Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Das Ende der Welt ist auch nicht mehr das, was es mal war Hörbuch

Das Ende der Welt ist auch nicht mehr das, was es mal war

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Mit Humor ist alles leichter - selbst dann, wenn man in einem Restaurant landet, in dem auch das Jüngste Gericht serviert wird. Oder wenn man den schrecklichsten Liebeskummer aller Zeiten hat. Oder man ein klitzekleines bisschen daran schuld sein könnte, dass die Erde von galaktischen Angreifern in die Luft gesprengt wird. Klingt verrückt? Ist es auch! Und das Einhorn, das beim Ende der Welt eine durchaus tragende Rolle spielt, haben wir bisher noch nicht einmal erwähnt...

Außerdem erstmals, exklusiv, erstaunlich: Niedlich dichtet! Und während sich Goethe und Wilhelm Busch vermutlich mit der Eleganz untoter Synchronschwimmer im Grab umdrehen, versprechen wir Ihnen beste Unterhaltung!



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 dotbooks GmbH (P)2016 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (145 )
5 Sterne
 (60)
4 Sterne
 (48)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (12)
1 Stern
 (5)
Gesamt
3.9 (137 )
5 Sterne
 (48)
4 Sterne
 (51)
3 Sterne
 (20)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (7)
Geschichte
4.5 (137 )
5 Sterne
 (92)
4 Sterne
 (33)
3 Sterne
 (8)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Christian Duisburg, Deutschland 31.10.2016
    Christian Duisburg, Deutschland 31.10.2016 Bei Audible seit 2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    100
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nichtssagend aber trotzdem unterhaltsam"

    zwei Kurzgeschichten. vollkommen ohne bezug zueinander. für ein halbes Guthaben und zur Überbrückung jedoch akzeptabel

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Fabian Söder Ulm 30.11.2016
    Fabian Söder Ulm 30.11.2016

    1989ulmer

    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    3
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "nette Story mit lustigen Pointen"

    Das Buch besteht aus 2 Geschichten. Beide sehr witzig und unterhaltsam. Ich empfehle es weiter

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    B.M. 30.11.2016
    B.M. 30.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    18
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach genial!"

    Sebastian Niedlich und Mathias Keller haben es wieder einmal geschafft mir Lachtränen in die Augen zu treiben!
    Die Geschichte bzw die Kurzgeschichten von Sebastian Niedlich sind überaus amüsant und kurzweilig und Mathias Keller setzt diese einfach grandios um.
    Bitte mehr davon! Ich liebe es!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Angelika 22.11.2016
    Angelika 22.11.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    45
    14
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "5 Furchtbares Hörbuch"

    den Sinn der völlig unterschiedlichen 2 Geschichten hat sich mir nicht eröffnet..
    das Schlechteste Hörbuch dass ich als Vielhörer gehört habe.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    maxi 08.11.2016
    maxi 08.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Weiter zu empfehlen"

    zwei Super Geschichte für zwischendurch, nur die Frauenstimme war nicht so gut gesprochen. der Autor hat eine schöne Erzählweise.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Sonny 26.10.2016
    Sonny 26.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    27
    5
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Bitte lassen Sie das Reimen!!"

    Sehr enttäuschend! Die Geschichten sind "okay". Aber die Gedichte oder was das dazwischen sein soll ... Nicht wirklich meins.
    Matthias Keller ist wie immer super als Sprecher.
    Bei Sebastian Niedlich kann man nur hoffen, er findet den bisherigen Stiel wieder.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 23.10.2016
    Amazon Kunde 23.10.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    14
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr Gut :-)"

    Ich habe mir das Hörbuch mit relativ niedrigen Erwartungen runtergeladen, da ich nur noch ein halbes Guthaben hatte. Zu meiner Freude muss ich sagen, dass es sich um zwei wirklich unterhaltsame, lustige und tiefsinnige Kurzgeschichten handelt. Sehr empfehlenswert!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nilus 08.10.2016
    Nilus 08.10.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    16
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nette Idee, schlecht umgesetzt."
    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Dies ist mittlerweile das dritte Hörbuch von Sebastian Niedlich welches ich angehört habe, doch während die beiden Vorgänger mir gut gefallen haben gelingt dies hier nicht.
    Zum einen hatte ich nur eine Geschichte erwartet, stattdessen sind es jedoch zwei völlig unzusammenhänge Geschichten, welches ich aus der kurzen Inhaltsangabe nicht entnehmen konnte.
    In der ersten Geschichte geht es um die mögliche baldige Apokalypse. Doch die biblischen Reiter die hierfür zuständig wären, sind sich noch nicht ganz darüber einig, ob denn die Zeit dafür reif ist und so wird munter darüber diskutiert. Hierbei musste ich desöfteren schmunzeln und der ansonsten typische Humor von Sebastian Niedlich ist immer wieder erkennbar. Doch viel mehr als eine gute Idee ist für mich hier nicht aufzufinden. Die Charaktäre sind klischeehaft und selbst der Hauptcharakter bleibt blass.

    Die zweite Geschichte handelt von einem Lottogewinner, der kurz zuvor von seiner Freundin verlassen wurde und jetzt sein Leben zum ersten Mal richtig auskosten will und beschließt auf eine Weltreise zu gehen. Dabei kommt dann auch irgendwann ein Alien vor und er muss die Welt auf diplomatischem Weg retten. Wie diese Kurzzusammenfassung bereits verrät, ist es einfach zu viel Handlung auf zu kurze Zeit.
    Humor soll hier hauptsächlich von zwei Beamten der Pseudo-"men in Black" kommen, was ich zumeist aber eher als störend empfunden habe.
    Ohne den besonderen Humor, bleibt also nur die Handlung zurück, welche es schafft trotz vieler Wendungen nie wirklich spannend zu werden.

    Großer Lichtblick ist die Stimme von Matthias Keller. Ihm gelingt es zwar auch nicht den Personen alleine durch seine Erzählung einen wirklichen Charakter zu verleihen, doch kann man ihm einfach angenehm zuhören.


    9 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.