Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Quanten sind eine hoffnungslose Schweinerei! Vorträge und Reden 1956-65 Hörbuch

Die Quanten sind eine hoffnungslose Schweinerei! Vorträge und Reden 1956-65

Regulärer Preis:14,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Max Born war einer jener Physiker, die den Aufbruch und die Umwälzung ihres Fachs in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts geprägt haben. Die Ambivalenz dieser Phase spiegelt sich in jenem Dutzend herausragender Wissenschaftler wieder, die er als Lehrer betreut hat: Zusammen mit Werner Heisenberg und Pascual Jordan gab er der Physik mit der Quantenmechanik und ihrer statistischen Deutung ein neues Gesicht, in Robert Oppenheimer und Edward Teller gingen die Konstrukteure der Atom- und der Wasserstoffbombe aus der Göttinger Schule hervor. Dieses Doppelgesicht seines Fachs hat ihn vor allem in der letzten Phase seines Lebens beschäftigt, er kämpfte gegen Atomrüstung und Notstandsgesetze, für Frieden in Vietnam und Verständigung zwischen den Völkern. Mit Albert Einstein verband ihn eine lebenslange Freundschaft.

Inhalt:
Über Max Born - Leben und Werk:
  • Johannes Schlemmer: Max Born - Das heißt von der Verantwortung des Naturwissenschaftlers (11.03.1964, SDR);
  • Hans Kienle: Zum 75. Geburtstag von Max Born (12.12.1957, SDR).

Biografisches - Der Briefwechsel mit Albert Einstein:
  • Erinnerungen an Einstein (12.12.1965, SDR).

Physik und Politik:
  • An der Schwelle des Atomzeitalters (19.02.1956, SDR);
  • Der Mensch und das Atom (27.11.1957, SDR);
  • Europäische Betrachtungen eines Naturforschers (12.01.1958, SDR);
  • Betrachtungen eines Naturwissenschaftlers (01.01.1959, SDR);
  • Die Hoffnung auf Einsicht aller Menschen in die Größe der atomaren Gefährdung (21.02.1963, SDR);
  • Voraussagbarkeit in der klassischen Physik (04.02.1965, SDR);
  • Die Grenzen des physikalischen Weltbildes (11.02.1965, SDR);
  • Die Physik in der Problematik unseres Zeitalters (18.02.1965, SDR);
  • Vom Segen und Unsegen der Weltraumfahrt (25.02.1965, SDR);
  • Physik und Politik (04.03.1965, SDR) .

Hrsg. Franz-Maria Sonner.

©1956-1965 SWR (P)1956-1965 SWR

Hörerrezensionen

Bewertung

3.8 (6 )
5 Sterne
 (2)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
4.2 (6 )
5 Sterne
 (3)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (2)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
4.7 (6 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (2)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.