Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
The Narrative of Arthur Gordon Pym Hörbuch

The Narrative of Arthur Gordon Pym

Regulärer Preis:22,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nantucket, Poe's only full novel, is one of his most unusual works. A riveting story, told in the first person, it tells of a disastrous sea voyage involving storms, mutiny, starvation, thirst - and a mysterious conclusion. Jorge Luis Borges and Baudelaire were among those who rated it highly. This recording was timed to mark the 200th anniversary of Poe's birth.

PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your My Library section along with the audio.

Public Domain (P)2009 Naxos Audiobooks

Hörerrezensionen

Bewertung

3.0 (2 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Normen Behr Bad Kissingen, Bayern Deutschland 14.10.2009
    Normen Behr Bad Kissingen, Bayern Deutschland 14.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    57
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    54
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Leider eine Zumutung"

    Leider ist dieser Roman Poes (zumindest in Hörbuchform) beinahe unzumutbar, und ich sage das, obwohl ich großer Fan seiner Kurzgeschichten bin. Die erste Hälfte geht ja noch, dann aber verliert sich der Ich-Erzähler in ellenlangen biologischen, geschichtlichen und geografischen Abhandlungen, die teils mit Fußnoten versehen sind wie eine Doktorarbeit. In gedruckter Form könnte man nicht enden wollende Auszüge aus wissenschaftlichen Traktaten (etwa über ein Wesen namens "Gasteropoda Pulmonifera") oder die fürchterlich an den Nerven zerrenden Ortsangaben mittels Längen- und Breitengraden einfach überspringen - so muss man sich das aber unablässig anhören. Jeder einzelne Standort einer endlosen Seefahrt wird erläutert wie "Today we were in latitude thirty-eight degrees twenty minutes, longitude forty-three degrees five minutes west", bis man weinen möchte. Dann werden auch noch - für den Hörer freilich nicht nachvollziehbare - Abbildungen diskutiert ... Ich weiß selbst nicht mehr, wie ich das ganze Hörbuch durchgehalten habe.

    Dabei hätte man vorgewarnt sein können, da der Erzähler den Bruch in der Mitte der Geschichte bereits einleitend ankündigt! Aber man hofft ja immer noch ... Der Vorleser gibt sich alle Mühe, hat aber keine Chance angesichts einer Vorlage, in der keine Dialoge vorkommen und er somit immer mit derselben Stimmlage vor sich hin lesen muss. Nein, dieses Hörbuch muss nicht sein: Lieber mit den brillanten Kurzgeschichten Vorlieb nehmen.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.