Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von cori1906

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow cori1906

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

cori1906

Alsfeld, Deutschland

Bewertungen
4
Rezensionen
4
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
74

  • Abgeschnitten

    • ungekürzt (09 Std. 47 Min.)
    • Von Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
    • Gesprochen von Simon Jäger, David Nathan
    Gesamt
    (1399)
    Sprecher
    (359)
    Geschichte
    (354)

    Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt...

    El Sideburner sagt: "Schonungslos-brutal, aber nicht reißerisch"
    "Genial!!! Fitzek zusammen mit Tsokos - spitze!!"
    Gesamt

    Ein Hörbuch-Meisterwerk. Wer Fitzek liebt, der kommt auf seine Kosten!!!! Und wer dazu noch den Rechtsmediziner Michael Tsokos mit Einblicken in die Rechtsmedizin liebt - der kommt hier doppelt auf seine Kosten :) !!!
    Bei dem Buch dürften sich natürlich die Geister scheiden (wie in mancher Rezension hier), aber was ich sehr interessant finde, dass manche Leute hier lieber psychischen Terror lesen von Fitzek (Seelenbrecher etc.) anstatt sich beschreiben zu lassen, wie eine Leiche zugerichtet ist und wie diese dann obduziert wird etc.
    Auch muß ich hier wirklich schreiben, dass die Rezension von meiner Vorschreiberin wirklich unbrauchbar ist. Sie ist in keinster Weise sachlich. Nat. ist es ihr Geschmack, aber deshalb ein Buch als "Wühltischschocker" zu bezeichnen. Nein tut mir leid. Auch Herrn Tsokos als "braucht man eh nicht behalten" zu betiteln, zeigt die Unsachlichkeit. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Minute hörenswert und wer Fitzek kennt, der weiß das einige Überraschungen kommen werden. Natürlich haben auch mich die Folter und Vergewaltigungsszenen geschockt, aber solche kranke Menschen laufen da draussen wirklich rum. Und ein Fall ist (wer Hr. Tsokos eigenes Buch kennt) auch Realität und manche Dinge hat dieser Rechtsmediziner wirklich selber erlebt. Das Buch soll ja u.a. auch mal wachrütteln. Wie unser Rechtssystem in Deutschland ist. Das die Opfer fast keine Rechte haben, aber den Tätern alles zugestanden wird. - Die beste Verteidigung für die Täter! Ich kann jedem wirklich nur ans Herz legen, wer mit dem Buch angefangen hat - es bis zum Ende durchzuhalten. Es lohnt sich und die beiden Autoren haben das Buch nicht nur zur kleinen Bettlektüre geschrieben, sondern auch zum Nachdenken. 5 Sterne sind hier mehr als gerechtfertigt. Und das Beste: Der Motion Comic vorher. Wer nicht bei Facebook ist kann es wohl nicht aktuell so wissen, aber geht auf YouTube und gebt dort "Ewig mein" ein. Es sind 7 Teile. Das ist die Vorgeschichte zu dem Buch. Absolut genial!!!!

    71 von 83 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Amokspiel

    • ungekürzt (10 Std. 51 Min.)
    • Von Sebastian Fitzek
    • Gesprochen von Simon Jäger
    Gesamt
    (3410)
    Sprecher
    (231)
    Geschichte
    (231)

    Ein Psychopath ruft bei laufender Radiosendung wahlos Menschen an. Melden sich diese mit einer bestimmten Parole, wird eine Geisel freigelassen - wenn nicht dann...

    Christian Schäfer sagt: "Fitzek/Jäger - eine gute Kombination"
    "Grandios, genal - Fitzek / Jäger eben!!!"
    Gesamt

    Ich sage nur: Ja, ja, ja!!!
    Wieder ein gelungenes Hörbuch von Sebastian Fitzeks Buch! Der Sprecher - genial, der Auto - genauso!!
    Spannung, Zerrissenheit und der totale Wandel. Wieder einmal hat es Fitzek geschafft uns glauben zu lassen, wer Dreck am Stecken hat und im Finale - die totale Wende. Und: mit sehr schönen Schlussworten :-)
    Danke an den Autor - und danke an den Sprecher, der diesem Stück den Charakter auf seine ganz pers. Weise einhaucht. Ein Hörgenuss für die Sinne!

    2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Kälteschlaf

    • gekürzt (05 Std. 07 Min.)
    • Von Arnaldur Indriðason
    • Gesprochen von Walter Kreye
    Gesamt
    (72)
    Sprecher
    (1)
    Geschichte
    (1)

    Die Leiche einer Frau wird erhängt in einem Sommerhaus am geschichtsträchtigen Pingvellir-See aufgefunden. Hat sie wirklich Selbstmord begangen, wie alle annehmen...

    cori1906 sagt: "2 Sterne?!"
    "2 Sterne?!"
    Gesamt

    Ich wünschte ich könnte dem Buch mehr Sterne geben, aber es sind nur 2. Es hat mich leider überhaupt nicht gefesselt. Vielleicht bin ich auch von Stieg Larsson verwöhnt und vom besten Vorleser überhaupt: Dietmar Bär. Das Ende fand ich komisch und der Sprecher hätte es etwas besser vorlesen können. Es war manchmal nur ein Tonus, wo man sich extrem konzentrieren musste, damit man nicht mit den Gedanken wegschweift. Schade. Weiß noch nicht, ob ich mir andere Bücher des Autors holen werde. Aber es ist wirklich Geschmackssache und ich will hier niemanden davon abhalten es zu kaufen. Bildet euch bitte eure Meinung selber.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Hummeldumm

    • gekürzt (05 Std. 32 Min.)
    • Von Tommy Jaud
    • Gesprochen von Tommy Jaud
    Gesamt
    (2381)
    Sprecher
    (236)
    Geschichte
    (236)

    Schuld an allem ist sowieso Matzes Freundin: Sina fand, dass eine Gruppenreise durch Namibia genau das Richtige vor dem Umzug wäre...

    isi72 sagt: "Einfach zum wegschmeisen"
    "3 Gs : Grossartig - Genial - Geil"
    Gesamt

    Jawoll, ein H?rbuch das man im Zug h?ren kann mit der Garantie, dass man die Blicke auf sich zieht.
    Bei diesem Buch war es ein "Muss" das der Autor selbst gelesen hat. H?tte es ein anderer gelesen (wie hier schon rezensiert wurde) w?re es f?r mich langweilig und schn?de geworden. Das Buch musste man mit pepp und witz lesen. Man kann sich perfekt hinein versetzen. ?ber versch. ?berweisungst?tigkeiten der Person, die immer irgendwie nicht geklappt haben, musste ich sehr lachen, da ich dies kenne. Etwas ganz wichtiges muss man tun - man ist am Arsch der Welt - und hat - nat?rlich - nur einen Balken am Handy. Und im Gespr?ch rei?t es ab. Jawoll.
    Ich habe selten so gelacht und mich in manch Situationen wiedererkannt als Sina. *Br?ll*!!!
    Leute tut euch dieses H?rbuch an. Ihr werdet es nicht bereuen.
    Danke an den Autor f?r dieses geniale Meisterwerk des Humors!!!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.