Wir haben eine für Screen-Reader optimierte Seite erstellt. Um die Barrierefreiheit unserer Seite für Sie zu verbessern, bieten wir Ihnen eine einfacher zu navigierenden Seite an. Diese finden Sie unter der Web-Adresse www.audible.de/access.
ZeitWissen, 12-Monats-Abonnement Audiomagazin

ZeitWissen, 12-Monats-Abonnement

Regulärer Preis:17,95 €

Inhaltsangabe

Das Magazin ZeitWissen wurde aus der Mitte der ZEIT gegründet und ist seit Dezember 2004 auf dem Markt. ZeitWissen präsentiert alle Themen des Wissens von heute, von der Gesundheit bis zur Alltagstechnik, von der Psychologie über die Philosophie bis zur Weltraumfahrt, lebensnah und gründlich zugleich. Chefredakteur ist Christoph Drösser, zuvor Redakteur im ZEIT-Ressort Wissen ("Stimmt's?"-Autor). Herausgeber sind Andreas Sentker (ZEIT-Ressortleiter vom Wissen) und Gero von Randow (Chefredakteur von ZEIT online).

© 2005 ZEIT-Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

5.0 (4 )
5 Sterne
 (4)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Gesamt
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Geschichte
0 (0 )
5 Sterne
 (0)
4 Sterne
 (0)
3 Sterne
 (0)
2 Sterne
 (0)
1 Stern
 (0)
Sprecher
Sortiert nach:
  •  
    msvk Marburg, Deutschland 05.09.2005
    msvk Marburg, Deutschland 05.09.2005
    Mal mit
    „hilfreich“
    bewertet
    728
    Bewertungen
    Rezensionen
    44
    28
    Mir folgen
    Ich folge
    1
    0
    Gesamt
    "WISSEN erhören"

    Endlich gibt es das ZeitWissen Magazin der ZEIT auch als Hörbuch. Hier wird Wissen jeglicher Gebiete (Leben, Wissenschaft, Technik, Weltraum, Menschen, Beruf, Gesundheit)verständlich vermittelt. Angenehm zu hören.

    6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.