Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ich bring mich um die Ecke Hörbuch

Ich bring mich um die Ecke

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der neue Roman von Erlend Loe, dem Meister des skurrilen Humors. Wie bringt man sich am besten um, ohne lange leiden zu müssen, wenn es schick aussehen und beeindrucken soll? Julie, 18 Jahre alt, versucht ihr Bestes, doch will es ihr nicht gelingen, den ersehnten Tod herbeizuführen. In ihrem Tagebuch hält sie fest, welche kreativen Selbstmordideen sie in die Tat umzusetzen versucht. Vielleicht bleibt als eine Art Zwischenlösung ja doch nur noch der Alkoholismus?

Julie, 18 Jahre alt, Tochter aus bestem Osloer Hause, der Pool wird gerade neu gefliest, in der Garage steht der BMW neben dem Jaguar, ist plötzlich auf sich allein gestellt: Vater, Mutter und Bruder sind bei einem Flugzeugabsturz über Afrika ums Leben gekommen. Als ein halbes Jahr nach dem Unfall Silvester vor der Tür steht, hat sie nur einen Vorsatz für das neue Jahr: selbst zu sterben. Julies größte Schwierigkeit bei ihrem Vorhaben ist jedoch ihr Standesdünkel, der sie davon abhält, irgendeinen gewöhnlichen Selbstmord zu begehen. Nachdem ihre Versuche in Oslo scheitern, verlässt sie die Stadt und begibt sich auf eine wirre Reise, immer auf der Suche nach dem exklusiven Tod. So versucht sie, sich von einem Lustmörder umbringen zu lassen, der leider völlig harmlos ist, versteckt sich auf einer Geflügelfarm in Rumänien, um die Vogelgrippe zu bekommen, und denkt darüber nach, Mohammed-Karikaturen anzufertigen. Erst als sie tatsächlich kurz vor dem Ziel steht, überlegt sie es sich anders. Zu spät? Erlend Loe hat wieder einen Roman geschrieben, in dem die kauzigen Figuren zur großen Freude des Lesers auf die absurdesten Ideen kommen und in dem es trotzdem immer um die essentiellen Fragen des Lebens geht.

(c)+(p) 2008 Lauscherlounge

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

3.4 (56 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (21)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (5)
Gesamt
3.5 (22 )
5 Sterne
 (5)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (1)
Geschichte
3.9 (23 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (7)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Melany Garmisch-Partenkirchen, Deutschland 23.12.2013
    Melany Garmisch-Partenkirchen, Deutschland 23.12.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    68
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolles Buch, unechtes Ende"

    Ich finde dieses Buch, das doch ein sensibles Thema betrifft, sehr gut rübergebracht. Die Sprecherin macht ihre Sache gut und auch die Erzählung ist gut. Sie schreibt ganz locker flockig über ihre Pläne, über die Welt aus ihrer Sicht, über ihre Pläne sich um die Ecke zu bringen. Es wirkt echt, ungezwungen aber nicht depressiv.
    Einen Stern Abzug gebe ich dem zu schnell hereinbrechenden, unglaubwürdigen Ende.
    Das Buch würde ich trotzdem jederzeit wieder kaufen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    sandra STUTTGART, Deutschland 23.09.2013
    sandra STUTTGART, Deutschland 23.09.2013

    morgainelefeye

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    31
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Langatmige Geschichte"

    Warum dieses Hörbuch ins Genre Comedy gehört, kann ich nicht nachvollziehen, das muss ein Fehler sein. Es ist eine Geschichte über einen depressiven Teenager, der nicht über den Tod seiner Familie hinwegkommt und plant sich umzubringen. Langatmig quält sich sie Protagonistin durch ihr Leben und den Hörer durch die Geschichte. Gewürzt wird die Geschichte dann noch durch einige langweilige Sexszenen und lieblose Liebesgeschichten. Ob das Ende ein Happy End ist oder nicht, kann ich gar nicht sagen. Worauf es hinausläuft ist aber schnell klar. Ich habe ewig gebraucht, um mich durch zuhören. Zu oft war ich gelangweilt. Sorry.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    maxundmilian 05.02.2010
    maxundmilian 05.02.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    5
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "einfallsreich, bizzarr, anders."

    Kommt zwar nicht ganz an Andreas Fröhlich heran, wenn er Loe liest, aber wie auch bei den anderen Loe Büchern hat audible eine passende und sehr gute Stimme zum Buch ausgewählt! Ist als wäre es für Anna Carlsons Stimme geschrieben ... Bin immer wieder überrascht mit wieviel Liebe und Detail sich Loe dem Empfinden, Denken und Fühlen seiner Charaktere widmet. Klare Empfehlung.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    David Balfour Hildesheim 23.06.2015
    David Balfour Hildesheim 23.06.2015

    MW

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    10
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Grotesk gutes Buch "von" e. Selbstmordgefährdeten"
    Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Ich bring mich um die Ecke für besser als das Buch?

    Ich kenne nur das Hörbuch, aber das ist sehr gut, zumal die Sprecherin sehr gut ist.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Ich kenne die Loe-Hörbücher, die Andreas Fröhlich eingesprochen hat. Zuerst hörte ich "Doppler", dann "Naiv". Beide Bücher sind auf angenehme Weise verrückt und anders. Ich habe durch beide Hörbücher, die von Fröhlich hervorragend gesprochen werden, meine Liebe zu Büchern von Erlend Loe entwickelt."Ich bringe mich um die Ecke" ist eine ganze Spur ernster und zynischer als die zuerst genannten. Handeln jene vor Allem von einer "Aussteiger"-Sichtweise, handelt dieses Buch - welches in der Ich-Form geschrieben wurde - von einer jungen Frau, die ihre Familie verloren hat und die sich deshalb das Leben nehmen will.Zwei Dinge schafft Loe hervorragend, jeweils soweit ich das beurteilen kann: 1)Sich in die Rolle einer Frau zu versetzen und 2) die Position einer Selbstmordgefährdeten einzunehmen. Was mir an der Gechichte gefällt ist, dass sie so viele veränderte Sichtweisen auf unser Leben aufzeigt. Als Leser / Hörer ist man in einer dritten Instanz und kann der fiktiven Autorin teils nur in ihren Gedankengängen zustimmen, teils ihr Handeln oder ihre Gedanken (besser!?) bewerten als sie es kann.Die Sprecherin macht ihren Job ebenfalls sehr gut. Ihrer Stimme kann man stundenlang zuhören. Nun gehört auch sie zu meinen Lieblingssprecher(inne)n.Jede/r wird aus diesem Hörbuch, das ich uneingeschränkt empfehle, etwas mitnehmen können, glaube ich. Sehr gut, hoffentlich kommt noch mehr von Erlend Loe!


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ich HABE es in einem Rutsch durchgehört (an einem freien Tag).


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Buch ist ernst, aber es ist auf eine Weise geschrieben, die bisweilen sogar schwarzhumorig wirkt, nie jedoch auf die Tränendrüse drückt, außer vielleicht gerade weil sie so nüchtern, so "echt" gechrieben worden ist.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Karin P. 04.01.2010
    Karin P. 04.01.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    53
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "schlechte Tonqualität und langweiliges Buch"

    ....ich habs nichtmal ganz zu Ende gehört. Gähnend langweilig, ohne Pfiff. Wahrscheinlich wirklich nur was für Suizid-gefährdete ;-)
    Nix für ungut, aber das ist sein Geld nicht wert.
    Anm. der Redaktion: Wir bedauern, dass Ihnen die Tonqualität nicht zusagt. Wir bemühen uns, eine gute Balance zwischen Datenmenge und Tonqualität zu gewährleisten, um speziell bei langen Hörbüchern den Download zu beschleunigen. Wir benutzen hierzu eine sprachoptimierte Kompression der Daten. Diese ist abhängig vom gewählten Format des Downloads. Vielen Dank für Ihr Feedback!

    2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.