Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker Hörbuch

Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker: Eine Online-Omi sagt, wie's ist

Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Renate Bergmann ist 82, fährt Rollator und hat "den Krieg nicht überlebt, um Kunstfleisch aus Soja zu essen". Sie ist vierfach verwitwet und fährt im Sommer quer durch die Stadt, um alle Gräber zu pflegen. Die restliche Zeit verbringt sie mit ihrer besten Freundin Ilse und deren Ehemann Kurt. Zusammen jagen sie Schnäppchen, mischen den Berliner Verkehr auf und futtern sich bei fremden Beerdigungen durch. Seit ihr Neffe Stefan ihr sein altes Handy geschenkt hat, lässt Renate auch den Rest der Welt an ihrem Leben teilhaben: Auf Twitter und Facebook unterhält sie tausende Fans mit ihren Weisheiten rund um Häkeldeckchen und Buttercremetorte...

©2014 Rowohlt (P)2014 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

4.3 (163 )
5 Sterne
 (92)
4 Sterne
 (40)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (6)
1 Stern
 (5)
Gesamt
4.1 (145 )
5 Sterne
 (74)
4 Sterne
 (36)
3 Sterne
 (22)
2 Sterne
 (7)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.5 (144 )
5 Sterne
 (105)
4 Sterne
 (23)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    schariwari111 02.07.2015
    schariwari111 02.07.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Der Titel lässt mehr erwarten, als man bekommt"
    Was genau hätte man an Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker noch verbessern können?

    Die Geschichte wird nicht fließend erzählt, sondern man hat den Eindruck, als würde die Sprecherin eine Liste vortragen.


    Was hätte Renate Bergmann anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    Es hätte eine Geschichte und nicht eine Aneinanderreihung von Ereignissen sein müssen.


    Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Marie Gruber versuchen?

    Nein


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Anja K. 11.05.2015
    Anja K. 11.05.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ich kann es immer wieder hören echt schön"

    schon allein die stimme ist klasse da bekomme ich gleich gute laune weiter so bin auf die weiteren gespannt

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Gabi 22.04.2015
    Gabi 22.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Geschichte"


    Sehr gut geeignet um immer mal wieder reinzuhören.Lustig und unterhaltsam auch für ältere Mitmenschen .

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Marion 22.08.2014
    Marion 22.08.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Super toll geschrieben und gespochen"
    Welchen drei Worte würden für Sie Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker treffend charakterisieren?

    typisch Renate Bergmann


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Passte viel aus dem Alltag, Das eben auch aus einer Sicht von älteren erzählt wurde auf einer naiven und witzigen Art. Obwohl es kein Krimi war, war ich immer gespannt auf die nächste Episode und traurig das es so schnell zu Ende war.


    Welche Figur hat Marie Gruber Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

    Marie Gruber hat Renate Bergmann super toll interpretiert auf eine ganz besondere Art.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ich habe das Buch fast auf einen Ritt durchgehört, obwohl ich sonst auf ganze andere Hörbücher stehe.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer Renate Bergmann nicht kennen gelernt hat, hat was verpasst. Ich bin froh das ich es gekauft habe und habe es auch schon vielen empfohlen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Petra 11.11.2016
    Petra 11.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    12
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Blöd und platt"

    Der Titel klang gut. Die Inhaltsangabe auch. Sogar die Hörprobe war ok. Aber das war es auch schon....

    Bemüht witzig, klischeebelastet und mit ständigen Wiederholungen hat mich die Geschichte nicht bis zum Schluss halten können.

    Schade

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Natty 20.06.2016
    Natty 20.06.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "So stellt man sich die Gedanken der heutigen älter"

    So stellt man sich die Gedanken der älteren Generation heute vor. Oft sehe ich beim hören meine eigene Oma vor mir und denke mir, so hätte sie das bestimmt auch gemacht.
    Noch dazu ist das Hörbuch sehr witzig geschrieben und die Dame die es vorliest passt von der Stimme her so super zum Inhalt.
    Höre es immer wieder gerne.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Charline Peter 10.02.2016
    Charline Peter 10.02.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Charles"

    Mir gefallen alle Bücher von Renate Bergmann weil sie witzig sind und auch gut darstellen welche Schwierigkeiten die alte Generation und die neue Generation mit einander haben

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nadja 04.01.2016
    Nadja 04.01.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "schrecklich langweilig"
    Was genau hat Sie an Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker enttäuscht?

    ...und das soll mit dem Hundertjährigem verglichen werden??!
    ich kann nicht fassen, dass die Leser, die das vergnügen hatten, so ein niveauvolles und geistreich-lustiges Buch zu genießen wie "Ein Hundertjähriger, der aus dem Fenster stieg und verschwand", es mit der Renate Bergmann auch irgendwie vergleichen konnten und es ähnlich witzig fanden..
    Ich für mich habe bisher keinen Nachfolger für den Hundertjährigen gefunden, aber um Gottes Willen, diese Omi ist es ganz sicher nicht!!!
    Während des ganzen Buches habe ich genau ein Mal schmunzeln müssen. Der Rest: Langatmig, uninteressant.. schade um die Zeit...
    ...eine traurige Bilanz
    sorry für die harten Worte, aber angesichts aller positiven Bewertungen (aus meiner Sicht unerklärlich) musste das jetzt sein


    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Ärger, dass dieses Buch mit dem einmaligen und tollen "Hundertährigen" verglichen wird
    Ärger, die Zeit zum anhören investiert zu haben


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    man darf in dem vorliegenden Buch nicht einen geistreichen, witzigen und aufbauenden Roman suchen

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Steffi 11.11.2015
    Steffi 11.11.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich liebe es"

    Das ist für meinen Geschmack total klasse, Sprecherin könnte ich mir keine andere vorstellen passt: wie für Sie gemacht.
    Ich mag diese Art von Humor

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    waldschrat liest 07.09.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Start einer neuen Ikone?"

    eine schrullige -Omi bekommt ein Handy (Tomatentelefon) zu greifen und berichtet von ihrem Alltsg. Man lernt mit wie viel Finesse das Treppenhaus geputzt wird, was zum "Guten Ton" gehört (hat) und welche Probleme es bereitet, wenn Frau 4 Ehemänner auf 4 Friedhöfen zu pflegen hat. Ein grandioser Auftakt, der viel Lust auf mehr macht. Einer Renate Bergmann kann man kaum widerstehen!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.