Kundenrezensionen | Audible.de
 

Keine Rezension mehr von betty1706

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow betty1706

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

betty1706

Düsseldorf, Deutschland

Bewertungen
6
Rezensionen
6
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
6

  • Flammenkinder

    • ungekürzt (15 Std. 15 Min.)
    • Von Lars Kepler
    • Gesprochen von Simon Jäger
    Gesamt
    (347)
    Sprecher
    (134)
    Geschichte
    (137)

    In einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden...

    Helmut sagt: "Spannend und vielschichtig"
    "zu viele Monster"
    Gesamt

    Obwohl das Hörbuch erst mal spannend angefangen hat, war es am Ende doch sehr enttäuschend. Ich denke, dass drei menschliche Monster nun doch des Guten etwas zu viel sind. Die Gewaltszenen waren auch üppig und damit schließlich abstoßend. Die übrigen Aussagen der Handlung waren nahe am Kitsch. Bei den nächsten Hörbüchern muss ich wohl etwas besser aufpassen, was ich mir da herunter lade.

    0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Voodoo

    • ungekürzt (18 Std. 43 Min.)
    • Von Nick Stone
    • Gesprochen von Christian Baumann
    Gesamt
    (229)
    Sprecher
    (34)
    Geschichte
    (36)

    Es ist ein Auftrag, den Max Mingus nicht ablehnen kann: Zehn Millionen Dollar bietet ihm der Milliardär Allain Carver, wenn Max dessen Sohn findet...

    Ralf sagt: "Spannend und schokierend"
    "sachliche Fehler; Gewaltverherrlichung"
    Gesamt

    Am Anfang fand ich die Schilderung der Verhätnisse in Haiti ganz interessant. Dann hat das Hörbuch doch zu viele Schwächen gezeigt und wurde unglaubwürdig, weshalb ich nun auch an der Authenzität der Darstellung von Haiti zweifle.
    Ein entscheidender Fehler ist die Darstellung des Pawlowschen Hundes und der Hypnose. Durch Hypnose werden keine Kondionierungen hergestellt und sie macht die Hypnosierten nicht willenlos. Außerdem können keine komplexen Handlungen durch Hypnose einfach konditioniert werden. Das sind einfach alles Klischees.
    Was mir auch sehr missfallen hat, war die positive Konnotation von Gewalt, Selbstjustiz und indirekt - wie ich es verstanden habe - auch der Todesstrafe.
    Um mir ein endgültiges Urteil zu bilden, habe ich das Buch zu Ende gehört und war enttäuscht.

    3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Therapeutin

    • ungekürzt (11 Std. 23 Min.)
    • Von Camilla Grebe, Åsa Träff
    • Gesprochen von Tanja Geke
    Gesamt
    (315)
    Sprecher
    (23)
    Geschichte
    (23)

    Siri Bergmann ist den Umgang mit seelischen Abgründen gewohnt. Doch im Moment hat sie vor allem mit sich selbst zu kämpfen...

    Andrea - Buechereule.de sagt: "Die Therapeutin - Ein langsamer und leiser Psychothriller..."
    "gut erzählter Thriller"
    Gesamt

    Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Es ist eines der wenigen Krimis, in denen die Arbeit einer Verhaltenstherapeutin richtig dargestellt wurde. Auch die Krankheitsbilder verschiedener psychischer Störungen sind gut wiedergegeben. Die Autorin muss vom Fach sein.
    Der Thriller wird eindringlich entwickelt. Mein Verdacht fiel nacheinander auf fast alle Beteiligten. Die Auflösung war dann doch etwas enttäuschend, aber das kenne ich schon, habe wohl zu große Erwartungen.
    Die Sprecherin ist sehr gut. Ich höre ihr sehr gerne zu.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Spiel mit dem Mörder (Eve Dallas 10)

    • ungekürzt (13 Std. 09 Min.)
    • Von J. D. Robb
    • Gesprochen von Tanja Geke
    Gesamt
    (240)
    Sprecher
    (57)
    Geschichte
    (55)

    Als bei der Premiere seines neuen Stücks ein berühmter Bühnenschauspieler direkt vor ihren Augen ermordet wird, findet sich Lieutenant Eve Dallas in einer neuen Rolle wieder...

    stauderrolli sagt: "super"
    "Spannende Story, aber auch viel Kitsch"
    Gesamt

    Das Rätsel des Krimis war gut heraus gearbeitet und die Aufklärung spannend. Was mich sehr gestört hat, war der Hintergrund der Handlung, der unglaubwürdige Sience- Fiction-Elemente hatte und die Beziehung zwischen der Hauptperson und ihrem Mann sehr kitschig gestaltet hat. Ich habe mich im Nachhinein gefragt, ob dies immer der Stil der Autorin ist. Dann würde ich von ihr kein Hörbuch mehr herunter laden. Im Grunde interessiere ich mich für ernsthaft literarische Krimis.

    1 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Im Koma

    • gekürzt (07 Std. 18 Min.)
    • Von Joy Fielding
    • Gesprochen von Hansi Jochmann
    Gesamt
    (931)
    Sprecher
    (271)
    Geschichte
    (272)

    Die 32-jährige Casey Marshall lebt in Philadelphia und ist eine ebenso erfolgreiche wie glückliche Frau. Da ereignet sich plötzlich ein Unfall...

    Andrea - Buechereule.de sagt: "Beklemmend"
    "Sehr guter und spannender Krimi"
    Gesamt

    Ein Krimi aus der Sicht einer Koma-Patientin ist eine sehr gute Idee. Er spricht sicher einige Urängste an, was ein guter Krimi ja machen sollte.
    Ich habe ihn mit Vergnügen gehört.

    1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Die Therapie

    • ungekürzt (06 Std. 07 Min.)
    • Von Sebastian Fitzek
    • Gesprochen von Simon Jäger
    Gesamt
    (2478)
    Sprecher
    (217)
    Geschichte
    (216)

    Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Die 12-jährige Josy Larenz verschwindet unter mysteriösen Umständen. Vier Jahre später wird ihr trauernder Vater von einer Unbekannten aufgesucht...

    quadrotto sagt: "Dieses Buch ging unter die Haut........."
    "Interessante Machart; enttäuschender Schluss"
    Gesamt

    Dass der Thriller sich fast ausschließlich im Kopf der Hautperson abspielt, wobei sich auch noch die Erzählebenen ändern, finde ich sehr intelligent und spannend gemacht. Den Schluss finde ich dann aber an den Haaren herbei gezogen und hätte mir eine realistischere Wendung gewünscht.
    Insgesamt war der Thriller aber so spannend, dass ich kaum aufhören konnte, ihn zu hören und sogar Alpträume davon hatte.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.