Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Deutschland von Sinnen Hörbuch

Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer

Regulärer Preis:12,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Deutschland, deine Feinde... Muß sich Deutschland noch vor Feinden fürchten, wenn nicht einmal die Deutschen seine Freunde sind? Akif Pirinçci rechnet ab mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen.

Der in Istanbul geborene Bestsellerautor hat sein erstes Sachbuch geschrieben, einen furiosen, aufrüttelnden und brachialen Wutausbruch. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt.

"Deutschland von Sinnen" ist geschmiedet aus reinem Zorn, ein mutiges Unikat, das seinesgleichen sucht. Es ist der Aufschrei eines Rufers in der Wüste, der sein geliebtes Mutterland am Abgrund sieht. Vielleicht ist es das letzte Buch seiner Art, denn das meinungspolitische Zwangskorsett wird täglich enger.

©2014 Manuscriptum Verlag (P)2014 ABOD Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.4 (191 )
5 Sterne
 (128)
4 Sterne
 (33)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (11)
Gesamt
4.3 (176 )
5 Sterne
 (117)
4 Sterne
 (27)
3 Sterne
 (11)
2 Sterne
 (11)
1 Stern
 (10)
Geschichte
4.5 (175 )
5 Sterne
 (128)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (9)
2 Sterne
 (2)
1 Stern
 (7)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    A. Leonhardt 30.10.2014
    A. Leonhardt 30.10.2014 Bei Audible seit 2010

    Lesezeichen

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1101
    Bewertungen
    Rezensionen
    633
    140
    Mir folgen
    Ich folge
    25
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Niemand traut sich..."

    ...hier bei Audible eine Rezension zu schreiben?
    Woran kann das liegen? Ist es im "freiheitlichsten Staat aller Zeiten auf deutschem Boden" (???) schon gefährlich zuzugeben, einen sogenannten "umstrittenen" Autor gelesen oder gehört zu haben?
    Viele Vorwürfe gegen den Autor stimmen: JA er drückt sich vulgär aus, JA er behandelt Randgruppen nicht mit Samthandschuhen, JA er schreibt unmißverständlichen Klartext...
    Na und?
    Ich habe mich auch lange davon abhalten lassen dieses Buch zu lesen, aber als es nun doch endlich als Hörbuch erhältlich war, habe ich mich entschlossen es anzuhören.
    Wenn man über die vulgäre Ausdrucksweise hinweg hören kann, dann kommt man irgendwann aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wie ein türkischstämmiger, bekennender Hauptschüler ohne Abschluß, in präzisem Deutsch und mit viel Sprachwitz formulieren kann und dabei viele Probleme der Gegenwart in einer Weise beschreibt, die das Attribut "zugespitzt" wirklich verdient - Pirincci brint es auf den Punkt!
    Jetzt ist endlich ausgesprochen und klar definiert, worüber sich die Deutschen heute tatsächlich streiten und möglicherweise die Bürgerkriegsparteien der Zukunft bis aufs Blut bekämpfen werden. Pirincci hat den Verlauf der politischen Fronten - im bereits tobenden geistigen Bürgerkrieg - aus dem massenmedialen Informationsmüll herauspräpariert und dafür lohnt es sich dieses Buch zu hören.
    Der Verlag hat einen guten Vorleser gefunden, der dieses Buch wie eine schwungvolle Rede vorliest, mit Elan und mit wechselnder Betonung und in einer fesselnden und mitreißenden Weise. Das Hörbuch wird keine Sekunde langweilig. Oft genug mußte ich aber eine Pause einlegen, um entweder Gegenargumente zu suchen oder über die Argumente des Autors nachzudenken.
    Egal ob sie am Ende dieses Buches Pirincci lieben oder hassen werden, es gilt wie bei jedem Buch: Erst selbst Lesen (oder hören) und dann mitreden!
    Nun wurde der Autor bereits für politische Äußerungen vor ein BRD-deutsches Gericht gezerrt und in typischen Stil der Rechtsbeugung a la DDR verurteilt. Ich gestehe, ich bin gespannt, ob die Justiz auch gegen dieses Buch vorgehen wird.
    Das Buch hat sich erstaunlicherweise gut verkauft, aber ob es eine baldige Wirkung hat oder vielleicht erst Spätfolgen oder ob es folgenlos bleiben wird? Wer weiß...???
    Die Zukunft bleibt spannend!

    39 von 49 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    langerhans 14.09.2016
    langerhans 14.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine üble Hetzschrift, in Ansätzen brauchbar"
    Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

    Ganz am Schluss gibt der Autor zu, warum es keine Quellen gibt für seine Behauptungen: Er hat es halt nicht so genau genommen mit den Fakten und sie so angepasst, dass sie in sein doch ziemlich verqueres Weltbild passen, welches eine toxische Mischung aus türkischem Pascha, Konservativismus der 50er und Rassetheorien ist. Dass er über die Trennung von seiner Ex-Frau offensichtlich noch nicht hinweg ist und ihr und überhaupt allen Frauen in ihrem Alter gleich ein ganzes, sterbenslangweiliges Hass-Kapitel widmet: Geschenkt.

    Dennoch sind einige Punkte interessante Denkanstöße und es lohnt sich, es anzuhören, um neue Perspektiven einnehmen zu können. Letztlich würde ich aber stattdessen lieber zu Sarrazin greifen, der den Großteil der Punkte deutlich wissenschaftlicher abgehandelt hat.


    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    joachimNRW NRW 31.12.2014
    joachimNRW NRW 31.12.2014

    joachimNRW

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    13
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "So sieht es aus!"

    Endlich einer,der sich traut!

    Das Zuhören ist wie Balsam auf einer Wunde, die seit Jahren immer grösser wird.

    Gut gemacht!

    13 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jochen Auer Zirndorf 17.01.2015
    Jochen Auer Zirndorf 17.01.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    11
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    15
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Viele wahre Worte"

    o.K., die Aussprache ist manchmal herb, aber man gewöhnt sich dran.Die Themen sind von Sozialkritisch bis Ideologisch gut gewählt und werden aus einer bisher nicht bedachten Sicht geschildert und sind so als Wahrscheinlichkeit recht gut vorstellbar.
    Auf jeden Fall das Richtige für Leute, die sich mit Gleichmut und ohne Vorurteile mit sehr bitterer Kritik an allen Völkern, Religionen und Schichten aller Nationen beschäftigen möchten.
    Mich hat es doch sehr zum Nachdenken über "Kultur" angeregt...

    7 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pirmin 07.12.2016
    Pirmin 07.12.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Sehr gutes Buch. "

    Das Buch fängt einen ein und lässt einen nicht so schnell wieder los.

    Empfehlenswert.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Nils 05.11.2016
    Nils 05.11.2016
    Bewertungen
    Rezensionen
    1
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine Bestätigung der eigenen Eindrücke."

    Das Hörbuch war eine Bestätigung der eigenen Eindrücke in diesem Land. Ein gefühltes aber bisher nicht wirklich beim Namen nennen könnendes Enger- und Kleinerwerden des Überlebens- und Chancenraumes für den gesunden, heterosexuellen, weißen, intelligenten und leistungsfähigen Mann in Deutschland.
    Es herrscht politische und gesellschaftliche Schizophrenie in Deutschland. Eine ganze Nation mit posttraumatischer Belastungsstörung, wobei das Trauma offenbar das dritte Reich gewesen ist.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Kari Eugen 24.08.2016
    Kari Eugen 24.08.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    1
    Bewertungen
    Rezensionen
    11
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Die WAHRHEIT auf den Punkt gebracht. "

    Der Autor spricht das aus was die Presse und Politik sich niemals trauen würden und was die Mehrheit denkt aber sich auch nicht traut.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Matty Osnabrück, Germany 15.05.2016
    Matty Osnabrück, Germany 15.05.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    21
    Bewertungen
    Rezensionen
    99
    58
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "genial"

    Politisch unkorrekt, ja zum Glück!
    Oder sollte man besser sagen: endlich mal einer der Klartext spricht ohne Angst und (nur ein bischen) Gnade. Und das ganze mit ordentlich sarkastischen Dauer-Humor,
    Bombe!

    2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon-Kunde 20.02.2015
    Amazon-Kunde 20.02.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein literarischer Amoklauf!"

    Die verwendete Sprache ist derb und doch unterhaltsam! In polemischer Weise stellt Pirincci die deutsche Steuerpolitik an den Pranger, ohne der es seiner Meinung nach den heutigen Genderwahnsinn sowie Asylmißbrauch gar nicht erst gäbe. Auch die "Leitmedien" kommen bei diesem rundum Schlag nicht zu kurz. Insbesondere bekommen jedoch die Geisteswissenschaften so richtig eins vor den Latz geknallt. Letzteres fand ich besonders unterhaltsam, weil es mich auch persönlich betrifft.

    Interessant fand ich seine Interpretation des Islam, der sich im Kern auf die bloße Regelung der Geschlechterrollen reduzieren ließe.

    Ob in einem radikalen Neoliberalismus des Weisheits letzter Schluss zu finden sei, wage ich zu bezweifeln. Eine historische Auseinandersetzung mit diesem Thema hätte Pirincci sicher nicht geschadet - am Besten bei uns in den Geschwätzwissenschaften :)

    Trotzdem eine klare Kaufempfehlung!







    6 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mathias Freudenberg 18.04.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    7
    Bewertungen
    Rezensionen
    69
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "beissender Witz zu einer traurigen Wahrheit"

    mit viel Witz und einer angemessenen Agtessivität werden die Gesellschaftlichen Probleme aufgezeigt ohne das sonst übliche Händchen vor dem Mund

    3 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.