Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Faszination Vogelzug. Von Aristoteles bis zur globalen Klimaerwärmung Hörbuch

Faszination Vogelzug. Von Aristoteles bis zur globalen Klimaerwärmung

Regulärer Preis:17,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Vogelzug ist - im Hinblick auf die riesigen, wandernden Vogelscharen, die enorm weiten Zugstrecken, verblüffenden Orientierungsleistungen, erstaunlichen physiologischen Anpassungen und vieles mehr - ein Phänomen der Superlative. Zugvögel haben im Laufe der Evolution nahezu alle Gebiete unserer Erde erobert und ihre Wanderzüge umspannen praktisch die gesamte Oberfläche unseres Planeten wie ein Netz. Jedes Jahr begeben sich mehr als die Hälfte der rund 10.000 heute lebenden Vogelarten auf Wanderungen, das sind insgesamt 50 Milliarden einzelne Lebewesen. Die Forschung der letzten hundert Jahre, insbesondere die Vogelberingung, hat die meisten Wanderbewegungen aufgeklärt. In den letzten fünfzig Jahren ist es zunehmend gelungen, die Steuerungs- und Orientierungsmechanismen zu analysieren. Dabei zeichnet sich ab, daß Zugbewegungen vor allem auf ererbten Zeit- und Richtungsprogrammen basieren. So ist Vogelzug seit geraumer Zeit auch zu einem Modell moderner Evolutionsforschung geworden. Sorge bereitet heutzutage der Rückgang vieler Zugvögel. In mitreißendem Vortragsstil behandelt Peter Berthold alle wesentlichen Aspekte des Vogelzugs und seiner Erforschung bis hin zu den neuesten Entwicklungen, etwa der Satelliten-Telemetrie. Professor Dr. Peter Berthold (geboren 1939) ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie, der Vogelwarte Radolfzell.

(c)+(p) 2005 Supposé

Hörerrezensionen

Bewertung

4.8 (11 )
5 Sterne
 (9)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.5 (4 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.8 (4 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    A. Leonhardt 06.10.2011
    A. Leonhardt 06.10.2011 Bei Audible seit 2010

    Lesezeichen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1103
    Bewertungen
    Rezensionen
    633
    140
    Mir folgen
    Ich folge
    25
    1
    Gesamt
    "Voegel gibst halt..."

    ... wie Hamster und Kaninchen auch - so dachte ich bisher.
    Jetzt weiss ich: Voegel sind faszinierende Geschoepfe der Natur!
    Und wer koennte das besser, verstaendlicher und mit einer ansteckenden Begeisterung erklaeren, als so ein leidenschaftlicher Ornithologe, wie es der Autor und Sprecher ist.
    Diese 2 Stunden werden keinen Augenblick langweilig. Sie bieten spannende Einblicke in die Vogelforschung, ihre Geschichte und ihre Ergebnisse.
    Ein Hoerbuch das den Horizont der Allgemeinbildung in eine Richtung erweitert, die normalerweise - zu unrecht - vernachlaessigt wird. Einfach toll!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    eusebiaeule 08.04.2011
    eusebiaeule 08.04.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    175
    Bewertungen
    Rezensionen
    52
    18
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Populärwissenschaftlicher Leckerbissen!"

    Sind Sie in letzter Zeit einmal so früh aufgestanden, dass Sie eine Stunde vor Sonnenaufgang das allmorgendliche Vogelkonzert mitbekommen haben?

    Nein?

    Dann sollten Sie dieses Hörbuch hören.

    Es wird sie gründlich für die Vogelwelt begeistern und „mit Ornithologie infizieren".

    Professor Peter Berthold, der Autor und zum Glück auch der Sprecher dieses Hörbuchs, hat sich leidenschaftlich dem Vogelschutz und der Vogelzugforschung verschrieben und gibt mit großer Begeisterung und klaren, einfachen Worten sein Wissen weiter. Es ist ein Vergnügen, ihm zuzuhören, und es ist leicht, seinen Ausführungen zu folgen.

    Dieses Hörbuch ist klar gegliedert, nicht zu lang und niemals langweilig:

    Zuerst wird auf die Anfänge der Vogelzugforschung zur Zeit des Aristoteles eingegangen.

    Es werden grundsätzliche Fragen angesprochen, wie beispielsweise:
    "Woher wissen die Vögel, dass sie sich auf den Weg machen müssen?",
    "Warum fliegen manche Zugvögel viel weiter, als andere?",
    "Wie finden die Vögel den Weg?",
    "Warum fliegt ein Teil einer Population (z.B. Amseln) in den Süden, während der andere Teil hier überwintert?",
    "Wie schaffen es 20 Gramm leichte Individuen, eine solch beschwerliche Reise zu meistern?"

    Später dann erklärt Berthold, wie mit Nachzucht und Kreuzungen erfolgreich die Genetik von Vögeln erforscht wurde - ein Thema, das bei mir wegen der "Gefangenschaft" der Versuchsvögel leichtes Unbehagen ausgelöst hat.

    Doch Berthold schildert mit Verve, wie immens wichtig die Erkenntnisse aus diesen Forschungen, waren und sind, so dass meine Bedenken zwar nicht ganz ausgeräumt, aber gemildert werden konnten.

    Den Schluss bildet minutenlanges Vogelgezwitscher - in seiner Schlichtheit ein großartiges Plädoyer für den Vogelschutz.

    Ein tolles, sehr empfehlenswertes Hörbuch eines engagierten Wissenschaftlers mit mitreißendem Vortrag und gekonnter Wissensvermittlung!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.