Keine Rezension mehr von doktorfaustus

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow doktorfaustus

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

doktorfaustus

Deutschland

Bewertungen
94
Rezensionen
51
Ich folge
0
Mir folgen
38
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
828

  • Märzgefallene (Gereon Rath 5)

    • ungekürzt (20 Std. 30 Min.)
    • Von Volker Kutscher
    • Gesprochen von David Nathan
    Gesamt
    (21)
    Sprecher
    (21)
    Geschichte
    (19)

    Rosenmontag 1933: Gereon Rath feiert Karneval in Köln. Der Morgen danach beginnt für ihn mit einem heftigen Kater, der falschen Frau im Bett...

    doktorfaustus sagt: ""...wie ick kotzen möchte."(Max Liebermann)"
    ""...wie ick kotzen möchte."(Max Liebermann)"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Volker Kutscher ist mit "Märzgefallene" ein grandioser historischer Kriminalroman gelungen der den Leser/Hörer mitnimmt auf eine Reise zu den Höllenpforten der deutschen Geschichte. Kutscher erzählt meisterlich, sehr menschlich und einfühlsam und so plastisch das ich die 30er Jahre schmecken konnte. Geschickt und spannungsreich wird eine Kriminalgeschichte mit den zeitgeschichtlichen Ergeignissen und Stimmungen verwoben. Es ist sehr berührend zum Zeuge zu werden wie die Menschen um ihr (Liebes-)Glück, ihre Freiheit, ihre Würde, ihre schiere materielle Existenz ringen und dabei immerzu Gefahr laufen in den gnadenlosen Mahlstrom der großen Politik zu geraten. Freundschaften zerbrechen, in den Familien toben politische Richtungskämpfe, Menschen werden bestialisch zu Tode gequält, der braune Terror scheinlegalisiert, die Vernichtung der ersten deutschen Demokratie durch das unheilvolle Bündnis aus alten Eliten und nationalsozialistischer Massenbewegung ins Werk gesetzt. "Märzgefallene" war für mich ein bereicherndes und auch bedrückendes Hörbucherlebnis denn die geschilderten Gräueltaten auf den Straßen und den Folterkellern der SA, die ekelerregende Verlogenheit und Vulgarität der antisemitischen Hetze waren "bloß" eine Art Grundlegung zu dem Weltenbrand und all den Zivilisationsbrüchen die noch kommen sollten.
    David Nathan liest großartig und macht mit seiner gesegneten Stimme packende Stimmung.

    8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Eine Billion Dollar

    • ungekürzt (28 Std. 40 Min.)
    • Von Andreas Eschbach
    • Gesprochen von Volker Niederfahrenhorst
    Gesamt
    (84)
    Sprecher
    (76)
    Geschichte
    (79)

    John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein entfernter Vorfahr im 16. Jahrhundert...

    doktorfaustus sagt: "Philosophie des Geldes"
    "Philosophie des Geldes"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Wenn ein Schriftsteller mit so klaren Worten den Kern der Dinge begreiflich macht so ist das für mich der Ausweis höchster Meisterschaft. "Eine Billion Dollar" das ist Wirtschaftsgeschichte und Wirtschaftskrimi, das ist eine Philosophie des Geldes und eine Psychologie des Reichtums und der Macht. Mit ein paar Federstrichen gelingt es Andreas Eschbach eine packende Charakterstudie zu zeichnen und mal eben so den mörderischen Irrsinn nationalsozialistischer Weltanschauung zu entlarven. Wie fühlt es sich an einen Ferrari zu fahren, wie fühlt es sich an einen maßgeschneiderten Anzug zu tragen? Was macht Geld mit uns Menschen und unseren Beziehungen? Herr Niederfahrenhorst macht eine verdammt gute Arbeit. Sehr gerne werde ich Ihnen wieder mein Ohr leihen. Ein rundum großartiges Hörbuch! Eschbach lesen/Eschbach hören das ist wie Bildungsurlaub nehmen! Es macht einfach Freude Herrn Eschbach dabei zuzuhören wie er eine Geschichte entwickelt, eine Argumentation entfaltet, Spannung aufbaut, Einsichten vermittelt, die Kunst des Erzählens zelebriert und ganz allgemein für das Denken begeistert.

    48 von 53 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Warum die Sache schiefgeht: Wie Egoisten, Hohlköpfe und Psychopathen uns um die Zukunft bringen

    • ungekürzt (02 Std. 54 Min.)
    • Von Karen Duve
    • Gesprochen von Karen Duve
    Gesamt
    (5)
    Sprecher
    (5)
    Geschichte
    (5)

    Ohne Frage: Wir stehen näher am globalen Kollaps als die meisten glauben. Schade nur, dass in Politik und Wirtschaft immer noch meist diejenigen das...

    Alex sagt: "Ein wachrüttelndes Buch!"
    "Hier wird Tacheles gesprochen!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Frau Duve holt weit aus in Ihrer Streitschrift: Psychopathie und Karriere, Geschlechterunterschiede und Gemeinsamkeiten, Massentierhaltung in einer hochsubventionierten Landwirtschaft und deren ökologische Folgen, Machtverteilung in der (Post-)Demokratie, die Wissenschaften als ein Jahrmarkt der Eitelkeiten, Klimakrise mit all ihren politischen, sozialen und kulturellen Verwerfungenetc. Frau Duve schreibt bewundernswert klar und argumentiert gewissenhaft. Dieser Essay liest sich/hört sich wie sehr kluge Bestandsaufnahme zu den drängenden Problemen unserer Zeit. Auch wenn wir inmitten unserer Alltagssorgen und Pflichten kaum Zeit zur Besinnung finden:Diese drei Hörbuchstunden sind eine lohnende Investition. Sehr hörens- und bedenkenswert! Unsere Welt ist im Wandel und "Kein Wandel, der sich in der Vgangenheit vollzogen hat, lässt sich mit dem vergleichen was der Menschheit bevorsteht."(Al Gore Die Zukunft) Frau Duves Buch bietet in aller Kürze und Prägnanz geistiges Rüstzeug.

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Der unbesiegbare Sommer in uns: Ein Wegweiser zu unserem ureigenen Kraftort

    • ungekürzt (07 Std. 34 Min.)
    • Von Nina Ruge
    • Gesprochen von Nina Ruge
    Gesamt
    (2)
    Sprecher
    (2)
    Geschichte
    (2)

    Nina Ruge hat sich ihr Leben lang immer wieder neu erfunden und Herausforderungen gestellt. Doch es waren nicht die äußeren Erfolge, die sie stärkten...

    doktorfaustus sagt: "Achtung! Achtung! Nicht versäumen!"
    "Achtung! Achtung! Nicht versäumen!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Äußerst skeptisch gegen die Gattung Ratgeber und Lebenshilfe und zu Polemik und Kritik aufgelegt habe ich mich an das Buch von Frau Ruge herangemacht. Nach dem Motto: Wollen doch mal sehen welch einen Unsinn eine vom Erfolg verwöhnte Karrierefrau da verzapft in Sachen Spiritualität und Lebenshilfe. Schon die ersten fünf Minuten haben mich vom Hocker gehauen! Was hätte ich doch versäumt wäre ich meinen Vorurteilen erlegen. Frau Ruges Buch ist warmherzig und weise, witzig und verstehend, brillant geschrieben und mit Schwung und großem Charme vorgetragen. Hier erzählt eine erfolgreiche, hochgebildete, vielfach ausgezeichnete, sehr attraktive Frau von Ihren Ängsten und Unsicherheiten. Von Torheit und Reife, vom jugendlichen Aufbegehren gegen das Elternhaus und dem allmählichen wachsenden Verständnis für die große Lebensleistung der Eltern. Von der großen Bereicherung durch die sei es persönliche oder literarische Bekanntschaft mit spirituellen Lehrern. Und vor allem von der Dankbarkeit für das Geschenk des Lebens. Frau Ruge weiß sehr wohl zu welch privilegierten Bedingungen Sie Ihr Leben führt! Niemals hatte ich den Eindruck hier würde Wasser gepredigt und selbst ordentlich dem Wein zugesprochen. Frau Ruge hat einen sehr reifen Sinn für den Ernst des jeweils Anderen Lebens. Ja das ist große Wortmagie: "Mitten im Winter habe ich erkannt das ein unbesiegbarer Sommer in mir wohnt". Chapeau, Frau Ruge! Ein Hörbuch das ich allen Audiblistas ans Herz lege! Großartig! Herzlichen Dank!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern: Philosophische Gedankenspiele

    • ungekürzt (07 Std. 45 Min.)
    • Von Yves Bossart
    • Gesprochen von Frank Arnold
    Gesamt
    (17)
    Sprecher
    (16)
    Geschichte
    (15)

    Gedankenspiele sind seit über zweitausend Jahren die Werkzeuge der Philosophie - sie helfen dabei, Antworten auf die grundlegenden Fragen...

    doktorfaustus sagt: "Mehr Philosophie wagen!"
    "Mehr Philosophie wagen!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Was ist denn nun Philosophie? Philosophie ist "...die Wissenschaft vom Selbstverständlichen"(Schüler-Duden Philosophie). Das Buch bietet einen höchst lehrreichen und unterhaltsamen Denk-Spaß. Freiheit? Glück? Gerechtigkeit? Epoche?Determinismus? Interaktionismus? Inkompatibilismus? Fallibilismus? Epiphänomenalismus? Diese einschüchternden Begriffe werden in den mit einer glasklaren Prosa geschriebenen Gedankenexperimenten mit Leben gefüllt. Und es wird klar wo die Philosophie herkommt und vor allem wo sie hingehört: In unseren Alltag. Frank Arnold liest sehr souverän und wohlklingend. Ein sehr charmantes Hörbuch das gleich nocheinmal Lust macht auf Precht "Wer bin ich und wenn ja wieviele" und Hübl "Folge dem weißen Kaninchen ...in die Welt der Philosophie". Eine große Hörbuchfreude!

    8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Sechs Jahre: Der Abschied von meiner Schwester

    • ungekürzt (09 Std. 39 Min.)
    • Von Charlotte Link
    • Gesprochen von Claudia Michelsen
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (30)
    Sprecher
    (29)
    Geschichte
    (29)

    Auf eindringliche Weise berichtet Bestsellerautorin Charlotte Link von der Krankheit und dem Sterben ihrer Schwester Franziska...

    Hans sagt: "Danke"
    "Von der tragischen Wucht schwerer Krankheit"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Nach einem oft zitierten, mittlerweile klassischen Wort markiert die Diagnose einer Krebserkrankung - allgemeiner die Diagnose einer schweren Krankheit - "einen Sturz aus der normalen Wirklichkeit", das Ende jeder alltäglichen Selbstverständlichkeit. In den letzten Jahren haben die Angehörigen schwer kranker Menschen endlich Aufmerksamkeit erfahren. Eines der großen Verdienste des Buches von Frau Link besteht sicher in der Schilderung der entsetzlichen Nöte und Ängste der Angehörigen die im Bewusstsein leben schon bald einen geliebten Menschen zu verlieren. Kein Mensch ist alleine krank! Schwere Krankheit hat immense Auswirkungen auf das familiäre Beziehungsgeflecht! Angehörige müssen in Ihrer Not gesehen werden. Die Schilderungen von Frau Link - etwa das jedem Arztethos spottende Gebaren des Doktor B. - sind schwer erträglich. Ich arbeite als Krankenpfleger auf einer Palliativstation und in all den Jahren habe ich vor allem eines erfahren: Hunger. Den verzweifelten Hunger nach Leben! Sich dieses Hungers bewusst zu sein ist der Schlüssel zum Verständnis der Psychodynamik schwerer Krankheit. Es ist furchtbar sterben zu müssen, es ist furchtbar alles zurückzulassen was lieb und teuer ist. Und keine Weisheit der Welt wird daran etwas grundsätzlich ändern. Nie ist der Tod ein ganz willkommener Gast! Ich habe noch nie einen Sterbenden gepflegt der phasengerecht gestorben wäre. Menschen akzeptieren Ihr Sterben nicht! Ich habe noch nie einen Sterbenden gepflegt der lebenssatt gestorben wäre! Wir hoffen bis zum letzten Atemzug! Das Buch von Frau Link hat mich sehr bereichert! Ich habe viel gelernt! Die Lesung ist sehr eindringlich. Eine dringende Empfehlung!

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen

    • gekürzt (04 Std. 46 Min.)
    • Von Sabine Bode
    • Gesprochen von Hannelore Hoger, Charles Brauer
    Gesamt
    (5)
    Sprecher
    (5)
    Geschichte
    (5)

    Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen...

    doktorfaustus sagt: "Vergangenheit die noch lange nicht vergangen ist"
    "Vergangenheit die noch lange nicht vergangen ist"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Das 20ste Jahrhundert hat viele Namen: Das Jahrhundert der Naturwissenschaften, das amerikanische Jahrhundert, das kurze 20ste Jahrhundert, das Zeitalter der Extreme...In vielerlei Hinsicht war es eben auch das deutsche Jahrhundert. Die Deutschen im 20sten Jahrhundert waren das Staunen und der Schrecken der Welt.. Zu Beginn des 20sten Jahrhundert war Deutschland eine wissenschaftliche und industrielle Weltmacht, die großen der deutschen Philosophie wurden an den Universitäten weltweit diskutiert, Göttingen war das Weltzentrum der Mathematik. Das Buch von Sabine Bode ist für das Verständnis der deutschen, also der europäischen, also der weltumspannenden Katastrophe zweier Weltkriege, der nationalsozialistischen Terrorherrschaft,von Völlkermord und Vernichtungskrieg, der grauenhaften Leiden der deutschen Zivilbevölkerung und des schweren Erbes das beide deutsche Staaten nach 1945 antraten enorm wichtig. Keine Rede davon das Leiden gegeneinander aufzurechnen. Keine Rede davon irgendwelche Ressentiments zu bedienen. Es geht darum genau hinzusehen und sich auf die Anstrengung des Verstehenwollens einzulassen. Wie hieß es doch? "Ein deutscher Junge weint nicht!" Ein deutsches Mädchen hatte ebenfalls nicht zu weinen. Ein sehr bewegendes, an Einsichten sehr reiches Buch das lange nachwirkt. Oft mußte ich beim Hören an den großartigen Film" Das Wunder von Bern" denken. Sehr hörenswert!

    3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Todesengel

    • ungekürzt (16 Std. 26 Min.)
    • Von Andreas Eschbach
    • Gesprochen von Matthias Koeberlin
    Gesamt
    (1529)
    Sprecher
    (1394)
    Geschichte
    (1400)

    Erich Sassbeck ist zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in eine brutale Schlägerei. Doch am Ende ist er es, der überlebt, während seine Angreifer tot...

    hoermalwieder sagt: "Ein interessanter Thriller mit schwierigem Thema"
    "Erschütternd und empörend"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Wie aberwitzig klug, vielstimmig, weise und einfühlsam Herr Eschbach sein aufwühlendes Thema verhandelt. Manchmal wußte ich beim zuhören vor lauter Zorn über das entsetzliche Leiden der Opfer und die jedem Gerechtigkeitsempfinden hohnsprechende Entschuldigung der Täter nicht ein noch aus. Herr Koeberlin liest fantastisch und beherrscht alle Tonlagen: Grausam und sanftmütig, verzeihend und gnadenlos, großmütig und unerbittlich. Für mich das wichtigste Buch in Andreas Eschbachs großartigem Gesamtwerk. Unbedingt anhören, auch, ja gerade weil es schwer erträglich ist. Herr Eschbach ist ein großer Aufklärer. Ich wiederhole mich gerne: Eschbach lesen! Eschbach hören!

    1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Das Jesus-Video

    • ungekürzt (20 Std. 20 Min.)
    • Von Andreas Eschbach
    • Gesprochen von Matthias Koeberlin
    Gesamt
    (475)
    Sprecher
    (453)
    Geschichte
    (453)

    Bei Ausgrabungen in Israel findet der Archäologe Stephen Foxx in einem 2000 Jahre alten Grab die Bedienungsanleitung einer Videokamera...

    majusgajus sagt: "Seit langem mal wieder "nicht langweilig""
    "Eschbach lesen! Eschbach hören!"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Andreas Eschbach ist ein so großartiger Erzähler das einem Hören und Sehen aufgeht. Herr Koeberlin liest großartig! Was für ein stimmlicher Wohlklang! Was Herr Eschbach über das Charisma und die von Jesus ausgehende Faszination schreibt empfinde ich als sehr tiefgründig und weise! Welche Empfehlung hatte doch einst der kürzlich verstorbene Frank Schirrmacher ausgesprochen: Eschbach lesen! Ein fantastisches Hörbuch! Darf sich die Fangemeinde auf die vollständige Lesung des "Jesus-Deal" freuen?
    Ein herzliches Danke-Schön für viele Stunden Hörbuchfreude!

    26 von 28 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die sieben Geheimnisse guten Sterbens: Erfahrungen einer Palliativschwester

    • ungekürzt (10 Std. 29 Min.)
    • Von Annette Bopp, Dorothea Mihm
    • Gesprochen von Annette Bopp
    • Whispersync for Voice verfügbar
    Gesamt
    (6)
    Sprecher
    (6)
    Geschichte
    (6)

    Gibt es das - das gute Sterben? Wie wird es sein, wenn uns nicht mehr viel Zeit bleibt? Dorothea Mihm hat ihr Leben der Aufgabe gewidmet, Menschen ein Sterben in...

    doktorfaustus sagt: "Barmherzigkeit, die größte aller Tugenden"
    "Barmherzigkeit, die größte aller Tugenden"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Was für ein faszinierendes, kraft- und trostspendendes Buch! Randvoll mit Berufs-, Lebens- und Leiderfahrung. Wenn Frau Mihm von Ihrer Kindheit und Jugend und dem so schwierigen Verhältnis zu ihrem Vater spricht lese/ höre ich das wie einen fulminanten Entwicklungsroman. Wer sich von den großen Fragen menschlicher Existenz packen und läutern lassen will dem sei dieses bedeutende Buch empfohlen! Es ist so warmherzig und weise, voller Mitgefühl und Verständnis, philosophischer Wucht und Tiefe. Was für eine Bereicherung! Niemals dogmatisch, immer offenen Geistes! Voller Einblicke in ein extremes Arbeitsfeld: Hospize und Palliativstationen.

    4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.