Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
An Interview with Armistead Maupin Rede

An Interview with Armistead Maupin

Regulärer Preis:0,00 €

Inhaltsangabe

Armistead Maupin talks to Beth Anderson, Audible's publisher, about the adaptation of his novel The Night Listener. The book and the movie, which stars Robin Williams, Toni Collette, Rory Culkin, and Sandra Oh, were inspired by Maupin's real-life friendship with Anthony Godby Johnson, a young man who'd written a harrowing memoir about being abused, but whose very existence soon came into question. In this interview, Maupin reveals how tricky the overlap between fiction and reality can be.

Armistead Maupin is well-known for his Tales of the City series, which began as a daily serial in the San Francisco Chronicle in 1976, and for being one of the first writers of popular fiction to include people of every sexual stripe in his work. The Tales of the City have since appeared in six best-selling books and in three television mini-series. Maupin is currently working on a new novel, Michael Tolliver Lives, that will feature characters from the beloved series.

Don't miss The Night Listener.

(P)2006 Audible, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (8 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Holger Erichsen Westerland, Deutschland 06.06.2007
    Holger Erichsen Westerland, Deutschland 06.06.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Keine Rose im Schnee"

    Hörenswertes Interview eines Vorreiters für viele Dinge, die uns heute selbstverständlch erscheinen.Ein humorvoller, ehrlicher, homosexueller, verliebter 62 jährigerAmerikaner erzählt von seiner Gegenwart und seinen Projekten- auch ein wenig spannende Vergangenheit wird durch die sehr einfühlsame Interviewerin(großes Lob) ins Gespräch eingebracht.Macht sehr neugierig auf seine Hörbücher, die ich bis jetzt z.T. "nur"gelesen habe.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.