Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Morgenröte Hörbuch

Morgenröte: Gedanken über die moralischen Vorurteile

Regulärer Preis:24,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Erfrischend respektlos sind die Fragen, die Friedrich Nietzsche an vermeintlich sichere Positionen zu Fragen der Moral richtet. Wer meint, die 575 Aphorismen und Reflexionen der "Morgenröte" -größtenteils nur wenige Zeilen, manchmal aber auch mehrere Seiten umfassend - hätten nur historischen Wert, der irrt sich gründlich. Viele von Nietzsches Fragen und Anmerkungen sind immer noch hochaktuell, auch wenn bei seinen Attacken auf das Christentum viele Theologen sagen werden: "Das haben wir inzwischen längst begriffen."

Jedenfalls wird man beim Hören genötigt, selbst Stellung zu dem Gesagten zu nehmen. Dass man die Formulierungen dieses "Lebens-Philosophen" darüber hinaus mit intellektuellem Vergnügen liest und hört, versteht sich bei ihm von selbst.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

© Gemeinfrei (P)2015 Vorleser Schmidt Hörbuchverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

5.0 (3 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
5.0 (2 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (2 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.