Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Tanz auf dem Vulkan Hörbuch

Tanz auf dem Vulkan

Regulärer Preis:13,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Harry Graf Kessler erlebt im Winter 1918/1919 hautnah die Novemberrevolution, die Ausrufung der Republik, den Spartakusaufstand, die Beerdigung Karl Liebknechts und die Weimarer Nationalversammlung. Der "rote" Graf kennt sie alle, die Akteure, die Intellektuellen: Bernhard Fürst von Bülow, Walther Rathenau, Helmut Herzfelde (John Heartfield), Paul Cassirer, George Grosz u.v.m. Er diskutiert leidenschaftlich die politischen Ereignisse und verfaßt einen Gegenentwurf zum Plan des amerikanischen Präsidenten Wilson für einen Völkerbund.

(c)+(p) 2009 Audiobuch Verlag OHG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (5 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Carmen Rother köln 04.05.2013
    Carmen Rother köln 04.05.2013

    carminaro

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Als Hörbuch wenig geeignet"

    Die Tagebuchaufzeichnungen mögen für Interessierte dieser Epoche durchaus interessant sein, als Hörbuch halte ich sie für wenig geeignet. Dafür gibt es mehrere Gründe: es ist permanent von anderen Persönlichkeiten die Rede, die man im Rahmen eines Buchs in Ruhe nachschlagen könnte, bei einem Hörbuch ist das ungünstig. So bekommt man die unterschiedlichsten Eindrücke und Zitate sozusagen "um die Ohren gehauen", ohne dass man die nötigen Zusammenhänge in Ruhe herstellen könnte. Dies wird noch durch das etwas zu schnelle Sprechen des Sprechers verstärkt, an das man sich allerdings zunehmend gewöhnt. Auch die fehlende politische Linie des Autors macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

    Fazit: Für Interessierte, die sich intensiv mit der Novemberrevolution befassen als Zusatzmaterial in Buchform durchaus interessant, als Hörbuch eher ungeeignet.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.