Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
brand eins audio: Scheitern Hörbuch

brand eins audio: Scheitern

Regulärer Preis:7,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Scheitern"

  • Wird schon schiefgehen:
    Scheitern ist Teil des Lebens und Voraussetzung für den Fortschritt. In seinem Essay spricht sich Wolf Lotter für mehr Mut zum Risiko aus.
  • Papier ist geduldig:
    Seit Jahrzehnten soll das deutsche Steuersystem reformiert werden, doch nichts tut sich. Das liegt vor allem daran, dass die Politik gar kein ernsthaftes Interesse an einer Reform hat, wie Dirk Böttcher in seinem Report erklärt.
  • Wenn ihr bleibt, seid's ihr Helden:
    Eine Bank abzuwickeln gilt als trostlose Angelegenheit. Umso erstaunlicher, dass die Mitarbeiter der slowenischen Factor Banka das ganz anders sehen. In ihrer Reportage untersucht Patricia Döhle, woran das liegt
  • #google #fail:
    Google hat sich den Ruf eines Alleskönners erarbeitet. Dabei geht dort einiges schief - das gehört zur Unternehmenskultur. Steffan Heuer und Thomas Ramge schauen in ihrer Analyse hinter die Kulissen des Internet-Giganten.
  • Weiter, immer weiter:
    Es gibt Schlachten, die können nicht gewonnen werden. Oliver Link stellt drei Menschen vor, die trotzdem kämpfen. Eine Porträt-Reihe.
  • Chefin a.D:
    Ihre wichtigsten Mitarbeiter kündigten, wechselten zur Konkurrenz und nahmen das Gros der Kunden gleich mit. Brigitte Hartmann fühlt sich trotzdem frei wie nie. Eine Geschichte von Mischa Täubner.
  • Erfolg durch Misserfolg:
    Ob Teflon, der schiefe Turm von Pisa oder Porzellan - viele Errungenschaften waren so nicht geplant. Katharina Kraft hat sich fünf von ihnen genauer angesehen.


  • Der Mensch ist ein zähes Tier:
    Was uns nicht umbringt, macht uns stärker, sagt der Volksmund. Der eine kann mit Krisen umgehen, der andere nicht, behaupten Resilienz-Forscher. Der Psychologe George Bonanno hält beides für falsch. Im Interview mit Anna Gielas sagt er: "Der Mensch ist ein zähes Tier"...
  • Apocalypse Wow:
    Die Unterhaltungsindustrie berauscht sich seit je an den großen Katastrophen. Peter Laudenbach führt in seinem Report durch die Genres.
  • Mit offenem Visier:
    Über Krisen spricht man nicht gern. Sie erwischen einen trotzdem. So wie die Synaxon AG im vergangenen Jahr. Matthias Hannemann traf den Unternehmenschef Frank Roebers - und der sprach "Mit offenem Visier"...
  • Das Phantomkraftwerk:
    Im österreichischen Zwentendorf steht seit 1978 ein betriebsfertiges Atomkraftwerk, das nie Strom lieferte. Johannes Schweikle besuchte "Das Phantomkraftwerk" und machte einen Reaktor-Rundgang.
  • "Oje":
    Wenn Prominente scheitern, beginnt das Geschäft der Boulevardmedien erst richtig. Michael Kneissler beleuchtet die Mechanismen.
  • Es geht nicht um dich!:
    Frauen können alles erreichen, aber sie müssen es wollen, sagt die Zukunftsforscherin Monique R. Siegel im Gespräch mit Gabriele Fischer.
  • Nichts ist so schwierig, wie ein Krankenhaus zu schließen:
    Wenn Krankenhäuser pleitegehen, wird es kompliziert. Ein Report von Hans-Arthur Marsiskes.
  • Das Telephotophon:
    Einst dachte man, dem Bildtelefon gehöre die Zukunft. Man hatte dem Gerät sogar schon einen Namen gegeben: "Das Telephotophon". Peter Glaser weiß, was dann passierte.
  • Party! Welche Party?:
    Gunnar Lenke ist seit zehn Jahren Chef des kleinen Platten-Labels Lebensfreude. Spaß daran hat er erst, seit das nicht mehr sein Hauptjob ist. In seinem Beitrag gibt er Einblick in das Musikgeschäft..
  • Sanfter Kämpfer:
    Abstinenz gilt als einzige Rettung für Alkoholiker. Der Psychologe Joachim Körkel arbeitet seit Jahrzehnten gegen dieses Dogma an. Eine Geschichte von Jens Bergmann.
  • Der amerikanische Traum:
    Traditionell beäugen die Franzosen Amerika mit Argwohn. Doch um eines beneiden sie die Weltmacht: ihre Kultur des Scheiterns. Warum schreibt Karin Finkenzeller in ihrem Beitrag.
  • Der Tod in der Popper-Disco:
    Im Sommer 2013 ging der Baumarktkonzern Praktiker pleite. Wie es dazu kommen konnte, analysiert Andreas Molitor in seiner Fallstudie.
  • Auf Weltreise:
    Als Vizekanzler und FDP-Chef ist Philipp Rösler gescheitert. Heute ist er meistens "Auf Weltreise". Dorit Kowitz hat ihn in Istanbul getroffen und erlebte einen glücklichen Menschen.



Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

©2014 brand eins Redaktions GmbH & Co. KG (P)2014 brand eins Redaktions GmbH & Co. KG

Hörerrezensionen

Bewertung

4.5 (2 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
4.0 (1 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (1)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
5.0 (1 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.