Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von broeselbacke1

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow broeselbacke1

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

broeselbacke1

Deutschland

Bewertungen
36
Rezensionen
6
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
57

  • Ein Hut voller Sterne (Tiffany Weh 2): Ein Märchen von der Scheibenwelt

    • ungekürzt (10 Std. 07 Min.)
    • Von Terry Pratchett
    • Gesprochen von Michael-Che Koch
    Gesamt
    (18)
    Sprecher
    (14)
    Geschichte
    (14)

    Die aufgeweckte Tiffany Weh war erst neun Jahre alt, als sie nur mit einer Bratpfanne bewaffnet ein Monster bezwang, ihren kleinen Bruder aus der...

    broeselbacke1 sagt: "Herrlich!"
    "Herrlich!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Ich hatte das Buch schon lange nicht mehr gelesen und nur noch die gekürzte Hörbuchfassung im Kopf. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Michael-Che Koch liest hervorragend. Es ist die Brandhorst-Übersetzung und ungekürzt gewinnt das Buch an Tiefe. Die Wir-sind-die-Größten sorgen für reichlich Lacher (Rob Irgendwer: " Du kannst mich nicht ewig festhalten, du ...großer Haufen Anatomie" außerdem haben sie einen PLN, da kann doch echt nix mehr schiefgehen, es sei denn der Kopf streitet sich mal wieder mit dem Magen wenn es um ein kleines-großes-bestes Tröpfchen geht). Ich gebe eine klare Kaufempfehlung!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Das Licht der Phantasie: Ein Scheibenwelt-Roman

    • ungekürzt (09 Std. 08 Min.)
    • Von Terry Pratchett
    • Gesprochen von Volker Niederfahrenhorst
    Gesamt
    (71)
    Sprecher
    (63)
    Geschichte
    (65)

    Ein Fichtenstamm bewahrt den ungeschickten Zauberer Rincewind vor dem Absturz vom Rand der Scheibenwelt...

    broeselbacke1 sagt: "Geniale Geschichte, perfekt gelesen"
    "Geniale Geschichte, perfekt gelesen"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Ein früher Terry Pratchett, der hier ungekürzt (juchuu!), in der Brandhorst-Übersetzung (demhimmel&audibleseidank), und perfekt gelesen (es lebe Volker Niederfahrenhorst) dargeboten wird.
    Wir erleben Abenteuer mit Rincewind dem Zaub(b)erer, der immerhin in 100 verschiedenen Sprachen um Hilfe rufen kann, und Zweiblum, den ersten und trotzdem liebenswerten, Touristen der Scheibenwelt.
    Ich kann dieses Hörbuch nur jedem ans Herz legen. Terry Pratchett in Höchstform: Ironisch, witzig und kreativ! KAUFEN!

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Finsternis (Die schwarzen Juwelen 5)

    • ungekürzt (14 Std. 41 Min.)
    • Von Anne Bishop
    • Gesprochen von Gabriele Blum
    Gesamt
    (74)
    Sprecher
    (39)
    Geschichte
    (40)

    Seit Jahren wird der junge Krieger Jared als Lustsklave an den Höfen Haylls gehalten. Als er in einem verzweifelten Akt der Rebellion seine Herrin...

    broeselbacke1 sagt: "Trotz neuer Sprecherin Top"
    "Trotz neuer Sprecherin Top"
    Gesamt

    Ich war zunächst vorsichtig als ich gesehen hab, dass die schwarzen Juwelen nun von einer Frau gelesen werden. (Zumal ich Hörbücher die von Frauen gelesen werden meist meide, mal abgesehen von denen mit Katharina Thalbach.) Aber die Sorgen waren unbegründet. Gabriele Blum liest einfühlsam und unaufdringlich. Ich kann allen Zweiflern die Fortsetzung der Serie nur ans Herz legen. Zumal der 5. Teil zwar mit komplett neuen Figuren (abgesehen von Daemon der ne kleine Nebenrolle spielt) aufwartet, die einem jedoch schnell ans Herz wachsen. Klare Kaufempfehlung von mir.

    3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Rollende Steine: Ein Scheibenwelt-Roman

    • ungekürzt (12 Std. 46 Min.)
    • Von Terry Pratchett
    • Gesprochen von Michael-Che Koch
    Gesamt
    (192)
    Sprecher
    (80)
    Geschichte
    (78)

    Gevatter Tod kriegt die Midlifecrisis. Als er von einem Tag auf den anderen spurlos verschwindet, muss seine Enkelin Susanne das Geschäft...

    broeselbacke1 sagt: "Ein Muss!"
    "Ein Muss!"
    Gesamt

    Über dieses Hörbuch hab ich mich so gefreut. Die gekürzte Version mit Rufus Beck war schon nicht schlecht, allerdings spricht Michael Che-Koch TOD viel besser und hat für mich deshalb die Nase vorn. Zudem keine nervige Musik und ungekürzt! Was will man mehr? Den Namen der Troll-Prinzessin hätte ich zwar lieber so gehört wie geschrieben "Jade" und nicht "Jaed", ansonsten hab ich aber nix zu meckern. Noch dazu ist diese Version wirklich ungekürzt und es werden sogar die Anmerkungen vom Übersetzer (Andreas Brandhorst) eingeflochten. Dafür riesigen Dank! Ich hoffe auch bei künftigen Hörbuch-Projekten wird auf Brandhorst als Übersetzer zurückgegriffen. Diese Übersetzungen sind einfach liebevoll und sorgfältig gearbeitet. Das vermisse ich leider schmerzlich beim neuen Übersetzer. Das Buch selbst ist einfach großartig. Ein rockender Dekan und der Bibliothekar als Pianist machen das Hörbuch auf jeden Fall zu einem Muss! Was kann ich sonst noch sagen? Das Hörbuch hat echt Steine drin! Vielen, vielen Dank für diese schöne Darbietung und bitte noch viel mehr davon.

    20 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Steife Prise: Ein Scheibenwelt-Roman

    • ungekürzt (15 Std. 40 Min.)
    • Von Terry Pratchett
    • Gesprochen von Jens Wawrczeck
    Gesamt
    (361)
    Sprecher
    (129)
    Geschichte
    (131)

    Grausam ist das Leben zu Samuel Mumm, Kommandeur der Stadtwache von Ankh-Morpork: Seine liebende Ehefrau Lady Sybil hat sich...

    marweiss6 sagt: "Tolle geschichte, aber...."
    "Schön!"
    Gesamt

    Zuerst mein Lob an Jens Wawrczeck. Da ich großer 3???-Fan bin hatte ich ein bisschen Bedenken mir einen Terry Pratchett von "Peter" vorlesen zu lassen. War jedoch überhaupt kein Problem. Hervorragende Sprecherleistung. Endlich mal ein männlicher Sprecher der weibliche Stimmen nicht so hysterisch übertreibt. So kann das Hörbuch auch zum Einschlafen gehört werden ohne dass man im Bett steht weil zm Beispiel Sybil spricht. Zum Buch selber: Ein neuer Mumm der im englischen Original so toll ist wie immer. Ich vermisse leider schmerzlich Andreas Brandhorst als Übersetzer. Jung findet keine schönen Namensübersetzungen, Wortspiele werden vermasselt und Protagonisten welche bisher per Du waren Siezen sich auf einmal ( War schon im Club der unsichtbaren Gelehrten furchtbar). Aber das ist ein Übersetzungsproblem. Trotzdem ist auch im deutschen ein ordentlicher Mumm rausgekommen, der durch Wawrczeck sogar gegenüber dem Buch gewinnt. Ich freu mich sehr über die ungekürzte Darbietung. Es gibt eine klare Kaufempfehlung von mir. Für die schlechte Übersetzung hätte das Buch eigentlich nur 3-4 Sterne verdient, durch die tolle Sprecherleistung jedoch trotzdem volle Punktzahl. Sehr schön!

    19 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Gevatter Tod (Scheibenwelt 4)

    • ungekürzt (10 Std. 21 Min.)
    • Von Terry Pratchett
    • Gesprochen von Volker Niederfahrenhorst
    Gesamt
    (277)
    Sprecher
    (92)
    Geschichte
    (94)

    Bevor TOD in seinen wohlverdienten Urlaub aufbricht, stellt er den jungen Mort als Lehrling ein. Mort hat alle Hände voll zu tun...

    broeselbacke1 sagt: "Er kann es doch!"
    "Er kann es doch!"
    Gesamt

    Die langersehnte ungekürzte Version von Gevatter Tod, wird dem Buch endlich gerecht. Da es bisher nur das unterirdisch schlechte Hörspiel von Gevatter Tod gab, hab ich mich sehr gefreut, das Buch hier nun ungekürzt zu finden. Volker Niederfahrenhorst liefert hier wieder eine Glanzleistung. In Alles Sense! war ich von ihm als Sprecher schon absolut hingerissen. Bei Schweinsgalopp hat er mich hingegen ein wenig enttäuscht weil die Stimmen von den Kindern und der Zahnfee fürchterlich waren. Bei Gevatter Tod zeigt er nun wieder dass er es doch kann. Was zum Meckern hab ich natürlich trotzdem. Klatschianisch mit österreichischen Akzent zu lesen hat nicht meinem Geschmack getroffen. Aber das ist schon der einzigste Kritikpunkt den ich habe. Zum Buch selbst muss ich nicht viel sagen: nachdem Tod seinen Lehrling eingestellt hat, geht er auf neue Jobsuche. Der Lehrling selbst kämpft mit seiner übertragenen Aufgabe, bringt die Realität aus dem Gefüge und muss sich zu allem Überfluss auch noch mit Tod's Tochter auseinandersetzen. Ein Terry Pratchett Hörbuch dass in keiner Sammlung fehlen sollte.

    8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.