Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Massenpsychologie und Ich-Analyse Hörbuch

Massenpsychologie und Ich-Analyse

Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Bereits im 1895 hatte sich der französische Gelehrte Gustav Le Bon erstmalig detailliert mit massenpsychologische Phänomenen auseinandergesetzt. Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, griff die Erkenntnisse Gustav Le Bons auf und formulierte 1921 in dem Essay "Massenpsychologie und Ich-Analyse" einen eigenen Entwurf zum Verhältnis von Individuum und Masse. Auch für Freud ist der "Führer" einer Masse von zentraler Bedeutung für ihre Verfassung.Um die Beziehung zwischen dem charismatischen Führer und den Individuen der Massen zu erklären, führt Freud den Begriff der "Libido" in den Diskurs ein. Anhand der künstlichen Massen von "Kirche und Heer" legt Freud seine Gedanken zur Massenpsychologie exemplarisch dar.

© gemeinfrei (P)2015 Aureon Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

3.7 (7 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.2 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
3.2 (6 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    K. 21.03.2016
    K. 21.03.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Guter Inhalt monotone Widergabe"

    Das Hörbuch ist sehr interessant wobei ich sagen muss, dass ich das Werk "Über Psychoanalyse" interessanter fand. Ebenfalls fand ich die Stimme bei dem Werk der Psychoanalyse besser. Diese hier finde ich sehr roboterhaft und das macht es mir sehr schwer zuzuhören. Ich finde es wirklich schrecklich wie das Werk vorgelesen wird, generell finde ich die Stimmfarbe nicht passend es klingt eher wie ein Thriller. Schade bei "Über Psychoanalyse" hatte ich sehr viel Spaß beim zuhören.
    Dadurch fällt es auch sehr schwer dem Inhalt zu folgen wie ich finde.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Harry Österreich 21.09.2016
    Harry Österreich 21.09.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Schlechter Sprecher und schwaches Hörbuch"

    Der Sprecher redet als hätte er einen Stock im Allerwertesten .
    Also so gestelzt reden ist wirklich eine Kunst .
    Die Sätze werden extrem überbetont , so wie ein Schüler einen Aufsatz vortragen würde, so hört sich es an.
    Auch ist der Inhalt des Vortrags ziemlich nichts sagend und trocken .

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Baris 02.08.2016
    Baris 02.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hätte auch ruhig länger gehen können"

    Interessantes Hörbuch, allerdigs hätte ich es gerne noch deutlich ausführlicher gehabt. Inhaltlich sehr interessant, das Zuhören war angenehm.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.