Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Die Frau an seiner Seite Hörbuch

Die Frau an seiner Seite: Leben und Leiden der Hannelore Kohl

Regulärer Preis:14,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Hannelore Kohl führte eine Ehe mit klassischer Rollenverteilung: Er machte Karriere, und sie kümmerte sich um die Kinder. Doch sein Leben als Politiker forderte mehr von ihr - ein Leben im Rampenlicht. Was verbarg Hannelore Kohl hinter ihrem versteinerten Lächeln? Was hatte es mit ihrer Lichtallergie auf sich?

10 Jahre nach ihrem tragischen Tod deckt Heribert Schwan auf, wie Hannelore Kohl lebte und wie sie starb. Er stand bis 2 Tage vor ihrem Selbstmord in engem Kontakt zu Hannelore Kohl und führte seither ausführliche Gespräche mit den engsten Freundinnen und Vertrauten. Aus dieser Fülle an Insider-Wissen zeichnet er das einfühlsame, aber auch erschütternde Porträt einer einsamen Frau.

©2011 Wilhelm Heyne Verlag, München (P)2011 Random House Audio

Kritikerstimmen

Die bewegende Erzählung fasst Bodo Primus in Worte, verleiht der Leere Hannelore Kohls so einen besonderen Ausdruck.
-- Fränkische Nachrichten

Hörerrezensionen

Bewertung

3.9 (64 )
5 Sterne
 (28)
4 Sterne
 (16)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (5)
Gesamt
3.5 (24 )
5 Sterne
 (10)
4 Sterne
 (3)
3 Sterne
 (5)
2 Sterne
 (1)
1 Stern
 (5)
Geschichte
4.0 (23 )
5 Sterne
 (11)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (4)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    CK 16.11.2013
    CK 16.11.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    20
    Bewertungen
    Rezensionen
    62
    11
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "altmodisch, mitleidsheischend, unprofessionell"

    Ich kann weder dieses Hörbuch noch die Biographie an sich empfehlen. Hannelore Kohl wird verklärt und idealisert. Das resultiert widersprüchlicherweise in der Darstellung als die ewig leidende Märtyrerin, die sich für ihren Mann aufopferte.
    Insgesamt ist die Darstellung mehr als unrealistisch, denn andaudernd kommen Formulierungen wie "Nie vergaß sie die Weihnachtsgeschenke für die Hausangestellten" oder "Immer stand sie ihrem Mann bei". DIeser inflationäre Gebrauch von nie und immer karikiert letztlich die gesamte Darstellung: entweder ist sie die Tapfere, die märtyrerhaft die Zähne zusammenbeißt und sich ihr Leid nicht anmerken lässt oder sie ist die strahlende und weltgewandte Politikerfrau, die alle mit ihrem Charme verzaubert. Zwischend diesen beiden Polen konnte ich keine menschliche Person entdecken, die es in der Biographie kennen zu lernen galt oder gar sympathisch wurde.

    Außerdem heischt der Autor von Anfang an nach Mitleid und Verständis für ihren Freitod. Schlimmer kann man wohl ein Leben und eine Biographie nicht verkennen, als sie von diesem Ende her zu deuten. Das wiederum währe noch nicht mal nötig gewesen. Wer eine schlimme somatoforme Störung und Depression unbehandelt lässt, so wie Hannelore Kohl es tat, kann kaum anders enden. Das bedeutet jedoch nicht, dass das gesamte Leben von Kindheit an auf dieses Ende hin interpretiert werden muss.
    Der Autor hätte sich bei den vielen "Dr. phil."-s und "Dr.med"-s, die er im angestrengten Bemühen nach Professionalität und Wissenschaftlichkeit so umständlich mit allen Titeln ständig anführt, mal besser nach den psychopathologischen Krankheitsbildern erkundigen sollen.

    Vielleicht war das Schreiben einer lesenswerten Biographie für diesen Journalisten aber auch einfach eine Nummer zu groß. So vermittelt das Buch insgesamt den Eindruck, dass es sich mal wieder um den erfolglosen Versuch eines Journalisten handelt, Literatur zu schaffen. Schuster bleib bei deinen Leisten...

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    aghdu 24.08.2011
    aghdu 24.08.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    7
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "schade..."

    ...ich hatte mir mehr versprochen. Irgendwie geht es vordergründig immer um Parteipolitik und Helmut Kohl und weniger um "die Frau an seiner Seite". Es bleibt vieles vage. Die vielen Aufzählungen und das Sammelsurium von politischen Ereignissen, Daten und Fakten im Leben Helmut Kohls waren mir zu wenig Hannelore Kohl. Und dieses Wenige wirkt nicht wirklich authentisch sondern eher behauptet. Wobei im 2. Teil doch schon etwas mehr rüber kommt über die Frau Hannelore Kohl. Zum Schluß verliert der Autor leider die Distanz und wechselt von der nüchternen Daten- und Faktenaufzählung ins Boshafte. Das war mir leider auch nicht recht.

    11 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Herm 09.11.2012
    Herm 09.11.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Respekt vor dieser Frau......"

    Ich habe mir lange überlegt, ob ich dieses Buch kaufen soll. Die Bewertungen sind ja zum Teil nicht so toll ausgefallen. Ich habe es mir trotzdem gekauft und nicht bereut. Den Vorrednern kann ich nicht zustimmen, das Buch ist sehr gut gelesen, die Stimme sehr angenehm. Hannelore Kohl hat mich nie groß interessiert, jedoch nach diesem Hörbuch habe ich den größten Respekt vor dieser Frau. Was diese Frau alles mitgemacht hat, wünsche ich niemanden. Das der Redner zum Schluss böse wird, wie ein Vorredner schreibt, ist meiner Meinung nach Ansicht des Hörenden. Das Buch hat mich auf jeden Fall sehr bewegt. Vielleicht haben ja nicht alle genau hingehört? Auf jeden Fall ist es kein Buch, das man mal so nebenbei hört......

    2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Majo 28.11.2016
    Majo 28.11.2016

    Majo

    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    5
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Wirklich interessant von Frau Kohl vieles neues zu erfahren"

    Ein absolut, interessantes Buch. So einen tiefen Einblick von einer der geheimnisvollsten Persönlichkeiten der engsten Helmut Kohl vertrauten.
    Ein spannendes Buch, hervorragend gelesen und bemerkenswert. Vielen Dank, sehr zu empfehlen .

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde 09.08.2016
    Amazon-Kunde 09.08.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    3
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Bewegend"

    Hammer!
    Alles Einwandfrei. Eine unglaublich tiefe Sicht in das Leben, Lachen und Leiden der Hannelore Kohl.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andrea Rauscher It`s nice to be a preis but it`s higher to be a Bayer! 31.03.2016
    Andrea Rauscher It`s nice to be a preis but it`s higher to be a Bayer! 31.03.2016

    Scoutlarue

    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Furchtbar!"
    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    für niemanden


    Was hätte Heribert Schwan anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

    über eine interessante Person schreiben sollen. Jemand der im Leben was geleistet hat und nicht nur die "Frau von" war.


    Passten der Vortrag und die Geschwindigkeit der Handlung zusammen?

    nein


    Welche Figur würden Sie in Die Frau an seiner Seite weglassen?

    die Hauptperson


    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Was für eine Lobhudelei über ein 08/15 Leben. Man soll zwar über Tote nur gutes sagen und bestimmt war Frau Kohl auch eine nette Frau aber was zum Teufel hat sie schon grosses geleistet als nur die Frau vom grossen Kohl gewesen zu sein? Ich weiss nicht, was Herr Schwan sich dabei gedacht hat? Wenn man die Kohl Protokolle gehört hat, erwartet man weitaus mehr als das. Schade ums Geld.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Kunde 25.08.2011
    Amazon Kunde 25.08.2011
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    "Hörenswert"

    Dieses Hörbuch hat mir interessante Einblicke in das Leben von Hannelore Kohl gegeben, die mir zum Teil neu waren. Bodo Primus Stimme wirkt manchmal einschläfernd, trotzdem absolut hörenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Rüdiger Berlin, Deutschland 13.01.2012
    Rüdiger Berlin, Deutschland 13.01.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    43
    Bewertungen
    Rezensionen
    32
    32
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Als Hörbuch o.k. ..."

    ..., als Text hätte ich nach 20 Seiten (spätestens!) aufgegeben: Wie kann man sich nur derart grobe stlistische Schnitzer leisten? Der Autor hatte doch zehn Jahre Zeit zur Vorbereitung; trotzdem wirkt der Text hingeschludert, als wäre er in zwei Wochen verfasst worden! Gab's da keinen Lektor?
    Aber der interessante Inhalt wiegt dieses Manko auf, zumindest dann, wenn man das Leben der Hannelore Kohl - entspannt am Strand liegend - verfolgt.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Angie Battweiler, Deutschland 21.11.2011
    Angie Battweiler, Deutschland 21.11.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    26
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Ich bin begeistert"

    Viel kann ich nicht schreiben, da ich nicht die große Schreiberin bin.
    Nur so viel, mich hat das Buch einige Km auf der Autobahn begleidet und war fasziniert, wie wenig man doch von "Hinter den Kulissen" weiß.
    Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Astra 23.10.2011
    Astra 23.10.2011
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    13
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    1
    Gesamt
    "Hörenswert"

    War etwas voreingenommen, da ich nie ein Fan von Hannelore Kohl war. Aber dieses Buch lehrte mich etwas anderes. Man hat das Gefühl, die ehemalige Kanzlergattin gut gekannt zu haben und bekam eine andere Sichtweise. Eine angenehme Stimme liest dieses gut geschriebene, interessant gegliederte Buch. Die politischen Eckdaten gehörten einfach zum Leben der Hannelore Kohl. Es wurde
    nie ein Wegbegleiter beleidigt oder persönlich angegriffen, Bei anderen Biografien wird das wohl gerne getan und spricht dann nicht von einem guten Stil. Eigene Gefühle oder Angaben über Sympathien oder Antipathien sind in Ordnung.
    Einfach hörenswert.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.