Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von Christiane

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow Christiane

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

Christiane

Eckernförde, Deutschland

Bewertungen
250
Rezensionen
81
Ich folge
0
Mir folgen
18
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
432

  • Mädchenjäger

    • ungekürzt (13 Std. 27 Min.)
    • Von Paul Finch
    • Gesprochen von Detlef Bierstedt
    Gesamt
    (3)
    Sprecher
    (2)
    Geschichte
    (2)

    Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen...

    Christiane sagt: "klassischer , spannender Thriller"
    "klassischer , spannender Thriller"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Heck, der Ermittler, ist ein klassischer "Einsamer Wolf".
    Etwas ungehobelt, gewaltbereit und doch (natürlich) zu sensibel, diesen Fall um die verschwundenen Frauen aufzugeben, als er dazu gezwungen werden soll.
    So ist er fast auf sich allein gestellt und jagt mit "untrüglichem Instinkt" die kriminelle Bande.
    Ein klassischer Thriller: rasant, spannend, handlungsbetont (keine ewigen Exkurse über schwere Kindheiten) gelegentlich brutal (die gebrochenen Nasen kann man kaum zählen)
    und ungemein unterhaltsam!

    Gutes Handwerk, glaubwürdiger Protagonist (na,ja soweit das bei diesem Typ halt geht) und keine Sekunde Langeweile.

    Das Buch hält , was es verspricht!
    Der Sprecher ist absolut passend, souverän und unaufdringlich. Er macht das sehr gut.

    Eine echte Empfehlung!

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Chroniken von Waldsee

    • ungekürzt (40 Std. 33 Min.)
    • Von Uschi Zietsch
    • Gesprochen von Christian Senger
    Gesamt
    (27)
    Sprecher
    (26)
    Geschichte
    (26)

    Vor langer Zeit wurde ein magisches Artefakt gefunden, das ungeheure Kräfte birgt. Nur der Zwiegespaltene, so heißt es, kann es aktivieren...

    Mario sagt: "SUPER"
    "Zauberhafte,märchenhafte Fantasy ohne süßen Hauch"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    ..kein kreischendes Schlachtengetümmel im Detail beschrieben...
    ..keine blutigen Rituale....

    Aber dennoch ein wirklich spannendes Buch!

    Die Abenteuer des jungen Rowan sind, wie in Märchen ja üblich, nicht ohne Gewalt, nicht ohne Grauen. Aber man begleitet ihn durch fremde Welten ,sowohl unter Wasser ,als auch an Land und durch seine gesamte mystische "Quest". Dämonen, Tierwesen, Magier und Menschen existieren harmonisch nebeneinander und die Geschichte verliert nirgends den Faden, niemals verzettelt sie sich auf (langweiligen) Abwegen.

    Wer die ersten zwei Stunden aushält, nicht jede Person im Gedächtnis zu behalten (braucht man gar nicht, sie treten nacheinander wieder auf), wird durch weitere 38 Stunden spannende Kurzweil belohnt!
    Ein großartiges Hörbuch!
    Die Autorin hat es verstanden, etwas ganz Eigenes zu erschaffen, ohne dass störende Ähnlichkeiten zu anderen guten Fantasyromanen vorhanden wären.
    In der Art verwandt ist vielleicht Tad Williams mit den "Drachenbeinthron"-Romanen.
    Der Sprecher ist hervorragend und dem schwierigen Stoff immer gewachsen.

    jeder Stern ist verdient!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Der Sandmann

    • ungekürzt (14 Std. 15 Min.)
    • Von Lars Kepler
    • Gesprochen von Simon Jäger
    Gesamt
    (181)
    Sprecher
    (176)
    Geschichte
    (173)

    Keiner kann sich vor dem Sandmann verstecken. Schlaf besser nicht ein. Der Albtraum hat schon begonnen...

    7of9 sagt: "Rachefeldzug aus Blut und Tod"
    "Joona Linna ermittelt am besten!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Man kann das Buch auch verstehen, wenn man "Flammenkinder" nicht kennt , allerdings geht Einiges an Zusammenhängen verloren.
    Der Fall des Sandmanns ist ein klassischer Krimi auf der Suche nach einem soziopathischen Mörder....Nein , der ist ja eigentlich bekannt und inhaftiert....aber dennoch irgendwie aktiv in diese Serie von Morden verstrickt.
    Joona Linna Ermittler in Schweden mit finnischen Wurzeln, versucht mit seiner eigenwilligen , unorthodoxen Art, diesem Mann auf die Schliche zu kommen. Immer schneller reihen sich die Ereignisse aneinander, bis Linna kaum noch schritthalten kann.

    Die Spannung lässt nie nach, es gibt keine "Hänger" in der Geschichte und das Ende ist furios.

    Ein absolut spannender Krimi der Extraklasse, mit einem Sprecher der grandios vorträgt!
    Auch für Schweden-Krimi-Skeptiker geeignet!

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Dunkles Licht

    • ungekürzt (18 Std. 14 Min.)
    • Von Dave Duncan
    • Gesprochen von Michael Pan
    Gesamt
    (12)
    Sprecher
    (11)
    Geschichte
    (11)

    Die hohen Priester des Ordens vom Licht, genannt die Hierarchie, beherrschen das magische Königreich von Albi...

    Keltoi sagt: "Verschwendetes Potential"
    "unterhaltsam und spannend"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Ich kannte Duncan nicht und bin angenehm überrascht worden.
    Die Handlung kommt nicht schleppender in Gang, als bei anderen Fantasyerzählungen auch, müssen doch die widerstreitenden Seiten und ihre speziellen Begabungen vorgestellt werden....
    Kinder der Dunkelheit oder Anbeter des Lichts : da besteht Erklärungsbedarf. Ich empfand das nicht als einen ewigen Prolog.
    Danach bekommt die Handlung Fahrt und bleibt stets dicht an den zentralen Personen, sodass man nicht kapitelweise rätseln muss, um wen es nun eigentlich geht.
    Die Geschwister und deren einzelnen Lebens-und Handlungsstränge verlieren nie den Kontakt und ihr gemeinsames Schicksal im Kampf gegen Inquisition, Verrat und Betrug hat einen starken Spannungsbogen.
    Duncan hat nichts von lärmendem Schlachtengetümmel von Heitz oder Abercrombie, aber auch unblutiger als von diesen , kann man sich gut unterhalten lassen.
    Zuerst hat mich die Rezension meines Vorredners skeptisch gemacht, aber das einzige, was mich ETWAS gestört hat , ist die Art und Weise des Vortrages.
    Ich finde den Sprecher in seiner Dauerdramatik anstrengend, aber dennoch konnte ich das Buch mit Spannung und anhaltendem Interesse hören.

    Ich empfehle die Hörprobe, um sich mit dem Sprecher anzufreunden. Danach erwarten einen viele spannende Hörbuchstunden.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Attack: Unsichtbarer Feind (Pendergast 13)

    • ungekürzt (13 Std. 54 Min.)
    • Von Douglas Preston, Lincoln Child
    • Gesprochen von Detlef Bierstedt
    Gesamt
    (294)
    Sprecher
    (273)
    Geschichte
    (273)

    Pendergasts Schützling Corrie Swanson untersucht in der ehemaligen Silberminenstadt Roaring Forks die exhumierten Leichen von elf Minenarbeitern...

    Ulf C. sagt: "Pendergast trifft Sherlock Holmes"
    "Es gibt Bessere...."
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Pendergast ist ein Ermittler mit Suchtfaktor. Seine vielen Talente, sein exzentrisches Auftreten und seine Ermittlungserfolge garantieren eigentlich immer Kurzweil.

    Diesmal sucht er eher zufällig in einem mondänen Skiort nach einem Brandstifter und einem ewig zurückliegenden Serienmord. Sein Protege', Corrie gerät dort in die Mühlen der Justiz, sodass er auf den Plan gerufen ist, sie zu beschützen. Dabei entpuppt sich der so strahlende Ort als eine gigantische Mogelpackung.
    Die Geschichte verliert leider nirgends das Gekünstelte, das Konstruierte....Schade, denn stellenweise blitzt der "alte" Pendergast auf: genial, rasant und unbestechlich.
    Eingestreut sind ziemlich lange Passagen alter Sherlock Holmes Geschichten und nicht weniger langatmige Rückblenden in dessen Zeit.

    Wer sich unterhalten lassen will, ist hier sicher nicht falsch.
    Es gibt bessere Wissenschaftsthriller.
    Es gibt bessere Plots.
    Es gab bessere Thriller dieser Serie.....

    Aber nur einen Pendergast.




    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

    • ungekürzt (20 Std. 21 Min.)
    • Von Joël Dicker
    • Gesprochen von Torben Kessler
    Gesamt
    (290)
    Sprecher
    (250)
    Geschichte
    (249)

    Ein Skandal erschüttert das friedliche Städtchen Aurora an der amerikanischen Ostküste: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola...

    kruppe sagt: "positive Überraschung!"
    "beeindruckende Überraschung!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Was für ein spannendes Buch!
    Bin ich sonst weder von französischen Autoren , noch von erzählenden Krimis ein großer Fan, fesselt das Buch innerhalb weniger Minuten. Und behält diese Spannung bis zu den letzten "Buchzeilen" bei!
    Chapeau!
    Eine lange vergangene Episode im Leben von Harry Quebert, scheint diesen nun einzuholen und nach dreißig Jahren seiner gerechten Strafe zuzuführen.
    Marcus Goldman, sein ehemaliger Schüler und ziemlich neurotischer Schriftsteller auf Selbstfindungstrip, beschließt ihm zu helfen.
    Immer wenn man sich gemütlich zurücklehnt und meint, man habe den Handlungsverlauf nun begriffen, ändert sich wieder eine Perspektive, und nichts ist mehr eindeutig,
    wie in einem Kaleidoskop.

    Ein besonderes, eigenwilliges, spannendes Buch ohne Effekthascherei, großartig gelesen.
    Absolute Empfehlung.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Mächte des Feuers (Mächte des Feuers 1)

    • gekürzt (12 Std. 15 Min.)
    • Von Markus Heitz
    • Gesprochen von Johannes Steck
    Gesamt
    (69)
    Sprecher
    (7)
    Geschichte
    (7)

    Machtgierige Drachen säen seit Anbeginn der Zeit Haß und Intrigen zwischen den Völkern und stürzen die Menschheit immer wieder in Kriege...

    Spede Master sagt: "Klasse"
    "langweilig... im wahrsten Sinne des Wortes...."
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    .. man kann nicht glauben, dass der Autor, der so tolle Fantasyromane wie Oneiros, die Zwerge, Totenblick usw.geschrieben hat, derartig langweilig sein kann.
    Schwerfällige Handlung im Anfang des 20. Jahrhunderts, zähe Dialoge, überzeichnete Personen...
    Die Protagonistin ist eine Drachentöterin, die einen Rachefeldzug gegen Drachen beginnt und nach drei Stunden, weiß man noch immer nicht, was das eigentlich soll.
    Die Handlungsstränge sind verwirrt , nicht verwoben. Die Handlungsorte und -zeiten wechseln unvermittelt
    Ich habe mit diesem Buch die Geduld verloren, was nicht am Sprecher liegt, der sich bemüht, den plakativen Figuren Leben einzugauchen...

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Sauerkrautkoma

    • ungekürzt (07 Std. 02 Min.)
    • Von Rita Falk
    • Gesprochen von Christian Tramitz
    Gesamt
    (1173)
    Sprecher
    (1078)
    Geschichte
    (1055)

    In München steht ein Hofbräuhaus - und seit Neuestem auch der Bürostuhl vom Franz Eberhofer. Weil der sich in Sachen Verbrechensbekämpfung...

    Sieglinde Kempa sagt: "Großartig!"
    "Wunderbares Niederkaltenkirchen....."
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    ..wer hört dieses Buch schon wegen des nervenzerfetzenden Plots?!
    Ich nicht.
    Die Geschichten des Eberhofer-Clans in Verbindung mit einem netten Krimi, sind das was den Hörer unterhält und immer wieder laut auflachen lässt.
    Die Versetzung vom Eberhofer Franz nach München und die Leiche, die sich dort quasi in sein Leben drängt, sind genauso spannend, wie seine Hochzeitspläne mit der Susi, die ja doch irgendwie stocken....
    Wer die ersten Teile mochte, wird auch diesen lieben.
    Tramitz ist absolut genial als Sprecher.

    Seit ich das erste gehört habe, kann ich sie leider nicht mehr lesen..... Ohne Tramitz sind sie eben nur.....halb!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Karte der Welt

    • ungekürzt (18 Std. 20 Min.)
    • Von Royce Buckingham
    • Gesprochen von Michael-Che Koch
    Gesamt
    (43)
    Sprecher
    (28)
    Geschichte
    (30)

    Ein junger Kartograph. Er zeichnet mit Blut und verändert die Welt...

    Stephan sagt: "Wunderbarer Sprecher - Langweiliges Buch."
    "keinen zweiten Gedanken wert"
    Gesamt

    Ich mag Fantasy. Sowohl in der robusten Form wie Sanderson und Weeks, als auch märchenhaft wie Tad Williams....
    Aber eines darf sie nicht sein: langweilig!
    Dieses Hörbuch ist das im Übermaß! Die Personen sind von der Idee her nicht gerade eine Neuerfindung, aber hätten Potenzial, ebenso wie die Idee, aber das Ergebnis ist nervenzerfetzend langweilig!!
    Die zwei Sterne gelten ausschließlich dem Sprecher, der grandios ist!

    5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Daemon: Die Welt ist nur ein Spiel (Daemon 1)

    • ungekürzt (16 Std. 35 Min.)
    • Von Daniel Suarez
    • Gesprochen von Matthias Lühn
    Gesamt
    (1300)
    Sprecher
    (944)
    Geschichte
    (949)

    Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet...

    kaffeetante11 sagt: "Zum Einschlafen zuuuuuuu aufregend"
    "Absoluter Hammer!"
    Gesamt

    Mochte ich Suarez erstes Buch "Kill Decision" nicht wirklich, weil es zu sehr für Militär/ Computerabkürzungs - Freaks war, ist dieses total spannend.
    Seit langem ein Buch mit Cyber-Vision, die so ungewöhnlich und in sich schlüssig ist, dass man gefesselt und zunehmend beunruhigt zuhört.
    Eine Macht, die unsere Welt untergräbt, eine Macht, die unmerklich ist: UNMÖGLICH!
    Das denken Sie jetzt!........ Dann hören Sie mal das Buch!!!
    Der nächste Teil ist hoffentlich bald da.
    Der Sprecher ist gewöhnungsbedürftig, aber dann wirklich passend.Er macht seine Sache gut.

    Der beste Kauf seit Langem!!

    25 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.