Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Geisteswissenschaften Hörbuch

Die Geisteswissenschaften

Regulärer Preis:1,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Der deutsche Philosoph Wilhelm Dilthey (1833-1911) begründete die Erkenntnistheorie der Geisteswissenschaften und war ein Hauptvertreter der Hermeneutik.
In seiner "Einleitung in die Geisteswissenschaften, Versuch einer Grundlegung für das Studium der Gesellschaft und ihrer Geschichte" von 1883 begründet Dilthey die Selbstständigkeit der Geisteswissenschaften als Erfahrungswissenschaften neben den Naturwissenschaften. Dabei nimmt er wesentliche Gedanken von John Stuart Mill über die "Gesetze des Geistes" auf.
In Abgrenzung zu populären Missverständnissen über den Begriff des Geistes, zur traditionellen Metaphysik und zur positivistischen Kritik der Naturwissenschaften zeigt Dilthey Voraussetzungen, Grundsätze und Methoden der Geisteswissenschaften auf, die ihre Legitimation aus dem ihr eigenen Gegenstandsbereich, "die Tatsachen des geistigen Lebens", bezieht.

(p) und (c) 2007 RioloMedia

Hörerrezensionen

Bewertung

3.3 (4 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (1)
Gesamt
3.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (1)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    doboz Würzburg, Deutschland 02.07.2010
    doboz Würzburg, Deutschland 02.07.2010

    10 Stunden pro Woche Autobahn. Deswegen Audible, was für ein Segen. Nun bildet Lesen auch mich wieder...

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    36
    9
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "Schade drum..."

    Wenn schon der Name des Autors falsch ausgesprochen wird, frage ich mich, ob es nicht wenigstens eine Redaktion gibt, die sich mit Autor und Inhalt auseinandersetzt, wenn es schon der Vorleser nicht tut. Der Inhalt ist schnell und so seltsam akzentuiert gelesen, dass sich der Inhalt nicht erschließen kann. Selbst lesen ist da eindeutig die bessere Alternative. Der eine Stern ist für Dilthey und seinen Text, nicht für die Produktion.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.