Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Wochendämmerung vom 22.01.2016 Audiomagazin

Die Wochendämmerung vom 22.01.2016: Gute Nachrichten, Weltbilder, Planeten

Regulärer Preis:0,00 €

Inhaltsangabe

Die Woche dämmert, zwei Köpfe gehen auf. Zeit für einen Rückblick auf das Wichtigste, Bemerkenswerteste und Seltsamste der letzten sieben Tage. Mit Katrin Rönicke und Holger Klein.

In dieser Folge:
  • S&P stuft Polen herab,
  • Erste Festnahme in Köln,
  • Weltbilder von Christen und Muslimen,
  • *gida-Demo in Potsdam verhindert,
  • Nazis in Oscherleben krankenhausreif geschlagen,
  • Kanada nimmt 25.000 Flüchtlinge auf,
  • Es wurde kein neuer Planet entdeckt,
  • Das Grundgesetz auf Pegidisch,
  • Österreichische Obergrenzen,
  • Die RAF ist wieder da,
  • "Gutmensch" gehört den Toten Hosen.

©2016 Holger Klein, Katrin Rönicke (P)2016 Holger Klein, Katrin Rönicke

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (13 )
5 Sterne
 (8)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.1 (9 )
5 Sterne
 (6)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.2 (10 )
5 Sterne
 (7)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (1)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Eva Deutschland 26.01.2016
    Eva Deutschland 26.01.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    17
    6
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unglaublich uninformiert"

    Ich höre mir die Wochendämmerung jede Woche an, weil ich so ab und zu ein paar Fakten mitbekomme, die sonst an mir vorübergehen würden. Aber eigentlich jede Woche ärgere ich mich ganz furchtbar über die schlechte Leistung.
    Die Kommentare zu den Nachrichten sind vollkommen banal und gehen nicht über Stammtischniveau hinaus, der einzige Unterschied ist, daß die Richtung links und nicht rechts ist. Leider sind beide Sprecher meist vollkommen uninformiert und machen sich nicht einmal die Mühe, zu den von ihnen vorbereiteten Themen wenigstens ein bißchen zu recherchieren. Sobald man sich bei einem Thema etwas besser auskennt als die beiden, was nicht schwer ist, kann man sich nur an den Kopf fassen, welcher Unsinn da erzählt wird. Interessanterweise regen die beiden Sprecher sich immer wieder über Journalisten auf, die nicht ordentlich recherchieren.
    Sprachlich gesehen ist die Wochendämmerung ebenfalls kein Glanzstück, so könnte z.B. bekannt sein, daß "wegen" mit dem Genitiv steht.

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.