Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Leben ist kein Zweizeiler Hörbuch

Das Leben ist kein Zweizeiler

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Alexander ist Autor und geschieden. Gemeinsam mit seinem Rauhaardackel Leo wohnt er in München. Seit seinem Bestseller hindert ihn eine Schreibblockade, an diesen Erfolg anzuknüpfen. Mit dem Schreiben von Groschenromanen hält er sich zwischenzeitlich über Wasser.

Ein Single, der sich auf den Weg macht, die große Liebe zu finden", das soll der Inhalt seines neuen Bestsellers sein. Getrieben von dieser Idee stürzt er sich auf den Singlemarkt. Natürlich rein zur Recherche. Unterstützt wird er hierbei von Michaela, einer langjährigen Freundin und Psychologin, die in Alexander eine Art Projekt sieht.Ob Alexander zu seiner alten Form zurückkehrt und auf die Frau seines Lebens trifft...?

Ein Roman zum Verlieben. Nach "Ich bin Single, Kalimera", "Wie Champagner" und "Männerferien" der vierte Roman von Friedrich Kalpenstein.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2015 Amazon EU S.à r.l. (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (467 )
5 Sterne
 (186)
4 Sterne
 (153)
3 Sterne
 (78)
2 Sterne
 (30)
1 Stern
 (20)
Gesamt
3.8 (439 )
5 Sterne
 (158)
4 Sterne
 (134)
3 Sterne
 (87)
2 Sterne
 (36)
1 Stern
 (24)
Geschichte
4.4 (438 )
5 Sterne
 (257)
4 Sterne
 (124)
3 Sterne
 (41)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (6)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Irene P. 17.06.2016
    Irene P. 17.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    24
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich hatte großen Spaß!"
    Auf welchen Platz würden Sie Das Leben ist kein Zweizeiler auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

    Ziemlich weit oben. Anfangs war ich skeptisch, ob mir dieses Hörbuch gefällt. Dann aber hat es mich gepackt und ich hatte es ziemlich schnell durchgehört. Das passiert mir selten.


    Welcher Moment von Das Leben ist kein Zweizeiler ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

    Die Übungsszene zwischen Michaela und Alexander im Wohnzimmer. Michaelas Versuch, Alexander beizubringen, wie man heutzutage flirtet ..., einfach köstlich!!!


    Hat Ihnen Richard Barenberg an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

    Er hat den verschiedenen Personen im Buch Leben eingehaucht und es ist sehr schnell klar, wen er gerade spricht. Auch hat es mir sehr gut gefallen, dass er Frauen nicht übertrieben hoch spricht. Es ist sehr angenehm, ihm zuzuhören.


    Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

    Ein paar Stellen gab es tatsächlich, bei denen ich laut lachen musste. Viele Szenen brachten mich zum Schmunzeln.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach ein Genre-Mix. Es ist nicht nur Humor, aber auch kein reiner Liebesroman. Die Mischung macht, denke ich, dieses gelungene Hörbuch aus.

    8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Karin H. 22.05.2016
    Karin H. 22.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    13
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Total unterhaltsam"
    Würden Sie Das Leben ist kein Zweizeiler noch mal anhören? Warum?

    Ein klares JA! Es hat sehr viel Spaß gemacht, Alexander und seinen Dackel auf irem Weg zu begleiten.


    Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

    Die Passagen, bei denen Alexander an neuen Romanideen schreibt. Dabei versucht er mehr recht als schlecht, das selbst erlebte total übertrieben in die Handlung einfließen zu lassen. Und natürlich den König der Hunde: Rauhaardackel Leo. Da möchte man sich doch gleich so einen kleinen Racker anschaffen


    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Richard Barenberg gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Ja, der Marsianer. Von der Handlung natürlich absolut unterschiedlich. Hier aber beweist der Sprecher, dass er auch humorvolle Romane beherrscht. Er hat eine sehr angenehme Stimme.


    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Nein. Das möchte ich bei keinem Hörbuch. Das dauert mir einfach zu lang. Aber, ich freue mich immer wieder, wenn es weitergeht.


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wer einen leichten Roman zum Entspannen und Lachen sucht, wird hier sicher nicht enttäuscht. Auch wer Hörbücher mit vielen Dialogen bevorzugt, ist hier richtig. Hundefans kommen sowieso auf ihre Kosten. Der Dackel Leo ist der Knaller!

    8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    claudia innsbruck, Österreich 28.12.2016
    claudia innsbruck, Österreich 28.12.2016

    Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    570
    Bewertungen
    Rezensionen
    198
    142
    Mir folgen
    Ich folge
    64
    14
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kurzweilige recht unterhaltsame Geschichte"

    Da ich im Augenblick nicht so recht wußte was für ein Hörbuch ich kaufen sollte, viele interessante Hörbücher an einer schlechten Stimme scheiterten, ich auch eine Krimipause einlegen wollte, wagte ich einen neuen Autor, Stimme und Thema. Dabei verließ ich mich auf die durchschnittlich guten Rezensionen. Die Stimme passte Dank Hörprobe auch recht gut.

    Die Geschichte ist jetzt nicht gerade anspruchsvoll. Vieles wiederholt sich und man kann schon sehr früh erahnen wie sie enden wird. Egal. Allerdings einige Erlebnisse von Alex sind wirklich äußerst skurril und man muss einfach lachen. Wer keine großen Ansprüche hegt, sich schmunzelnd unterhalten will ohne lange nachzudenken wird diesen Kauf nicht bereuen. EIne wirklich nette Abwechslung für einen langweiligen Frauenalltag im Haushalt. Der Dackel Leopold amüsiert ebenfalls den Hörer.
    Sehr lustig fand ich den Bogen zwischen Realität seines Alltagsleben als Autor und seiner Fanasie beim Schreiben.
    Ob das Hörbuch auch für einen Mann geeingent ist..... ich weiß nicht so recht *lach*...ich denke eher nicht. Zu profan.

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    LVL 29.11.2016
    LVL 29.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    25
    7
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach klasse"

    Dieser Roman ist einfach ein Genuss!
    Der Humor ist allgegenwärtig und gerade das Thema "Dating-Dschungel" wird dem Leser/der Leserin amüsant und mit großer Ironie nahegebracht.

    Von mir eine absolute Lese-/ bzw. Hörempfehlung!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Chocolina 23.11.2016
    Chocolina 23.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ich musste sooo oft lachen!"

    Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Sehr witzige Geschichte und auch der Sprecher war echt klasse! Mir persönlich hat es sehr gut gefallen und auch mein Freund hat angefangen mit zu hören und musste sehr lachen!

    Fazit: Empfehlenswert!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    KatiV 20.05.2016
    KatiV 20.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    3
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Alles in allem ein gutes Hörbuch"

    der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme
    Story gut
    relativ leichte Kost
    zwischendurch kurzfristig etwas langatmig mit den Einschüben der Roman-Inhalte

    8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rucksackbesitzer 08.07.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "unterhaltsam"

    war unterhaltsam. würde es wieder hören. voraussehbares ende aber trotzdem genug zwischeninhalt sodass man gespannt zuhört. die frauenstimme des erzählers war etwas gewöhnungsbedürftig aber auszuhalten.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    AnGa 28.06.2017
    AnGa 28.06.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nette und unterhaltsame Geschichte"

    ...lädt sehr oft zum Schmunzeln ein.
    Herrlich wie Alex mit Baby Finn Mitmenschen und vor allem seine Exfrau verlädt.
    Sprecher sehr angenehm.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Daniela 20.05.2017
    Daniela 20.05.2017
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nette kurzweilige Unterhaltung"

    eine schöne kurzweilige Geschichte. Kann man gut zwischendurch hören. Der Sprecher hat eine angenehme Stimme.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Obelinchen 22.03.2017
    Obelinchen 22.03.2017

    Obelinchen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    42
    Bewertungen
    Rezensionen
    140
    33
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Tolle Unterhaltung mit witzigen Momenten und einer wirklich schönen Geschichte"

    Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben. So scheint es jedenfalls der sympathische Autor Alex zu sehen, der alle möglichen Begebenheiten aus seinem Leben versucht für sein neues Buch umzumodeln und in seinen Roman einzubauen.
    Nebenher fällt ihm auf, dass es langsam an der Zeit ist, sein Single-Dasein an den Nagel zu hängen.

    Das Buch ist humorvoll und sehr unterhaltsam. Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt und konnte mir mein Grinsen oft nicht verkneifen.
    Verliebt bin ich besonders in Leo(pold), den Dackel von Alex. Er hat seinen Menschen sowas von im Griff, dass ich ihn einfach nur bewundern kann.
    Sehr angenehm fand ich die "normalen" Namen, wie Alexander, Carsten, Michaela und Heike. Mal keine abgedrehten und/oder besonderen Namen, sondern einfach Leute, wie du und ich.

    Die Protagonisten haben mir ebenfalls sehr gefallen, sie waren einfach "echt" - Ausnahmen bestätigen allerdings auch hier dir Regel, denn einige Nebenprotas waren doch sehr abgedreht.

    Da ich zwischen dem Hörbuch und dem EBook hin und her gesprungen bin, weiß ich, dass man auch im Hörbuch sehr gut erkennt, wann der Autor an seinem Buch schreibt. Im EBook ist es kursiv dargestellt, so dass man es auf dem ersten Blick erkennt.
    Der Sprecher beim Hörbuch gefällt mir wieder gut. Richard Bahrenberg hat eine tolle Stimme, die sehr gut zu Alex passte.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.