Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
ZeitWissen, Juni 2007 Audiomagazin

ZeitWissen, Juni 2007

Regulärer Preis:4,95 €
  • Details zum Angebot:
    • 1 Hörbuch pro Monat
    • 30 Tage kostenlos testen
    • Dann 9,95 € pro Monat
    • Jederzeit kündbar
  • - oder -

Inhaltsangabe

Hören Sie in der Juni-Ausgabe:

  • Wenn einmal der Wurm drin ist: Ohrwürmer tarnen sich als harmlose Melodien und sind doch wahre Folterinstrumente. Jeder kann davon ein Lied singen. Jetzt hört die Wissenschaft endlich genauer hin. Die Vereinten Nationen waren leider nicht konsequent. Zwar brandmarkten sie 1997 Dauermusik als Foltermethode. Aber sie vergaßen dabei, Ohrwürmer zu erwähnen. Lieder wie Modern Talkings Cheri Cheri Lady oder Waterloo von Abba fressen sich ins Hirn. Von: Eva-Maria Schnurr

  • Schluss mit Hirnscans: Vor ein paar Monaten kündigte ein amerikanischer Wissenschaftsblogger ein Massaker an: Jedes Mal, wenn zu lesen sei, dass irgendwo im Gehirn etwas aufleuchte, werde er einen Welpen töten. Bis jetzt gab es keine Berichte über ein Welpen-Killerkommando, obwohl seitdem viele Studien über leuchtende Gehirne erschienen sind, denen mittels funktioneller Magnetresonanztomografie (fMRT) Geheimnisse entlockt worden seien. Von: Eva-Maria Schnurr

  • Immer Ich!: Die neue dreiteilige ZEIT Wissen-Serie geht den Fragen nach, wie unser Bild vom Ich entsteht, weshalb wir Partnerschaften eingehen und ob der Mensch ein soziales Wesen ist. Der erste Teil behandelt eines der ältesten Rätsel: Wer ist das Ich? Philosophen und Psychologen kommen der Antwort immer näher, auch mit Hilfe von Hirnforschern. Von: Katharina Kluin

  • Was tun, wenn's brennt?: Der Sommer ist da. Überlassen Sie die Kühlarbeit nicht allein Ihren drei Millionen Schweißdrüsen. Von: Susanne Gellweiler und Antje Kunstmann

  • Die Moral in unseren Genen: Jeder verfügt über eine angeborene moralische Intuition - unabhängig von Kultur, Herkunft und Bildung. Sogar Mörder. Von: Marc. D. Hauser

  • Was wäre wenn wir das Wetter ändern könnten? Die Klimakonferenz im Herbst 2030 hätte ein Triumph werden können. Weltweit wurde kaum noch Kohlendioxid in die Atmosphäre geblasen. Selbst China und Indien hatten ihre Emissionen auf vorindustrielles Niveau gedrosselt. Sabine Borngräber

© 2007 ZEIT-Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

4.2 (5 )
5 Sterne
 (1)
4 Sterne
 (4)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher


Leider liegen hier noch keine Rezensionen vor.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.