Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Spritzenmäßig Hörbuch

Spritzenmäßig: Kurioses, Krasses und Komisches aus der Notaufnahme

Regulärer Preis:11,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Skalpieren machen nur die Indianer? Weit gefehlt! Von Skalp-Ablösung durch Ventilatoren über absurde Sex-Unfälle bis zu marodierenden Straßen-Gangs kommt in der Notaufnahme einfach alles an, was das Leben zu bieten hat. Patienten rasten aus, weil die Rettung ihnen den Drogen-Trip versaut hat, Demenzkranke werden im Krankenhaus geparkt, weil das Seniorenheim überlastet ist, ja, sogar Babies werden "eingeliefert", damit die Eltern in die Oper gehen können.

Anna Tarneke war Krankenschwester und mittendrin, als erste Ansprechpartnerin, Händchen haltende Trösterin, resolute Chefin vom Dienst.

©2013 Bastei Lübbe (P)2013 Audiobooks on demand

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (84 )
5 Sterne
 (39)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (15)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.2 (74 )
5 Sterne
 (40)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (1)
Geschichte
3.5 (74 )
5 Sterne
 (28)
4 Sterne
 (15)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (12)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Herbstleserin 04.08.2013
    Herbstleserin 04.08.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    12
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nicht schön gelesen"

    Über den Inhalt kann man nicht diskutieren. Das Hörbuch soll eben eine leichte Unterhaltung für nebenbei sein.
    Leider muss ich sagen, dass die Sprecherin ihre Sache nicht wirklich gut gemacht hat. Ihre Stimme schwankt zwischen "übertrieben jammernd" und "übertrieben säuselnd" und klingt durch und durch nicht authentisch. Dazu kommt noch, dass die Sätze regelmäßig falsch betont, wodurch ein unausgewogenes Bild entsteht.
    Schade.

    11 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 31.08.2013
    Amazon Kunde 31.08.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Banales naiv erzählt und schlecht gesprochen"

    Ich kann der Herbstleserin nur voll beipflichten.
    Die Sprecherin betont absolut alle Sätze mit der selben Sprachmelodie, was am Anfang noch komisch, sehr schnell aber nervend ist.
    So betont sie die Aussage "Das wäre ja noch schöner" einer Patientin mit "das wäre ja noch SCHÖNER" - die Autorin meinte aber sicher "Das wäre ja NOCH schöner".
    Ebenfalls weiss sie nicht, dass ein Body Mass Index kein Buddy Mass Index ist, ein Sweatshirt kein Sweetshirt und der Paravent aus dem französischen kömmt und folglich auch so ausgesprochen wird und nicht einfach Paravent.
    Kann leider auch nur einen Stern geben - das Buch ist wahrscheinlich zumindest nicht durch die Sprecherin versaut und vielleicht deshalb auch so beliebt.
    Schade...und: Finger weg!

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sabine 10.03.2016
    Sabine 10.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Übel gelesen!!"

    Die Geschichten aus der Notaufnahme sind teilweise skurril, teilweise unglaublich, in jedem Fall aber ein amüsanter Zeitvertreib nicht nur für Fachpersonal.

    Leider wird das Hörbuch grottenschlecht gelesen. Vollkommen falsch betont, ein Stimmchen für Märchen oder Kinderbücher und mit unpassendem Spannungsbogen.
    Wäre das mein Buch, hätte ich die Veröffentlichung so untersagt.
    Auch nach längerem Hören kann man sich nicht daran gewöhnen. Allein den Geschichten ist zu verdanken, dass man das Hörbuch nicht nach 5min abschaltet.

    Das schlägt sich in der Bewertung nieder. Lob an die Autorin, Schelte für die Umsetzung.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde 22.10.2016
    Amazon-Kunde 22.10.2016

    yvonneschwenderling

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Für Insider (Schwester der NFA ) nichts Besonderes"

    Ich hatte mir mehr versprochen, Leserin nicht so toll, Stimme nervig. Die Geschichten sind alltäglich.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Meister fri-EDER BZ 10.04.2017
    Meister fri-EDER BZ 10.04.2017

    busine

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Zu niedlich für so ernste Themen..."
    Was hat Ihnen am meisten an Spritzenmäßig gefallen? Was am wenigsten?

    Die Herangehensweise ist interessant, die Themen und das Gliedern der Kapitel macht Sinn. Die Interpretation, besonders die komplett falsche Betonungen einzelner Worte macht das Hören zu einer Zumutung. Es klingt, als hätte das eine 9-Klässlerin vorgelesen. Schade!


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mike 10.03.2017
    Mike 10.03.2017 Bei Audible seit 2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    54
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "leichte Kost"

    leichte unterhaltsame Kost.Mal was,wo man schmunzeln kann und gleichzeitig mit dem Kopf schüttelt wie es in Notaufnahmen zu geht Doch leider ist die Sprecherin Linda Gegusch Rezeptpflichtig Ihre Einschläfernde Erzählweise ist für dieses Buch völlig fehl am Platz.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Berl, Jana 10.09.2013
    Berl, Jana 10.09.2013

    chaosxxx

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    30
    Bewertungen
    Rezensionen
    86
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Gut geschrieben"

    Sehr unterhaltsam und lustig geschrieben, aber leider nicht so gelesen.
    Zwar hat die Sprecherin eine sehr angenehme Stimme, aber trotzdem macht mir das Hören keinen Spaß. Die Betonung ist irgendwie übertrieben und erinnert mich an das Vorlesen einer Kindergärtnerin. Dazu kommt, dass "ch" meist als "sch" ausgeprochen wird. Mich persönlich nervt das sehr. Nur die Geschichten an sich brachten mich dazu, das Hörbuch bis zum Ende durchzuhalten.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kagi 23.06.2017
    Kagi 23.06.2017

    Kagi

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    181
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Danke, ABOD Verlag!"

    Wofür? Werden Sie jetzt fragen... Ich erklär's Ihnen. Danke, für diesen Erinnerungs-Flashback an meine Jugend. So, genau so hat es sich bei uns in der Klassen angehört, wenn im Deutsch-Unterricht mal wieder mit verteilten Rollen die Klassiker aus den kleinen gelben Reclam-Heftchen vorgetragen werden mussten. Lieblos heruntergeleiert, keine Hebungen in der Sprachmelodie, sondern einfach nur "bla bla bla bla bla bla". Ja, genauso hört sich der Vortrag Ihrer Sprecherin Linda Gegusch an.

    Zur Story: Na ja, ich habe jetzt ca. 1 Stunde gehört und bislang nix gehört, was jetzt das Adjektiv 'sp(r)itzenmäßig' verdient hätte. Belanglose kleine Geschichten und Geschichtchen, die man schon tausendmal so oder ähnlich in der Zeitung oder im Netz lesen konnte. Ich denke ich breche den 'Hörgenuß' ab und schaue mich mal, ob Audible noch immer den Umtausch bei Fehlkauf anbietet.

    Ach, noch einen lieben Gruß an Ihre Professionelle, also die Sprecherin meine ich: Ein Paravent spricht sich 'paravan' (in Lautschrift: [paʁaˈvɑ̃]) aus und nicht 'pa-ra-wand' wie mehrfach zu hören; im Zweifel bietet sich natürlich auch der Begriff 'Spanische Wand' an. Ich meine so etwas darf bei einer professionellen Hörbuch-Produktion nicht passieren. Ich erwarte nicht, dass die Sprecherin jede Aussprache eines Wortes kennt, aber da haben sich doch bestimmt mehrere das Elaborat der Frau Gegusch während und nach der Aufnahme angehört; und keiner hat's gemerkt?

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Hannah 20.06.2017
    Hannah 20.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Spaßige Notfall-Lektüre"

    Das Hörbuch hat mir ganz gut gefallen. Es ist lustig geschrieben und man kriegt eine fute Vorstellung vom 110 Alltag.
    Die Vorleser hat eine sehr angenehme Stimme wobei sie manchmal Sätze mit einer dramatischen Stimme oder übertriebenen Betonung vorliest.
    Ansonsten alles Tip-Top!

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rolf 22.03.2017
    Rolf 22.03.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    66
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schade eigendlich..."
    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Weniger Kilschees, etwas mehr Witz...


    Was werden Sie wohl als nächstes hören?

    Eine Handvoll Worte


    Was mochten Sie nicht am Vortrag von Linda Gegusch?

    ...es sollte bestimmt ein witziges Hörbuch werden. Aber die Art und Weise wie es vorgelesen wir erinnert an eine erotisches Intermezzo...


    Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

    ...die Flex...


    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.