Keine Rezension mehr von Paula

Sie erhalten keine weiteren Empfehlungen basierend auf den Rezensionen und Bewertungen dieses Hörers.

Sie können diesem Hörer jedoch jederzeit wieder folgen.

OK

You now follow Paula

Sie erhalten fortan Benachrichtigungen sobald dieser Hörer eine neue Rezension schreibt sowie Empfehlungen basierend auf der Bibliothek oder den Tipps des Hörers.

Falls Sie dem Hörer nicht mehr folgen möchten, können Sie dies jederzeit rückgängig machen.

OK

Paula

Deutschland

Bewertungen
3
Rezensionen
2
Ich folge
0
Mir folgen
0
Mal mit
„hilfreich“
bewertet
4

  • Herr aller Dinge

    • ungekürzt (23 Std. 40 Min.)
    • Von Andreas Eschbach
    • Gesprochen von Sascha Rotermund
    Gesamt
    (4305)
    Sprecher
    (1602)
    Geschichte
    (1616)

    Hiroshi hat eine Idee. Eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt schaffen könnte...

    doktorfaustus sagt: "Chapeau, Herr Eschbach!"
    "Zukunftsweisend- Erschreckend"
    Gesamt
    Sprecher
    Geschichte

    Dieses Hörbuch IST eines meiner Lieblinge. Zum einen liegt dies daran, dass die Geschichte zwar mit der heutigen Technologie und den vorherrschenden Möglichkeiten noch sehr surreal erscheint aber auf der anderen Seite unsere heutige Wissenschaft nur noch einen Schritt davon entfernt zu sein scheint auch im Bereich der Nanotechnologie Unmögliches möglich zu machen. Zum anderen wird die Geschichte um den wissenschaftlichen Fortschritt ( oder sollte ich hier lieber den Begriff des fortschreitenden, wissenschaftlichen Wahnsinns nutzen) liebevoll und mit Details geschmückt erzählt, so dass man als Hörer das Gefühl hat mitzuwirken und auch emotional davon berührt wird. Ich kann dieses Hörbuch uneingeschränkt empfehlen auch wenn es eine lange Laufzeit hat. Der Sprecher leistet einen Großteil zum Erfolg durch seine angenehme und sympathische Stimme macht er das Erzählte noch lebendiger und schafft es so den Hörer während der gesamten Spielzeit stets gebannt nach den weiteren Geschehnissen "lechzen" zu lassen.

    0 von 0 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.
  • Abgeschnitten

    • ungekürzt (09 Std. 47 Min.)
    • Von Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
    • Gesprochen von Simon Jäger, David Nathan
    Gesamt
    (1507)
    Sprecher
    (479)
    Geschichte
    (472)

    Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt...

    El Sideburner sagt: "Schonungslos-brutal, aber nicht reißerisch"
    "Unrealistisch, aber spannend!"
    Gesamt

    Entgegen aller anderen Rezensionen empfand ich dieses Hörbuch nicht als brutal. Das mag daran liegen, dass die Details zwar erwähnt werden, mich aber nicht emotional berührt haben, da der Inhalt der kompletten Story sehr unrealitisch verläuft. Dennoch ist es ein spannendes Hörbuch, dessen Sprecher exzellent in der Lage ist der Geschichte den passenden Spannungsbogen zu verpassen. Wer die anderen Werke von Fitzek kennt, weiß dass Herr Fitzek, dazu neigt seinen Figuren eine oder gleich mehrere psychische Erkrankung anzudichten, so dass die ganze Story stets verworren und nicht in allen Einzelheiten nachollziehbar ist. Dennoch spannend.

    4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich.

Missbrauch melden

Entspricht diese Rezension nicht unseren Richtlinien für Rezensionen oder ist in anderer Weise unzumutbar und sollte deshalb von unserer Website entfernt werden? Dann klicken Sie bitte auf "Bei Audible melden".

Abbrechen

Vielen Dank!

Wir werden die Rezension prüfen und das Nötige veranlassen.