Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räuspertaste nicht drücken werde! Hörspiel

Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räuspertaste nicht drücken werde!

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Deutscher Hörbuchpreis 2015,
Deutscher Hörspielpreis der ARD 2014,
Preis der Deutschen Schallplattenkritik Bestenliste 03/2014,
Hörspiel des Monats März 2014.


Die Protagonistin dieses Hörspiels ist bewegungslos ab dem obersten Halswirbel. Seit sie vor 20 Jahren und voller Lebenslust einen Kopfsprung in den Pool einer Ferienanlage machte und sich dabei das Genick brach, wird sie ohne Unterbrechung betreut.

Für dieses Hörspiel schickt sie ihren Pfleger nach Hause, um mit dem Hörer allein sein zu können. Sie delegiert Gesten und Haltungen an ihn, nimmt ihn mit in ihr akustisches Archiv, aktiviert die Stimmen ihrer Eltern und ihrer Schwester, die der Ärzte und Pfleger: "Nach 2 Herzstillständen sagen die Krankenschwestern: Wir werden sie so lange fragen, ob sie leben will oder nicht, bis wir eine Antwort bekommen. Ich sage: Natürlich will ich leben. Gerannt wäre ich um mein Leben. In meiner Erinnerung sage ich es laut und kräftig - doch ich muss es geflüstert haben: Meine Stimme war noch kaumzurück: "Natürlich will ich leben."
Ich habe überlebt. Ich habe die Ethikkommission überlebt. Das Mitleid. Die Prognosen über meinen Körper. Das Gutachten des Psychologen. Und ein rätselhaftes Koma. In der Erinnerung meines Arztes habe ich bei der Frage so panisch reagiert, dass man mir eine Beruhigungsspritze geben musste. Ich hätte auch ganz zu Gemüse werden können: Bei einer zusätzlichen geistigen Beeinträchtigung, meinen die Eltern, sie hätten sich dagegen entschieden.Gegen das Leben. Ich denke immer: Das Leben ist doch ganz okay. Oder?"

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

©2014 Helgard Haug / Daniel Wetzel (Rimini Protokoll) (P)2014 Hoerspielpark. Produktion: WDR

Hörerrezensionen

Bewertung

4.6 (29 )
5 Sterne
 (21)
4 Sterne
 (6)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (25 )
5 Sterne
 (18)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.6 (25 )
5 Sterne
 (19)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Marie Klingenberg/Main 12.01.2016
    Marie Klingenberg/Main 12.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Phantastisch Realistisch Mutig !"

    Gänsehaut auf der Seele, weil ich mich hörend einfühlen kann
    wenn ich lachend und weinend ihrer Aufforderung nachkomme
    während ich - frei - gestikulierend ... verstehe

    9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Martin Moser 10.06.2016
    Martin Moser 10.06.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Genial!"

    Genial! Es kamen bei mir sämtliche Gefühle hoch. Trauer, Ärger, Freude, Liebe... Und ich konnte nicht aufhören. Ich musste es durchhören.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.