Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Können Maschinen denken? Searles moderne Interpretation des Körper-Geist-Problems Hörbuch

Können Maschinen denken? Searles moderne Interpretation des Körper-Geist-Problems

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Dieses Hörbuch stellt unterschiedliche Herangehensweisen an die Frage "Können Maschinen denken?" vor. Wie kommt es, dass die Begriffe "Maschine" und "Denken" in Zusammenhang gebracht werden? Wie es sich zeigt, ist die Frage eine moderne Formulierung der klassischen philosophischen Frage: "Wie ist das Verhältnis von Körper und Geist?"

Nicht alle Menschen glauben, dass Maschinen denken können. Eine der wichtigsten Stimmen unter den Kritikern ist der US-amerikanische Philosoph John Rogers Searle. Vehement widerspricht er den anspruchsvollen Visionen der Künstlichen-Intelligenz-Forschung und entwickelt eine eigene Lösung des Körper-/Geist Problems.

Und - können Maschinen nun 'denken'?... Das können Sie mit diesem Hörbuch selbst herausfinden!

(c)+(p) 2007 auditorium maximum e.K

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (8 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Gesamt
3.8 (4 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.0 (4 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.