Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Philosophie, Mythologie, Literatur (Reihe Allgemeinbildung) Hörbuch

Philosophie, Mythologie, Literatur (Reihe Allgemeinbildung)

Regulärer Preis:9,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Große Denker und Philosophen prägen unsere Kulturgeschichte seit der Antike. Nicht minder einflussreich sind auch die Schriftsteller, die mit ihren Werken die Gesellschaft verändern wollen, indem sie ihr einen Spiegel vorhalten. So entstanden unterschiedliche literarische Strömungen, angefangen von den antiken Mythen bis hin zur Nachkriegsliteratur.

"CD WISSEN Allgemeinbildung" stellt die Arbeit der großen Wissenschaftler vor und erklärt Zusammenhänge, die sich selbst einem Laien erschließen.

In prägnanten und abwechslungsreichen Episoden erfährt man alles, was man über Physik und Mathematik wissen muss!

(c) 2008 audio media verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.1 (23 )
5 Sterne
 (12)
4 Sterne
 (5)
3 Sterne
 (3)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (1)
Gesamt
3.4 (10 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (2)
Geschichte
4.4 (9 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Carmen Rother köln 22.03.2014
    Carmen Rother köln 22.03.2014

    carminaro

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    9
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut"

    Am gelungensten ist der erste Teil, der sich der Philosophie widmet und der einen Abriss über alle Philosophen bzw. Philosophien von Thales bis zur Frankfurter Schule bietet. Freunden der Mythologie sei das Hörbuch nicht empfohlen, denn diese wird nur gestreift. Die Literaturgeschichte am Schluss bietet das Übliche, da gibt es sicherlich Besseres.

    Das Hauptproblem des Werks aber besteht darin, dass die Chance vertan wird, zwischen den einzelnen Gebieten Beziehungen herzustellen - wie beeinflusste die Philosophiegeschichte die Literatur, was verband beispielsweise einen Georg Büchner mit Descartes und Spinoza oder auch mit Ludwig Feuerbach etc.? Das hätte die Geschichte richtig spannend machen und über den Durchschnitt heben können...

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.