Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Ein Mann, ein Fjord! | [Angelo Colagrossi, Hape Kerkeling, Angelina Maccarone]

Ein Mann, ein Fjord!

Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloß nach Norwegen - zum "Norbert-Krabbe-Fjord" samt eigener Blockhütte - wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird?
Regulärer Preis:10,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Inhaltsangabe

Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloß nach Norwegen - zum "Norbert-Krabbe-Fjord" samt eigener Blockhütte - wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird? Was Norbert an Geld fehlt, macht er durch originelle Ideen wett: Getarnt als Putzkolonne, schlägt er sich mit seiner Tochter per Zug bis Kopenhagen durch, weiter geht's als Tramper und mit ergaunerten Schiffstickets. Etliche abstruse Begegnungen später, u.a. mit Horst Schlämmer, Uschi Blum und dem stark riechenden Norweger Lars, der die Zukunft anhand eines Hunde-Quartetts voraussagt, erwartet Norbert an seinem Ziel die nächste Überraschung...

(c)+(p) 2007 tacheles!/Roof Music GmbH

Kritikerstimmen

Schließen Sie die Augen, tauchen Sie ein in dieses Abenteuer (am besten in der Badewanne) - und Hape Kerkelings Stimme wird zur ganzen Welt. Komischer kann Kino im Kopf nicht sein.
-- Brigitte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (510 )
5 Sterne
 (194)
4 Sterne
 (139)
3 Sterne
 (96)
2 Sterne
 (47)
1 Stern
 (34)
Gesamt
3.8 (93 )
5 Sterne
 (36)
4 Sterne
 (22)
3 Sterne
 (19)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.7 (90 )
5 Sterne
 (72)
4 Sterne
 (12)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Gerald Janisch 18.01.2008
    Gerald Janisch 18.01.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    95
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "nicht mein Fall"

    Nicht gerade schlecht aber leider auch nicht mein Fall - wenn ich jetzt nachdenke ob an der Geschichte irgendetwas "Besonderes" dran war - leider nein. Viel zu hektisch, zu viele nicht wirklich interessante Charaktere - dann doch lieber Millionär von Tommy Jaud!

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martina Oberpframmern, Deutschland 03.01.2008
    Martina Oberpframmern, Deutschland 03.01.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    179
    Bewertungen
    Rezensionen
    120
    60
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein lustiges Hörspiel"

    Komik pur, wenn HaPe seine Geschichte mit verschiedenen Rollen vorliest. Wenn man ihn mag, wird man den Text lustig und unterhaltsam finden. Leider ist alles nur albern, die Geschichte birgt keine Überraschungen und etwas (nur etwas) mehr Tiefgang hätte auch nicht geschadet.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    11.12.2007
    11.12.2007 Bei Audible seit 2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    174
    Bewertungen
    Rezensionen
    190
    20
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Leider nur doof"

    Ich verehre Herrn Kerkeling. Es kennzeichnet die Karriere dieses Künstlers, dass er zwischen viel Peinlichkeit und primitivstem Blödsinnn immer wieder auch wirklich Großes geschaffen hat (Beatrix, Hurz, Das ganze Leben ist ein Quiz, Schlämmer, sein Pilgertagebuch uvm).
    Dieses Hörbuch fällt leider in die Kategorie 'warmgequirlte Luft'. Die Story ist sehr, wirklich seeehr dünne. Die Figuren sind höchst unsympathisch, ihr IQ liegt deutlich unter der norwegischen Jahresduchschnittstemperatur. Aber wie kann ich lachen über dumme, stinkende, geldgierige und ständig nölende Menschen, wenn nicht hämisch, spöttisch, schenkelklopfend? Diesem Hörbuch fehlt genau die Wärme, die Kerkelings Erfolge ausmacht.
    Dass der gute Horst Schlämmer dann auch gleich werbewirksam mitverbraten wird, macht die Sache nicht besser, nur besser durchschaubar.
    Verdient hat dieses Werk keinen Stern, ich gebe trotzdem 2, auf Vorschuss sozusagen, denn demnächst verdient Kerkeling sicher wieder 7, wo ich nur 5 geben darf.

    22 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    hatesister Gschwend, Deutschland 06.12.2007
    hatesister Gschwend, Deutschland 06.12.2007
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    44
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Unterhaltsam "

    Ich fand es doch sehr unterhaltsam und auch lustig. Eine totale Chaosgeschichte, die super von Hape vorgetragen wird.
    Den Stern Abzug gibt es für Horst Schlämmer. Was hat der denn dabei zu suchen?! Man bekam so das Gefühl 'der ist halt grad IN und deswegen wird er da eingebaut'. Weniger ist manchmal mehr und wenn man ständig mit einer so markanten Person konfrontiert wird geht sie einem schnell mal auf den Keks. Vor allem weil er hier so qualvoll eingefügt wurde. Er spielt in der Handlung ja keine wirkliche Rolle. Schade. Vielleicht geht es beim nächsten mal ja auch mal ohne ihn.
    Ansonsten aber hörenswert.

    18 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Richard Lippmann 14.11.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ein vorgelesenes Drehbuch"

    Hape Kerkeling liest wirklich sehr schön. Jeder bekommt seine eigenen Stimme und seinen "Dialekt". Trotzdem, es ist ein Drehbuch dass da vorgelesen wird. Ich bin etwas enttäuscht.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Angela Remus 10.01.2011
    Angela Remus 10.01.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Wirklich doof"

    Obwohl ich Hape-Fan bin, hat mir dieses Buch überhaupt nicht gefallen. Nicht komisch, nicht witzig - naja, eben ein Reinfall! Ich hätte die Rezensionen früher lesen sollen!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    maukwood München, Deutschland 25.06.2010
    maukwood München, Deutschland 25.06.2010
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    14
    Bewertungen
    Rezensionen
    10
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Drehbuch?"

    Also ich bin eigentlich Hape Fan und begeisterter Hörbuchhörer - aber das geht ja überhaupt nicht - ich hatte das Gefühl ein Drehbuch zu hören - sorry das schlechteste das ich je von Audible geladen habe.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    tikca Eislingen, Deutschland 19.10.2009
    tikca Eislingen, Deutschland 19.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "typisch hape!"

    Die wahnwitzige Geschichte der Familie Krabbe. Die Mutter ist alkoholabhängig, der Vater ist preisausschreibensüchtig und nur die Tochter als Einzgiste scheint normal zu sein und hat einen Job.
    Norbert, der Vater, gewinnt regelmäßig etwas und der neueste Gewinn ist ein Fjord. Jawohl, ein echter Fjord in Norwegen!
    Aber wie hinkommen, ohne Geld?
    Für Norbert und seine Tochter Ute, die er mitnimmt, alles kein Problem. Man ist ja einfallsreich, sagt sich Norbert.
    Auf dem Weg nach Norwegen treffen sie auf die merkwürdigsten Figuren und selbst Horst Schlämmer mischt sich unters Volk.

    Hape Kerkeling spricht selbst. Und er macht seine Sache wirklich gut. Die Figuren kann man anhand verschiedenen Tonlagen gut auseinanderhalten.
    Die Geschichte an sich ist wirklich nett und witzig erzählt, aber es gab immer wieder zu viele Zufälle, meiner Meinung nach.
    Und leider ist das Hörbuch sehr kurz geraten, ich kam mir vor wie in einem ICE, der in rasender Geschwindigkeit von A nach B muss.
    Deswegen gibt es von mir "nur" vier Sterne.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    schlexl Sasbachwalden, Deutschland 14.10.2009
    schlexl Sasbachwalden, Deutschland 14.10.2009
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Klasse!"

    Das optimale Hörbuch für eine längere Autofahrt - witzig und ohne Tiefgang; super vorgetragen von Hape Kerkeling.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    schwarzanubis Bad Salzuflen, Deutschland 12.10.2008
    schwarzanubis Bad Salzuflen, Deutschland 12.10.2008
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    19
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "herrlich"

    Dies ist tatsächlich ein Spielfilm für die Ohren. Hervorragend 'gespielt' von Hape. Wer seinen Klamauk liebt, und bei HURZ schon auf dem Boden lag, kommt hier voll auf seine kosten. Selbst bei mehrmaligem hören verliert es nichts von seiner genialität.

    Ich würde mich über eine Fortsetztung freuen.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.