Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen | [Thilo Sarrazin]

Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

Selten hat ein Autor unsere Gesellschaft derart polarisiert. Thilo Sarrazin beschreibt die Folgen, die sich für Deutschland aus der Kombination...
Regulärer Preis:20,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Your Likes make Audible better!

'Likes' are shared on Facebook and Audible.com. We use your 'likes' to improve Audible.com for all our listeners.

You can turn off Audible.com sharing from your Account Details page.

OK

Inhaltsangabe

Selten hat ein Autor unsere Gesellschaft derart polarisiert. Thilo Sarrazin beschreibt die Folgen, die sich für Deutschland aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben. Er schildert, wie unser Wohlstand untergraben wird - und somit der soziale Friede auf dem Spiel steht.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

©2012 audio media verlag GmbH (P)2012 audio media verlag GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (192 )
5 Sterne
 (99)
4 Sterne
 (50)
3 Sterne
 (26)
2 Sterne
 (9)
1 Stern
 (8)
Gesamt
4.3 (93 )
5 Sterne
 (49)
4 Sterne
 (29)
3 Sterne
 (10)
2 Sterne
 (4)
1 Stern
 (1)
Geschichte
4.3 (96 )
5 Sterne
 (52)
4 Sterne
 (27)
3 Sterne
 (14)
2 Sterne
 (3)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Lari Hrnbrch Deutschland 17.01.2013
    Lari Hrnbrch Deutschland 17.01.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    6
    Bewertungen
    Rezensionen
    21
    3
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Scharfe Kritik nicht nachvollziehbar"

    Ich habe mir dieses Hörbuch zugelegt, da ich sehr viel negative Kritik darüber gelesen und gehört habe und mir einen eigenen Eindruck davon machen wollte.
    Ich konnte keinen der Kritikpunkte wiederfinden. Es werden hauptsächlich Statistiken ausgewertet und in Korrelation gebracht.
    Die Menschen, die dafür nur negative Kritik übrig haben, möchte ich dazu aufmuntern dieses Buch nochmal aufmerksam zu lesen.
    Mein Eindruck ist, dass viele Menschen die Wahrheit nicht ertragen können.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    rs Deutschland 15.03.2013
    rs Deutschland 15.03.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    5
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schreibt das was viele denken"

    Herr Sarrazin schreibt das was viele denken, aber wenige sich trauen offen zu sagen.
    Was man davon hat gegen den Strom zu schwimmen, zeigt der Umgang mit Herrn Sarrazin. Ich habe die Diskussion in den Medien verfolgt und mir deshalb dieses Hörbuch gekauft. Ich bin entsetzt, wie weit die Vorverurteilung von Querdenkern in unserer Medienlandschaft getrieben wird. Auch bei kritischer Betrachtung, kann ich in diesem Hörbuch kein rechtsgerichtetes, rassenfeindliches Gedankengut feststellen. Die allermeisten die Herrn Sarrazin öffentlich insbesondere dafür kritisiert und förmlich eine Treibjagd auf ihn veranstaltet haben, sind offensichtliche Opportunisten von welchen wohl die wenigsten das Buch überhaupt gelesen haben. Wenn diesen selbsterklärten liberalen Gutmenschen die Argumente ausgehen, dann wird notfalls das Killerargument "nationales Gedankengut" bemüht um damit einen andersdenkenden mundtod zu machen und gesellschaftlich zu ächten. Spätestens damit erwischen diese Leute alle, die sich wagen gegen den Strom zu schwimmen. Insbesondere der Ausblick in die Zukunft gibt doch zu denken, wie weit wir den weiteren Zuzug von Migranten aus einem fremden Kulturkreis noch zulassen wollen. Ich will definitiv keine Minarette auf dem Kölner Dom und ich denke, dass das die allermeisten Deutschen auch nicht wollen.
    Allgemein: das Hörbuch ist ziemlich trockener Stoff mit relativ vielen Wiederholungen und insbesondere mit vielen Zahlen und Statistiken. Man kann nur unterstellen, dass die Zahlen wie z. Bsp. die für den Zuzug von Migranten in die Sozialsysteme und die damit verbundenen Kosten für die Gesellschaft verlässlich und seriös recherchiert sind. Wenn die stimmen, dann, spätestens dann, sollte selbst dem liberalsten und naivsten Mitbürger klar werden, dass wir tatsächlich im Begriff sind uns abzuschaffen.... schade eigentlich, armes Deutschland !

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tocqueville Kiel 04.06.2012
    Tocqueville Kiel 04.06.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    508
    Bewertungen
    Rezensionen
    901
    185
    Mir folgen
    Ich folge
    6
    0
    Gesamt
    "Endlich auch als Hörbuch!"

    Das Hörbuch ist der Text der Taschenbuchausgabe mit dem langen Vorwort, in dem der Autor ausführlich Stellung bezieht zur sog. "Sarrazin-Debatte", die nach dem Erscheinen der Ersten Auflage begonnen hatte. Alleine dieses Vorwort ist das Geld wert, um dieses Hörbuch zu kaufen.
    Ansonsten wurde über dieses Buch in den zurückliegenden Monaten viel geschrieben, aber nachdem ich das Hörbuch angehört hatte, konnte ich dem Autor in seiner Einschätzung nur zustimmen, die meisten Kritiker haben das Buch wahrscheinlich nicht gelesen.
    Das Hörbuch dauert so lange wie eine Reise von Hamburg nach München und zurück und wie könnte man diese Zeit sinnvoller nutzen, als mit der geistigen Auseinandersetzung mit den Thesen dieses Autors.
    Ich habe die Erkenntnis gewonnen, daß Sarrazin fundiert und sachlich argumentiert und seine Argumente mit beweiskräftigen Fakten untermauert. Sarrazin schwafelt nicht! Über die Bedeutung und Gewichtung von Fakten kann man gerne trefflich streiten, aber Fakten nicht zu akzeptieren, weil sie einer persönlichen Wunschvorstellung von der Welt widersprechen, ist eben ein emotionales Verhalten und kein wissenschaftliches.
    Dem Vorleser konnte ich problemlos folgen. Das ist eine großartige Leistung bei einem nicht gerade leicht verdaulichen Sachbuch.
    Einen Nachteil hat ein solches Hörbuch natürlich, die Tabellen und Statistiken sind auf dem mp3-Spieler nicht verfügbar. Aber das schadet dem Verständnis nicht.

    40 von 49 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Otto Stiegler 24.08.2012
    Otto Stiegler 24.08.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    32
    Bewertungen
    Rezensionen
    96
    21
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Zahlen, Daten, Fakten. Das wirkliche Deutschland."

    Wer den Epos nicht lesen will der soll das Hörbuch zum Ohr nehmen.
    Informationen die jeder kennt, Fakten die der Realität entsprechen und unzählige Daten die Wir, das Volk, erheben lassen bringt Sarrazin auf den Punkt.
    Wer diese wirkliche Welt verweigert, der lebt in einer Scheinwelt.
    Glückwunsch an Herrn Sarrazin dass er all die Daten und Fakten zusammen trug und dem Mut zur Veröffentlichung hatte. Er öffnet uns damit die Augen.

    7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Der Mensch Deutschland 16.07.2012
    Der Mensch Deutschland 16.07.2012
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    22
    Bewertungen
    Rezensionen
    15
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Nichts als die Wahrheit, sollte es heißen!!!"

    Ich stelle klar, es werden keine Religionsgruppen diskriminiert. Der Autor bezieht sich auf aktuelle Statistiken und auf wissenschaftliche Feststellungen. Es ist auch schön zu hören, wie auch unsere Politiker im Hintergrund ticken und wie die Medien wirklich arbeiten. Aber das haben ja eh schon viele so vermutet.
    Bei diesem Buch wird auch klar, warum die SPD so einen Mann in der Partei nicht mehr haben wollten. Wer sich mit Körpersprache nämlich auskennt, der wird bei den Vorträgen der Herrn, nur lachen können, soviel Wahrheit wie da dahinter steht. (dies ist kein teil dieses Buches)
    Für jeden der über die Zukunft sich Gedanken macht, ist dies die Offenbahrung. Es werden übrigens auch sinnvolle Lösungen unserer Probleme dargestellt, mit denen alle gut leben könnten, doch da würden wahrscheinlich unsere Politiker nicht mitmachen, um nicht Ihr Gesicht als die Samaritter zu verliehren.

    11 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Jörn-Michael Bielefeld 25.05.2013
    Jörn-Michael Bielefeld 25.05.2013
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    4
    Bewertungen
    Rezensionen
    9
    1
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    "Schwerer Stoff für ein Hörbuch"

    Das (Hör-) Buch ist sicher nichts Unterhaltsames für Nebenbei und erfordert, u.a. wegen der Zahlenlastigkeit, hohe Konzentration. Besonders ärgerlich ist es daher, dass die Tabellen aus den Kapiteln, auf die sich der Autor/Sprecher häufig bezieht, nicht mitgeliefert werden (ich habe sehr lange im Internet danach suchen müssen...).

    Ich war im Vorfeld angesteckt von der medialen Sarrazin-Hetze und habe mich dem Buch sehr kritisch genähert. Nachdem ich es nun durchgearbeitet habe, komme ich zu dem Schluß: Bei der Sarrazin-Schelte handelte es sich ganz wesentlich um "politisch korrekte" aktive Verdrängung, weil man nicht wahrhaben will, was -politisch korrekt- nicht sein darf. Das Prinzip, den Überbringer der schlechten Nachricht zu köpfen, scheint auch hier gegriffen zu haben.

    Man muss nicht jeder These Sarrazins zustimmen und kann auch zu vom Autor devianten Ergebnissen/Erkenntnissen seiner Studie gelangen, aber für denjenigen, der sich interessiert und nicht ideologie-benebelt mit dem Thema kritisch befassen will, ist das (Hör-) Buch eigentlich ein "Muss".

    Als Soziologe komme ich zu dem Ergebnis, dass das Werk wahrscheinlich nicht vollends den qualitativen Anforderungen an eine Inauguraldissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Geisteswissenschaften des Fachbereichs Soziologie entspricht, dafür wohl auch nicht bestimmt ist, aber mindestens einen sehr guten Beitrag zur gesellschaftlichen Diskussion, Ursachenforschung und Entwicklung von Lösungsansätzen bietet.

    An audible.de: Die Daten-Tabellen aus den Kapiteln gehören ZWINGEND dazu. Ohne diese Tabellen ist das Hörbuch nachzu wertlos, bzw. kann nicht die Ansprüche des Autors, bzw. des Lesers/Höhrers erfüllen !!

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Felix Stödter 18.05.2015
    Felix Stödter 18.05.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    6
    1
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "schockierend interessant"

    Sehr interessant und aufschlussreich. Nachdem in den Medien viel über dieses Buch berichtet wird ist es fast ein Muss dieses Buch zu lesen/hören. Einziger Kritikpunkt sind die zt häufigeren Wiederholungen. Ansonsten top...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas McClure Vösendorf 16.04.2015
    Thomas McClure Vösendorf 16.04.2015

    Tom

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    16
    8
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Eine Anklage an die Politik"

    Um es kurz zu machen: Sarrazin schreibt, was nahezu alle meiner Freunde und Bekannten wahrnehmen und sagen. Dass er einer der Wenigen ist, die sich das öffentlich zu sagen trauen, ist ihm hoch anzurechnen. Zu Hinterfragen wären aus meiner Sicht lediglich seine Thesen zur (teilweisen) Vererblichkeit der Intelligenz; mit allen anderen Inhalten hat er (leider) recht. Aus diesem Grund bekommt die Geschichte auch 5 Sterne. Ich hätte beinahe einen Stern abgezogen, weil Sarrazin manches wiederholt und bei manchen Passagen unnötig lange Ausführungen macht. Seinen Punkt könnte er wesentlich schneller machen. Da sich seine Gegner aber ohnedies nicht überzeugen lassen, hätte er sich mehr in der Kürze üben können.
    Natürlich werden in seinem Werk oft die Muslime kritisiert. Das muss aber auch in einem Land der Meinungsfreiheit möglich sein - zumal er ja zurecht kritisiert. Dieses Buch ist aber weniger ein islamkritisches oder gar islamfeindliches Werk; viel mehr ist es eine Abrechnung mit der völligen Unfähigkeit der Politik und der Dummheit der Journalisten. Dass sich die Muslime so wie beschrieben oder beobachtet verhalten ist diesen nicht vorzuwerfen. Es ist die Schuld der Politik, dass man dies zulässt. Und das anzuerkennen wäre höchste Zeit.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Thomas Tott 22.01.2015
    Thomas Tott 22.01.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    4
    4
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Einfach GRANDIOS!!!"

    Sachlich, faktenbelegt, schonungslos und vieles mehr. Herr Sarrazin hat sich damit Respekt verdient.

    Kaufen und wirklich auch mal selbst Themen intensiv aufarbeiten.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Mathias Freudenberg 04.01.2015
    Bewertungen
    Rezensionen
    8
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "muss jeder lesen um zu verstehen"

    viel Statistiken aber die daraus resultierende Wahrheit will niemand hören
    Politiker schon gleich gar nicht

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  • Anzeigen: 1-10 von 16 Ergebnissen ZURÜCK12WEITER

    Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.