Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von Katja

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow Katja

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

Katja

Bremen, Deutschland

Bewertungen
156
Rezensionen
8
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
63

  • Der Name des Windes (Die Königsmörder-Chronik 1)

    • ungekürzt (28 Std. 08 Min.)
    • Von Patrick Rothfuss
    • Gesprochen von Stefan Kaminski
    Gesamt
    (2040)
    Sprecher
    (793)
    Geschichte
    (791)

    Vielleicht habt ihr von mir gehört!. ...von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet...

    Werner Eickmann sagt: "Wer Fantasy mag, wird Der Name des Windes lieben!"
    "lang(atmig)"
    Gesamt

    Anfangs zog mich das Buch völlig in seinen Bann, doch dann folgten immer wieder langatmige Passagen, deren Ausgang zu absehbar war, um Spannung aufkommen zu lassen. Kvothe erzählt seine Lebensgeschichte in einem langen Rückblick und greift dem (tragischen) Ausgang seiner Schilderung immer wieder vor - eine Erzählperspektive, die mir persönlich nicht so liegt.
    Positiv überrascht hat mich dagegen die wunderbar poetische Sprache des Autors und die wirklich gelungene Übersetzung.
    Auch Stefan Kaminski überzeugt mit einer Lesung, die ausgezeichnet zum Charakter des Buches passt.

    5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Der Kronrat (Das Geheimnis von Askir 6)

    • ungekürzt (26 Std. 28 Min.)
    • Von Richard Schwartz
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (608)
    Sprecher
    (308)
    Geschichte
    (308)

    Schwarze Legionen stehen kurz vor dem Angriff. Auch in der Stadt Askir hat der Feind auf magischem Weg eine Attacke gestartet...

    Katja sagt: "Zuerst "Die Eule von Askir" lesen!"
    "Zuerst "Die Eule von Askir" lesen!"
    Gesamt

    Wer Askir 1 - 5 kennt, weiß, was ihn erwartet. Und diese Erwartungen werden voll erfüllt.
    Allerdings lohnt es sich, vorab "Die Eule von Askir" zu lesen. Zwar gibt es darin einen kleinen Spoiler auf Aselas Geheimnis, aber man erfährt Desinas und Santers Vorgeschichte und lernt auch Wiesel und eine gewisse unbekannte Göttin kennen. Erst dadurch lassen sich manche Szenen und Kommentare in "Der Kronrat" richtig einordnen.

    10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Rendezvous mit einem Mörder (Eve Dallas 01)

    • gekürzt (04 Std. 58 Min.)
    • Von J. D. Robb
    • Gesprochen von Tanja Geke
    Gesamt
    (230)
    Sprecher
    (21)
    Geschichte
    (22)

    Die gewitzte Eve Dallas hat als Lieutenant der New Yorker Polizei schon viel Schreckliches gesehen...

    Bernd sagt: "nicht meins"
    "sinnfreie Kürzung"
    Gesamt

    Das Hörbuch ist leider ein gutes Beispiel dafür, was eine Kürzung aus einem guten Buch macht: eine sinnfreie Aneinanderreihung von Szenen. Dialoge enden ohne Ergebnis. Personen treten auf, ohne eingeführt oder beschrieben worden zu sein. Szenen, die die Motivation der Handlungsträgerin erklären, fehlen ganz. Szenenwechsel sind unlogisch. In einem Satz feuert die Heldin noch eine Schusswaffe ab, im nächsten stellt sie schon eine Kaffetasse ab und wiederum einen Satz später ist ihr Hemd zerissen. An dieser Stelle habe ich das Hörbuch dann abgebrochen.
    Tanja Geke als Sprecherin dagegen war eine angenehme Überraschung. Persönlich mag ich männliche Stimmen lieber, doch ihr Vortrag passt zum Stil des Buches ohne zu emotional zu werden.
    Tanja Geke und das wenige, was sich von der Handlung erahnen lies, hatten mich dennoch neugierig gemacht und inzwischen habe ich die ungekürzte Lesung gehört. Und plötzlich ergaben Szenen und Charaktere einen Sinn, Spannung und Atmosphäre bauen sich auf, und dafür bekommt die ungekürzte Fassung vier Sterne!

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Department 19: Die Mission

    • ungekürzt (15 Std. 35 Min.)
    • Von Will Hill
    • Gesprochen von Dietmar Bär
    Gesamt
    (273)
    Sprecher
    (60)
    Geschichte
    (63)

    Jamies Leben wird nie wieder dasselbe sein. Sein Vater tot, seine Mutter vermisst und er selbst von einem Hünen namens Frankenstein entführt...

    Martin sagt: "schwer durchzustehen..."
    "Monoton gelesen"
    Gesamt

    Der Sprecher gefällt mir überhaupt nicht. Zwar gibt er jedem Charakter einen eigenen klang, doch der Erzähltext wird monoton heruntergeleiert. Jeder Satz erhält das gleiche Betonungsschema, egal ob gerade mit einem Vampir gerungen oder ein Rosengarten bewundert wird. Dadurch verliert das Buch jede Spannung und das Zuhören wird ein zähes Unterfangen.

    4 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Feuerinseln (Das Geheimnis von Askir 5)

    • ungekürzt (19 Std. 52 Min.)
    • Von Richard Schwartz
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (665)
    Sprecher
    (307)
    Geschichte
    (302)

    Die Schlacht um Askir beginnt: Havald und seine Gefährten begeben sich auf einem Schiff in Richtung der legendären Hafenstadt Askir...

    Daniel sagt: "Unfassbar geil!"
    "Ende der Urlaubseise"
    Gesamt

    Nach vier Bänden Askir hatte ich den Eindruck, dass immer alles ein gutes Ende nehmen wird.
    Doch dieser Band ist anders - die fröhliche Urlaubsreise der Gefährten ist vorbei.
    Die Handlung wird düsterer, die Kämpfe blutiger. Sympathische Charaktere sterben, Unbeteiligte werden niedergemetzelt. Wer die ersten vier Bände nett, aber harmlos, fand, sollte unbedingt weiterhören. Denn Richard Schwartz beginnt, lose Fäden aus den ersten Büchern zu verknüpfen und die Handlung stimmig zusammenzufügen - ein paar neue alte Bekannte eingeschlossen.
    Herr Hansonis liest den Ich-Erzähler Havald nach wie vor so passend und gekonnt, dass ich auf Band 6 als Hörbuch warten werde - das gedruckte Buch kommt (trotz Personenregister) einfach nicht an die Lesung heran.

    17 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Geliebte des Meisterspions (Spymasters 1)

    • ungekürzt (12 Std. 17 Min.)
    • Von Joanna Bourne
    • Gesprochen von Vera Teltz
    Gesamt
    (128)
    Sprecher
    (34)
    Geschichte
    (34)

    Für die junge Annique Villiers scheint die letzte Stunde geschlagen zu haben, als sie von der Geheimpolizei Napoleons gefangen genommen wird...

    Marty sagt: "Grauenhaft!"
    "Überraschend gut"
    Gesamt

    Die Hörprobe hat mich erstmal abgeschreckt - Vera Teltz liest mir zu schnell und ihre Stimme hat einen nasal-sarkastischen Unterton. Da mich die Handlung aber doch reizte, habe ich (nach weiteren Hörproben von Frau Teltz) das Buch heruntergeladen und war angenehm überrascht.
    Frau Teltz spricht schnell (kein Hörbuch für Nichtmuttersprachler!) und in manchen Dialogen ist nicht nur unklar, welche Person gerade spricht, sondern auch, wann der Sprecher wechselt oder der Dialog endet, doch sie passt ihren Vortrag der Gefühlslage der Heldin an und wechselt gekonnt von wiederborstig-starrsinnig zu verwirrt und verletzlich.

    Der Buchinhalt hat mich ebenfalls positiv überrascht - die Mischung macht es. Das romantische Spiel der beiden Spione liegt gut eingebettet in einer stimmigen Handlung, mit humorvollen Dialogen gewürzt und sympathischen Charaktern erweitert. Alles in allem eine gelunge Unterhaltung.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Das Auge der Wüste (Das Geheimnis von Askir 3)

    • ungekürzt (12 Std. 09 Min.)
    • Von Richard Schwartz
    • Gesprochen von Michael Hansonis
    Gesamt
    (772)
    Sprecher
    (332)
    Geschichte
    (328)

    Auf der Suche nach Verbündeten im Kampf gegen den finsteren Thalak, der das Land mit Zerstörung überzieht, hat es den Krieger Havald...

    Katja sagt: "Der absolut richtige Sprecher für diese Reihe"
    "Der absolut richtige Sprecher für diese Reihe"
    Gesamt

    Es gibt einiges, was gegen dieses Buch spricht:

    Bei genauem Hinsehen erscheint die Handlung manchmal sehr unlogisch und gewollt.
    Spannung baut sich selten auf und wird sehr schnell und mit absehbarem Ende aufgelöst.
    Die Charaktere bleiben flach und werden wenig weiterentwickelt, auch die Rahmenhandlung kommt in diesem Band kaum voran.

    Und dennoch habe ich jede Minute genossen.
    Denn die Hauptcharaktere kommen sympathisch rüber und die Geschichte ist gespickt mit humorvollem Geplänkel und kleinen Nebenepisoden, dass man sich einfach freut, von ihnen zu hören.
    Die Geschichte kommt ohne halbstündige Gemetzelszenen und moralische Abhandlungen aus, sie unterhält einfach, und das macht sie richtig gut.

    Herrn Hansonis' rauhe, fast ein wenig kehlige Sprechweise ist für den Ich-Erzähler der Geschichte, den gealterten Krieger Havald der nicht sterben kann, die ideale Besetzung. Ich streiche im Buchhandel schon um den Folgeband herum, aber ohne Herrn Hansonis Vortrag ist das Vergnügen nur halb so groß...

    Deshalb: liebes Audible-Team, bitte vertont auch die verbleibenden drei Bände (und vielleicht auch "die Eule" und "die Götterkriege"?), denn ich muss einfach wissen, wie die Geschichte weitergeht.

    23 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • In Wahrheit wird viel mehr gelogen

    • gekürzt (04 Std. 09 Min.)
    • Von Kerstin Gier
    • Gesprochen von Mirja Boes
    Gesamt
    (328)
    Sprecher
    (39)
    Geschichte
    (39)

    Carolin spielt Mandoline, spricht sechs Fremdsprachen und kann im Kopf die Wurzel aus siebenhundertvierundachtzig ausrechnen...

    silvi710 sagt: "Leider wieder gekürzt!!"
    "Zu stark gekürzt"
    Gesamt

    Leider fiel der Kürzung so manches Wiedersehen mit aus "Müttermafia" und "Patin" liebgewonnenen Charakteren zu Opfer, auch wenn die Erzählung inhaltlich schlüssig bleibt. Die Sprecherin ist etwas gewöhnungsbedürftig.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.