoux wird er zum Erlebnis.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    cspreter Vancouver, British Columbia, Kanada 06.04.2011
    cspreter Vancouver, British Columbia, Kanada 06.04.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    "Ein Klassiker - must read!"

    "Freiheit" könnte als Titel nicht treffender sein, denn damit einher gehen "choices" und "responsibilities" - worauf der Roman m. E. basiert, insbesondere auch im Hinblick auf den "Amerikanischen Traum", der hier seziert wird. FREEDOM ist aus meiner Sicht als Geisteswissenschaftlerin, Lehrerin und Leseratte ein Roman mit Potential, ein Klassiker der Literaturgeschichte zu werden, definitiv eines meiner Lese-Highlights 2010. Was macht ein Roman zum Klassiker? Unterhaltungsliteratur mit Potential zur Analyse für den Literaturexperten. Zugegeben eine Lektüre für Leser, die Familienepen und detaillierte Alltagsbeschreibungen mögen. Franzen hat es geschafft, mir jede seiner Figuren mit all ihren Stärken, Schwächen und "Spleens nahe zu bringen. Der amerikanische Alltag rückt nahe, inklusive Bush, Obama und den omnipräsenten Antidepressiva, die seine Figuren oft nötig haben in ihren ganz persönlichen Lebenskrisen. Eine gelungene Allegorie der gesellschaftliche-politischen Krise Amerikas.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    S.Pfl. 26.01.2011
    S.Pfl. 26.01.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    20
    9
    Gesamt
    "Great Stuff!"

    Franzen sounds like some kind of sad John Irving. I love his way to write about broken American suburban dreams.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.