Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
Cypherpunks Hörbuch

Cypherpunks: Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets

Regulärer Preis:6,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Das Internet ist eine riesige Spionagemaschine. Alles, was wir hier übertragen, wird gespeichert und ausgewertet. Regierungen weltweit greifen nach der Netzkontrolle. Ihre Komplizen, Unternehmen wie Google, Facebook, Paypal und Co, sind längst in das Geschäft mit den Daten eingestiegen und verkaufen sie meistbietend. User aller Länder vereinigt Euch und schlagt zurück, fordert Julian Assange, Mitbegründer von WikiLeaks und Amerikas Staatsfeind Nr. 1...

Zusammen mit den Aktivisten Jacob Appelbaum und Jérémie Zimmermann sowie dem Chaos-Computer-Club Mitglied Andy Müller-Maguhn lotet Assange die Zukunft des Internets aus und ruft zur digitalen Revolution. Seine Botschaft: Freiheit im Internet ist machbar.

Der Text wurde in verteilten Rollen gelesen und mit den Sprechern David Nathan (Julian Assange), Uve Teschner (Andy Müller-Maguhn), Elmar Börger (Jacob Appelbaum), Peter Lontzek (Jérémie Zimmermann) und Richard Barenberg (Einleitung) hochkarätig besetzt.



>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2013 Campus Verlag (P)2014 Audible GmbH

Kritikerstimmen



Viele von Assanges Antworten sind radikal, sicher auch wegen seiner radikalen Lebensgeschichte. Aber er stellt die richtige Frage: Kontrolliert eigentlich noch irgendjemand da draußen die Kontrolleure?
-- ttt - titel thesen temperamente



Als hätte man einen Soldaten unterm Bett. Dieses Buch dokumentiert die Angst vor einer dysfunktionalen Technikgesellschaft in beeindruckender Weise.
-- Der Tagesspiegel

Hörerrezensionen

Bewertung

4.0 (267 )
5 Sterne
 (115)
4 Sterne
 (76)
3 Sterne
 (54)
2 Sterne
 (18)
1 Stern
 (4)
Gesamt
4.1 (247 )
5 Sterne
 (110)
4 Sterne
 (70)
3 Sterne
 (45)
2 Sterne
 (16)
1 Stern
 (6)
Geschichte
4.2 (247 )
5 Sterne
 (118)
4 Sterne
 (70)
3 Sterne
 (46)
2 Sterne
 (10)
1 Stern
 (3)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    Tocqueville Kiel 12.02.2014
    Tocqueville Kiel 12.02.2014 Bei Audible seit 2006
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    801
    Bewertungen
    Rezensionen
    928
    192
    Mir folgen
    Ich folge
    16
    2
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Ein Streitgespräch im Konsens..."

    ...Nach einer kurzen Zusammenfassung der Entstehungsgeschichte von WikiLeaks folgt die Wiedergabe einer Diskussion, die von mehreren Aktivisten der Cypher-Punks-Bewegung geführt wurde. Die Sprecher vermitteln einen lebendigen Eindruck dieses Gespräches, so daß es beim Zuhören nie langweilig wird und man die Teilnehmer auch akustisch gut auseinanderhalten kann.
    Das Thema in diesem Hörbuch geht alle Bürgerinnen und Bürger an. Die Frage nämlich, ob das Internet die "große Freiheit" für die Informationsgesellschaft bedeutet oder ob mit Hilfe des Internets und moderner Kommunikationstechnologien der "Orwell'sche Überwachungsstaat" zur Realität werden wird. Es ist erschreckend, mit welchen Methoden heute in den Staaten der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" - die sich selbst in ihrer Propaganda so gerne als "Demokratien" bezeichnen - die Freiheitsrechte der Bürger eingeschränkt werden und die Bürger unter Generalverdacht gestellt werden.
    Ein Hörbuch das Sie gehört haben müssen!

    15 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Pingu1000 28.02.2014
    Pingu1000 28.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    417
    Bewertungen
    Rezensionen
    211
    125
    Mir folgen
    Ich folge
    20
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Unbedingt empfehlenswert"

    Dies ist mal wieder ein Buch, das uns alle angeht! Zumindest alle, die das Internet nutzen. Der “Otto-Normal-Internet-User” denkt sich ja relativ wenig, wenn er z. B. in Google einen Suchbegriff eingibt. Google hat ja fast immer eine Antwort parat. Bestens. Der User ist glücklich – und Google auch. Wieder mehr Daten zum Speichern…

    Dieses Hörbuch wird von vier verschiedenen Sprechern gesprochen, die die vier Autoren im Streitgespräch wiedergeben. Die Machart des Hörbuchs hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte den Eindruck, ich sitze in einem großen Saal mit vielen anderen Interessierten und die vier Autoren sitzen auf der Bühne und führen eben dieses Gespräch. Und bei dieser hochkarätigen Besetzung war es natürlich purer Hörgenuss.

    Ok, dass wir unsere Daten mit jedem Eintrag preisgeben und dass diese fleißig von allen möglichen Firmen gesammelt und dankbar gespeichert werden, ist ja wohl niemandem mehr neu. Doch die vier Herren gingen natürlich weiter in die Tiefe. Stellenweise schlackerten mir die Ohren, was da so mit unseren Daten geschieht.

    Sehr interessant fand ich auch, dass bei Facebook die User nicht als User xy gespeichert werden, sondern als Target! Allein der Begriff sagt schon alles, oder?!

    Die vier Herren muntern einen auch dazu auf, das Internet aktiv selbst mit zu verändern. Z. B., in dem man an open-source-Software mitarbeitet und hilft, es in eine Richtung zu entwickeln, die uns allen lieber wäre. Nur: mein Geist ist willig, allein mir fehlt die Kenntnis! Ich habe keine Ahnung von Programmierung und kann somit überhaupt nichts selbst dazu beitragen, auch wenn ich noch so wollte.

    Aber nichtsdestotrotz sollte dieses Hörbuch Pflichtlektüre für alle Internet-User sein. Ganz sicher würde sich der ein oder andere dann doch mal eher Gedanken darüber machen, was er im Internet postet und wie er sich dort bewegt.

    Von mir gibt es für dieses äußerst interessante und kurzweilige Hörbuch die volle Punktzahl.

    6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Albert Wien 26.02.2014
    Albert Wien 26.02.2014

    It'sa meeee...

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    59
    Bewertungen
    Rezensionen
    96
    23
    Mir folgen
    Ich folge
    5
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Warnungen"

    Dieses Hörbuch ist im Großen und Ganzen eine Warnung an die Menschheit wohin das Internet abzudriften droht bzw. schon mit einem Fuß drinnen steht. In Form eines Dialoges zwischen 3 Personen (der Whistleblower Julian Assange, einer der Programmierer der Anonymitäts-Software Tor Jacob Appelbaum und ehemaliger Vorstand des Chaos Computer Clubs Andy Müller-Maguhn) werden persönliche und beobachtete Erfahrungen, Probleme und Befürchtungen rund um die Entwicklungen des Internets bezüglich totaler Überwachung und deren Auswirkungen aufgezählt.

    Einzig die Machart war ein wenig holprig (wofür Audible nur bedingt schuld ist):
    Wie im Prolog erklärt wird, wurde das Gespräch noch einmal überarbeitet, weswegen der Dialog stark konstruiert wirkt (was zwar den Inhalten zugute kommt, aber die Natürlichkeit nimmt - niemand redet so miteinander).
    Inhaltlich sehr leicht verständlich führt das Hörbuch in die Materie ein und liefert Unmengen an Beispielen auf, die dem Verständnis weiter dienlich sind und zum Denken anregen sollen. Sehr empfehlenswert!

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Christina Schwarzenbek, Deutschland 18.02.2014
    Christina Schwarzenbek, Deutschland 18.02.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    3
    Bewertungen
    Rezensionen
    2
    2
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    ".... die 4 Infokalyptischen Reiter ;))"

    Inhaltlich sehr informativ
    Hat Spaß gemacht zuzuhören
    Wer sich für Hintergründe interessiert sollte dieses Buch unbedingt hören oder lesen
    Wichtig dabei ist genau zu sehen wer die Personen sind, die dieses Buch geschaffen haben und nicht alles was darin beschrieben wird auf sich selbst zu beziehen, dann kommt es einem nämlich nicht paranoid vor was gesagt wird sondern bekommt im großen Zusammenhang der Weltpolitischen "Spiele" eine Einsicht in genau diese ....

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Cornelia Wuppertal, Deutschland 13.06.2014
    Cornelia Wuppertal, Deutschland 13.06.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    57
    Bewertungen
    Rezensionen
    347
    43
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Transparenz über die Welt des internets"

    wer Chaos Computer Club verfolgt und auch sonst wach(sam) im www unterwegs ist, sollte diese Diskussion im Hörbuch verfolgen. Eigentlich sollten das alle Menschen tun. Etliche sind leider noch immer sehr blauäugig unterwegs.

    Geschenk der weltweiten Kommunikation und Gefahr der Überwachung liegen dicht beisammen. In der Diskussion wird deutlich, was bisher getan wurde, was erforderlich ist, wohin die Reise geht etc.

    Da hier Viele auch die Sprecher in den Vordergrund rücken: ich finde die Diskussion gut gesprochen. Mehr geht es jedoch um die Sache und die Information. Das ist kein Hörbuch zum Entspannen, sondern ein Anstoß zum Nachdenken, wie man selbst mit dem Internet und seinen Möglichkeiten umgeht.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Otto Stiegler 22.03.2014
    Otto Stiegler 22.03.2014
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    48
    Bewertungen
    Rezensionen
    108
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Cybers unter sich mit klaren Aussagen"

    Die Geschichte von Julian Assange und weiterer Widersacher gegen das Regiem. Heute aktueller denn je, den heute am 22. März hat Erdogan den Twitter-Kanal in der Türkei abgeschalten. Julian und weitere Cybers erklären die Struktur und Hintergründe von den Einschränkungen und Aushebeln des freien Internets.
    Sehr interessant, manchmal langatmig.

    3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Tastenmonster Deutschland 13.09.2016
    Tastenmonster Deutschland 13.09.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    25
    Bewertungen
    Rezensionen
    40
    34
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Kryptographie als Waffe gegen staatliche Gewalt"

    Wenn Sie kennenlernen und verstehen wollen, wie die Köpfe hinter "Wikileaks" und dem "Chaos Computer Club" so denken, und wie sie die Probleme (und Lösungen) der Vertraulichkeit in der digitalen Welt sehen, dann sollten sie dieses Buch lesen bzw. hören. Es geht darin auch um sehr reale Erfahrungen, wie z.B. Verhöre durch Amerikanische Behörden bei der Einreise in die USA und Gerichtsverfahren gegen die Übermittlung gespeicherter persönlicher Daten.

    Die Lösung der Datenschutz-Problematik ist nicht, sich dem Internet und der digitalen Welt zu entziehen. Denn dann hat man gar keine Möglichkeit, für die eigenen Rechte in eben dieser Welt zu kämpfen. Nein, die Lösung - so die These - ist Kryptographie, um Daten und Datenaustausch zu verschlüsseln. Aber keine Angst, dies ist kein sehr technisches Buch, auch wenn teilweise technische Themen behandelt werden; z.B. wie das Bitcoins-System funktioniert (und warum es bisher eins der besten Lösungen für eGeld ist).

    Man muss nicht mit allem einverstanden sein, zumal teilweise sehr extreme Standpunkte vertreten werden und die Argumentation manchmal um einige Ecken geht. Man muss also schon konzentriert zuhören. Aber es gibt durchaus einige interessante Denkanstöße, zum Beispiel wie man mit den "vier Infokalyptischen Reitern" umgeht, die immer als Beispiele für den Mißbrauch des Internets angeführt werden. Hören Sie selbst!

    Das Hörbuch ist eine nachgesprochene, nachträglich überarbeitete Diskussion der vier Personen. Ich bin irgendwann mit den Stimmen durcheinandergekommen, fand es aber auch gar nicht so wichtig, wer genau jetzt was gesagt hat.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Andree 12.04.2016
    Andree 12.04.2016
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    2
    Bewertungen
    Rezensionen
    19
    4
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "ein absolutes Muss! "

    Empfehlenswerte Lektüre die zum selber Denken anregt und einen spannenden Einblick in aktuelle Thematiken gewährt.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    Amazon Customer Vulkan-Eifel 24.03.2015
    Amazon Customer Vulkan-Eifel 24.03.2015
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    8
    Bewertungen
    Rezensionen
    88
    10
    Mir folgen
    Ich folge
    0
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "lots to not agree with,"

    lots to not agree with, but hey, that's good for thought!
    also nice is that this group, certainly had distinguishable perspectives.

    1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich
  •  
    I. Tassler-Gerstner Essen, NRW 05.01.2015
    I. Tassler-Gerstner Essen, NRW 05.01.2015 Bei Audible seit 2013

    Beim Walken benutze ich Hörbücher bzw. Hörspiele und es ist immer eine wahre Freude!

    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    92
    Bewertungen
    Rezensionen
    71
    71
    Mir folgen
    Ich folge
    2
    0
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte
    "Hochinteressant!"

    Ein sehr, sehr interessantes Hörbuch, stellenweise etwas langatmig, aber trotzdem gut. Da stellt sich wirklich die Frage: Sind wir wirklich so frei im und mit dem Internet??? Der gläserne Mensch wird überwacht mit jeder "Glasfaser!" Ob wir das nun glauben wollen oder nicht.

    0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.