Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Wild Hörbuch

Wild

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

A powerful, blazingly honest memoir: the story of an 1100-mile solo hike that broke down a young woman reeling from catastrophe and built her back up again. At 22, Cheryl Strayed thought she had lost everything. After her mother's death, her family scattered and her own marriage was destroyed. Four years later, with nothing more to lose, she decided to hike the Pacific Crest Trail from the Mojave Desert through California and Oregon to Washington State - alone. She had no experience as a long-distance hiker, and the trail was little more than an idea: vague, outlandish, and full of promise. But it was a promise of piecing together a life that had come undone. Strayed faces rattlesnakes and bears, intense heat and record snowfalls, and both the beauty and intense loneliness of the trail.

Wild vividly captures the terrors and pleasures of forging ahead against all odds on a journey that maddened, strengthened, and ultimately healed her.

©2012 Cheryl Strayed (P)2014 Audible, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (44 )
5 Sterne
 (24)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (3)
Gesamt
4.3 (41 )
5 Sterne
 (25)
4 Sterne
 (10)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (3)
Geschichte
4.5 (41 )
5 Sterne
 (24)
4 Sterne
 (14)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    LondonRain 03.10.2015
    LondonRain 03.10.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Noch ein Selbstfindungstrip in die Wildnis?"

    Das erste Mal wurde ich auf Wild durch den Trailer zum dazugehörigen Film aufmerksam und mein erster Gedanke war etwas abfällig: Noch so ein Selbstfindungstrip in die Wildnis. "Into the wild" hatte ich bereits gesehen und für gut befunden.

    Nach einiger Recherche stellte sich jedoch heraus, dass der Film auf einem Buch beruht und dieses wiederum auf einer wahren Geschichte. Diese wird sehr einfühlsam und bestechend ehrlich geschrieben von der Frau, die es selbst erlebt hat. Mit einer gesunden Portion Selbstkritik blickt Cheryl auf ihr Leben vor dem Trip zurück und mit gutmütiger Ironie betrachtet sie auch ihre Naivität, die sie manchmal, trotz guter Vorbereitung, auf ihrer Wanderung in Schwierigkeiten bringt. In Rückblenden erfährt man entlang des Weges wie Cheryl zu dieser Reise kam, von der sie sich verspricht, dass sie sie wieder zu dem Menschen macht, der sie gerne sein möchte.Unterwegs trifft sie auch andere Wanderer, die lebhaft beschrieben werden und obwohl man sie meist nur vorübergehend kennen lernt, bekommt man einen guten Eindruck von ihrem Charakter. Diese Menschen helfen Cheryl nicht nur auf ihrem Weg, sondern lassen sie auch manche Aspekte ihres Lebens in einem anderen Licht betrachten. Sie erkennt welche Dinge in ihrem Leben fehlen und wofür sie dankbar sein kann.

    Allerdings erschienen mir manche Rückblenden zu umfangreich (enthielten teilweise noch eine weitere Rückblende) und ganz zum Ende hin wird die Schilderung der Wanderung mehr und mehr zu einer etwas lieblosen Zusammenfassung. Wo es vorher der Autorin gut gelang ein schönes Bild der Landschaft zu zeichnen und der Herausforderungen, die der Weg mit sich bringt, wird nun alles in ein paar Sätzen zusammengefasst und man kommt sich nun nicht mehr ganz so vor, als wäre man dabei gewesen und hätte es miterlebt. Gerade das Ende so einer Reise hätte mich am meisten interessiert und vielleicht auch noch der Übergang zum normalen Leben, wie sich das nach so einem Trip anfühlt, wenn auch nur in ein paar Sätzen. Immerhin erfahren wir etwas über die ferne Zukunft.

    Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme und zeichnet auch Nebencharaktere mit einem Eigenleben aus. An wenigen Stellen kam sie mir doch fast etwas zu nüchtern und zu schnell vor. Bei einigen Begebenheiten aus der Vergangenheit liest sie emotional und genau richtig, aber in der Gegenwart, bei den wichtigen und stillen Momenten hätte ich mir manchmal etwas mehr oder längere Pausen gewünscht. Der poetisch-philosophische Anteil der Geschichte, der trotz der pragmatischen Weltsicht der Autorin immer durchschimmert, kommt leider manchmal zu neutral daher, vor allem wenn gerade eine Erkenntnis durchsickert.

    Das Englisch ist übrigens gut verständlich, aber dank des umfangreichen Wortschatzes, nicht nur was Trekkingvokabular angeht, wohl eher für Fortgeschrittene zu empfehlen. Man kann der Handlung sicher auch so folgen, aber einige sehr schöne sprachliche Bilder, die Details der Landschaft und der manchmal etwas philosophische Anteil gehen sonst leider vermutlich etwas unter.

    Generell sicher ein spannendes und schönes Hörbuch, das eine Mischung bietet aus lebhaften Wandererlebnissen und nachdenklichen Rückblenden und das durch seine unverblümte Ehrlichkeit besticht. Es wirft viele Fragen auf, die nicht zwangsläufig alle beantwortet werden, aber genau deswegen wird es auch nie zu pathetisch oder rechthaberisch, sondern lässt die Natur für das sprechen, was sich manchmal nur in Bildern und Momentaufnahmen ausdrücken lässt.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jacqueline 30.04.2015
    Jacqueline 30.04.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Best I've had in a while"

    Such a great, authentic and touching story. Good speaker too, it was a shame the book had to end at some point.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.