Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von Elba

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow Elba

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

Elba

Elba

Ruhrgebiet

Bewertungen
6
Rezensionen
5
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
16

  • Garp und wie er die Welt sah

    • ungekürzt (22 Std. 54 Min.)
    • Von John Irving
    • Gesprochen von Rufus Beck
    Gesamt
    (111)
    Sprecher
    (43)
    Geschichte
    (43)

    Dies ist die Geschichte von T. S. Garp, 1944 unehelich geborener Sohn von Jenny Fields - einer Feministin und ihrer Zeit weit voraus....

    uwe sagt: "John Irving und der Schluss"
    "Zum Lachen und Weinen und fesselnd"
    Gesamt

    Mir hat es gefallen. Ein typischer Irving! Interessant gelesen, die Aneinanderreihung von Geschichten ist eben lebensecht. Da reiht sich auch ein Drama an das nächste.

    4 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Winter in Maine

    • ungekürzt (05 Std. 24 Min.)
    • Von Gerard Donovan
    • Gesprochen von Markus Hoffmann
    Gesamt
    (138)
    Sprecher
    (16)
    Geschichte
    (17)

    Der Winter in den Wäldern von Maine ist kalt und einsam. Bisher hat das Julius Winsome nicht gestört, er lebt schon lange allein...

    sonnenregen2510 sagt: "Absolut Spitze!"
    "Lieblingsbuch"
    Gesamt

    Dies könnte zu einem Lieblingsbuch werden. Ich habe es gehört und sofort danach wieder gehört, das will schon etwas heißen.
    Mich hat das einsame Leben im Winter interessiert. Es ist gerade Winter und man ist mehr allein als im Sommer oder? - und es ist sehr eindrucksvoll beschrieben. Die Vorgehensweise des Julius, wie er mit dem Tod seines Hundes umgeht, ist zwar nicht unbedingt meinem persönlichen Geschmack entsprechend, aber man hat in der Tat immer Sympathie für Julius.
    Die Lobeshymne über den Sprecher kann ich auch nicht auslassen, einfach grandios.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Mir selbst vergeben, mich selbst annehmen

    • ungekürzt (43 Min.)
    • Von Robert Betz
    • Gesprochen von Robert Betz
    Gesamt
    (39)
    Sprecher
    (10)
    Geschichte
    (9)

    Die "Vergebung" ist der Schlüssel auf dem Weg in die innere wie äußere Freiheit. "Vergebung" bedeutet in dieser Meditation jedoch nicht das Eingeständnis von Schuld, sondern die Einsicht...

    Elba sagt: "Der Inhalt überzeugt"
    "Der Inhalt überzeugt"
    Gesamt

    Ob man mit der Stimme, Art und Sprechweise von Betz klarkommt, ist Geschmackssache. Ich finde ihn manchmal etwas zu perfekt und glatt. Inhaltlich stehe ich aber voll hinter dem, was er sagt und seine Übungen helfen auch. Außerdem finde ich es großartig, dass er teilweise auch auf youtube veröffentlicht, was er vertritt: kostenlos. Daran erkennt man schon, dass er es ernst meint. Diese Meditation brauche ich leider immer mal wieder, da ich mich manchmal noch verurteile. Aber es wird dann gut und besser. Empfehlenswert.

    7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Entdeckung des Himmels

    • ungekürzt (02 Std. 09 Min.)
    • Von Harry Mulisch
    • Gesprochen von Udo Samel, Jochen Striebeck, Beate Himmelstoß
    Gesamt
    (14)
    Sprecher
    (1)
    Geschichte
    (1)

    Onno und Max sind alte Freunde - bis sie sich beide in Ada verlieben. Doch ihre Dreiecksgeschichte ist nur Spielball eines göttlichen Plans...

    Elba sagt: "Viel zu kurz!^"
    "Viel zu kurz!^"
    Gesamt

    Eigentlich höre ich lieber Hörbücher, dies ist ein Hörspiel! Aber gut gemacht. Ich habe morgens immer einen einstündigen Weg zur Arbeit, durch drei Bahnhöfe und viele Straßen. Manchmal kann man mich dann grinsend sehen, Knopf im Ohr und diesen Hörgenüssen lauschend. Das Buch kannte ich nicht, denke aber, dass es schon mehr hergibt als das Hörspiel von 2 Std. Dennoch: Empfehlenswert.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • 1Q84 (Buch 3)

    • ungekürzt (17 Std. 16 Min.)
    • Von Haruki Murakami
    • Gesprochen von David Nathan
    Gesamt
    (740)
    Sprecher
    (279)
    Geschichte
    (271)

    Als Tengo seinen komatösen Vater im Krankenhaus besuchen will, findet er in dessen Krankenbett eine Puppe aus Luft vor...

    Christel M. sagt: "Wunderbar!"
    "Eigentlich sehr, sehr gut"
    Gesamt

    Eigentlich hat dies Buch mehr als 5 Sterne verdient, aber nur, weil es mich persönlich so angesprochen hat und so viele Themen meines Lebens darin vorkamen. Es war manchmal fast magisch.
    Nun habe ich den dritten Band durch(gehört) und bin wirklich begeistert von der Geschichte und deren Ausgang und der Art, wie sie erzählt wurde. Von Herrn Nathan sowieso, höchster Respekt vor seiner Leistung.
    Obwohl ich es mir nach dem Lesen einiger Rezensionen ärger vorgestellt hatte, trifft doch zu, dass viele Wiederholungen drin sind (hat mich überhaupt nicht gestört, sondern war eher wohltuend), ferner sind natürlich einige Fragen offen geblieben und das ist wohl Geschmackssache, wie man das findet. Ich persönlich mag in einem Buch lieber beantwortete Fragen. Besonders der Tod der Polizistenfreundin und das Verlorengehen seiner verheirateten Freundin ... na gut. Dafür gibt es den Stern-Abzug.
    Ansonsten werde ich Aomame und Tengo vermissen. Besonders vermissen werde ich den Klang der Stimme von David Nathan. Ein anderes Hörbuch mag ich gar nicht anfangen, bei dem Gedanken, dass er da nicht "Kapitel ..., Aomama" sagen wird. Seufz

    3 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.